Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City 5: Cloud-Berechnungen mit…

Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: ibsi 27.12.12 - 12:02

    Nur mal aus reinem interesse. Wenn ich mir nun Sim City 5 in Deutschland kaufe, und ea schaltet irgendwann die Server ab und ich möchte es aber weiterhin spielen, kann man EA dann verklagen (die Option zu gewinnen sollte es schon geben, klagen kann man ja erstmal gegen fast alles)?

    Ich habe ja schließlich mindestens ein Nutzungsrecht, und das kann ich aber nicht mehr ausüben wenn EA die Server abschaltet. Darf ich dann den Kaufpreis zurück verlangen (mit Erfolg)?
    Gibt es in der Hinsicht irgendwelche Fälle wo ähnliches aufgetreten ist?

  2. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: VRzzz 27.12.12 - 12:11

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur mal aus reinem interesse. Wenn ich mir nun Sim City 5 in Deutschland
    > kaufe, und ea schaltet irgendwann die Server ab und ich möchte es aber
    > weiterhin spielen, kann man EA dann verklagen (die Option zu gewinnen
    > sollte es schon geben, klagen kann man ja erstmal gegen fast alles)?
    >
    > Ich habe ja schließlich mindestens ein Nutzungsrecht, und das kann ich aber
    > nicht mehr ausüben wenn EA die Server abschaltet. Darf ich dann den
    > Kaufpreis zurück verlangen (mit Erfolg)?
    > Gibt es in der Hinsicht irgendwelche Fälle wo ähnliches aufgetreten ist?


    Ich behaupte jetzt mal locker aus der Hose, dass sie in der Eula festsetzen werden, dass du nur ein zeitliches Nutzungsrecht (du kaufst ja eigentlich nur die Lizenz, das Spiel spielen zu dürfen) für das Spiel hast. Wird vielleicht drin stehen, dass das Spiel nicht mehr spielbar wäre, wenn es keinen finanziellen Sinn mehr macht, es weiter zu betreiben. Natürlich nur kryptischer, aber rechtlich Wasserdicht, von ihrer Anwaltarmee abgezeichnet.

  3. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: Sheep_Dirty 27.12.12 - 12:14

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur mal aus reinem interesse. Wenn ich mir nun Sim City 5 in Deutschland
    > kaufe, und ea schaltet irgendwann die Server ab und ich möchte es aber
    > weiterhin spielen, kann man EA dann verklagen (die Option zu gewinnen
    > sollte es schon geben, klagen kann man ja erstmal gegen fast alles)?
    >
    > Ich habe ja schließlich mindestens ein Nutzungsrecht, und das kann ich aber
    > nicht mehr ausüben wenn EA die Server abschaltet. Darf ich dann den
    > Kaufpreis zurück verlangen (mit Erfolg)?

    Theoretisch ja, schließlich kaufst Du die Software und mietest sie nicht für eine begrenzte Zeit.
    Allerdings würde ein Gerichtsverfahren viel Geld kosten, viel mehr als das Spiel dann noch wert ist.
    Daher werde ich das Spiel nicht kaufen.

  4. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: ibsi 27.12.12 - 12:20

    EULAs sind in Deutschland aber nur Gültig wenn ich sie VOR dem kauf einsehen kann. Also würde das doch wegfallen, oder?

  5. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: Liriel 27.12.12 - 12:26

    Sheep_Dirty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Theoretisch ja, schließlich kaufst Du die Software und mietest sie nicht
    > für eine begrenzte Zeit.
    > Allerdings würde ein Gerichtsverfahren viel Geld kosten, viel mehr als das
    > Spiel dann noch wert ist.
    > Daher werde ich das Spiel nicht kaufen.


    dooferweise kaufste heute kein spiel mehr sondern nur noch die nutzungsrechte wie mans schon bei sachen wie photoshop und co macht.
    das merkt man vorallem da an den platformen wie steam und co mit ihren kopierschutzsystemen wenn die nicht mehr wollen das dus nicht mehr spielen darfst weiles neueres gibt wirds einfach entfernt als ein beispiel.

    wie gesagt heute hat man nur noch nutzungsrechte durch die ganze internet anbindung

  6. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: ibsi 27.12.12 - 12:32

    Und wo ändert das irgendwas? Ich kann es schließlich nicht mehr nutzen wenn EA die Server abschaltet.

  7. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: Liriel 27.12.12 - 12:51

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wo ändert das irgendwas? Ich kann es schließlich nicht mehr nutzen wenn
    > EA die Server abschaltet.


    gar nichts.
    ea oder besser eher maxis erlaubt dir eh nur die nutzung.
    wie lang die gilt entscheidet ea, die zeiten wo das spiel uns uneingeschränkt gehört ist schon seit jahren vorbei

  8. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: ibsi 27.12.12 - 12:56

    Und wo wird das entscheiden? In der EULA? Siehe dazu meinen Beitrag etwas weiter oben: Eine EULA ist in Deutschland nur Gültig wenn man sie VOR dem Kauf lesen kann.

    Wie Du schon (wiedersprüchlicherweise?) sagst, es ändert gar nichts. Ich habe also ein Nutzungsrecht für ein Spiel, kann es aber nicht spielen weil die Server abgeschaltet wurde. Ergo: Ich kann es nicht mehr nutzen. Also ob ich das Spiel nun besitze (im Sinne von Besitz), oder ob ich eine Nutzungslizenz habe, ich kann das spiel dann nicht mehr NUTZEN (vielleicht als Briefbeschwerer, aber Handbücher gibt es ja eh kaum noch :-( , also auch das wird schwerer (bzw. leichter) :D).

  9. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: Sheep_Dirty 27.12.12 - 12:59

    Also spart man sich das Geld und spielt ein anderes Spiel ohne Onlinezwang.

  10. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: Liriel 27.12.12 - 13:05

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wo wird das entscheiden? In der EULA? Siehe dazu meinen Beitrag etwas
    > weiter oben: Eine EULA ist in Deutschland nur Gültig wenn man sie VOR dem
    > Kauf lesen kann.
    >
    > Wie Du schon (wiedersprüchlicherweise?) sagst, es ändert gar nichts. Ich
    > habe also ein Nutzungsrecht für ein Spiel, kann es aber nicht spielen weil
    > die Server abgeschaltet wurde. Ergo: Ich kann es nicht mehr nutzen. Also ob
    > ich das Spiel nun besitze (im Sinne von Besitz), oder ob ich eine
    > Nutzungslizenz habe, ich kann das spiel dann nicht mehr NUTZEN (vielleicht
    > als Briefbeschwerer, aber Handbücher gibt es ja eh kaum noch :-( , also
    > auch das wird schwerer (bzw. leichter) :D).
    ähm die eula wird dir angezeigt beim installieren da kannste nicht sagen das du se nicht gelesen hast ^^

  11. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: ibsi 27.12.12 - 13:06

    Zu dem Zeitpunkt habe ich das Spiel aber schon gekauft (sofern man das Spiel im Einzelhandel kauft, und nicht über z.B. Steam), also ist die EULA in Deutschland ungültig!

  12. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: paradigmshift 27.12.12 - 13:10

    Und schon wieder entgleist ein Thema in die leidigen Grundsatzdiskussionen. In der EULA von Windows XP stand bestimmt auch nicht lebenslanger Support und schaut euch nur an wie sich diese ewig gestrigen Nervensägen aufgeregt haben als nach 10 Jahren der Support eingestellt werden sollte! Irgendwann ist auch mal gut.

    3 Jahre lang Cloud-DRM, danach offline patch und es ist doch alles in Ordnung. Aber der Deutsche ereifert sich und geifert sich seinen Mund voll. Nation der Jammerlappen? Beschweren sich über ihre Rechte als Nutzer aber Nutzen Facebook und dergleichen.

    Das ist Serienheuchlertum.

  13. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: lupal11 27.12.12 - 13:10

    Ich wette ohnehin, dass es nach 2 Wochen nen Offlinecrack gibt. Und außerdem sind in 2 Jahren die Rechner schnell genug, als dass du mit etwas Programmieraufwand dem Spiel erklärst, dein Rechner sei der EA-Server.

  14. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: shazbot 27.12.12 - 13:11

    1000x detailierter, abwechslungsreicher und 100% kostenlos:
    [www.bay12games.com]

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  15. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: ibsi 27.12.12 - 13:24

    Schön das Du merkst dass das Thema entgleist und das Du damit schön weiter machst. EA ist ja nicht verpflichtet einen Offline Patch zu erstellen.
    Und um Facebook und co geht es hier nun einmal gar nicht.

  16. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: paradigmshift 27.12.12 - 13:26

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EA ist ja nicht verpflichtet einen Offline Patch zu erstellen.
    Warum sagen hier dann gewisse Leute wozu EA alles verpflichtet ist?

  17. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: ibsi 27.12.12 - 13:29

    Wo sagt das jemand in diesem Thread?

    Aber wenn ich die Nutzungsrechte an einem Spiel oder einer Software habe, dann kann man nicht einfach die Server abschalten, weil dann kann ich mein Nutzungsrecht nicht mehr ausüben.

  18. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: paradigmshift 27.12.12 - 13:33

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wenn ich die Nutzungsrechte an einem Spiel oder einer Software habe,
    > dann kann man nicht einfach die Server abschalten, weil dann kann ich mein
    > Nutzungsrecht nicht mehr ausüben.

    Und schon wieder sagt jemand EA was sie zu tun und zu lassen haben, aber das interessiert EA nicht:
    https://www.google.de/search?hl=de&as_q=EA+schaltet+server+ab

    http://www.abload.de/img/2161667-zfrtb5ndbt.jpg

    http://www.abload.de/img/qslzgjuc60.jpg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.12 13:35 durch paradigmshift.

  19. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: ibsi 27.12.12 - 13:35

    Der Unterschied zu den von Dir genannten Spielen ist aber, das ich den Singleplayer noch nutzen kann. Hier wäre das nicht mehr der Fall, somit habe ich tatsächlich nur noch eine plastikpackung mit einer cd / dvd drin, nicht mehr.

  20. Re: Server abschalten, keine Möglichkeit zum Spielen mehr / rechtslage

    Autor: paradigmshift 27.12.12 - 13:37

    Gutes Argument, dagegen spricht die Möglichkeit des Patches. Gibt es ein Spiel wo der Singleplayer nicht mehr funktioniert?

    Bei Assassins Creed II wurde diese Schutz von Ubisoft herausgepatcht.

    Ist das jetzt das 1:0 für mich? Es wird nachweislich von Pubs/Devs gepatcht um den von dir geschilderten Fall zu vermeiden ;)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. HOMAG GmbH, Schopfloch
  2. Schaeffler, Herzogenaurach
  3. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  2. 5,99€
  3. (-15%) 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Betrugsverdacht: Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler
    Betrugsverdacht
    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

    Nach vermehrten Betrugsfällen sperrt Amazon nun Marketplace-Konten grundlos. Wer die Bankverbindung oder den Rechner wechselt, ist bereits verdächtig.

  2. Take 2: GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen
    Take 2
    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

    Nach Bekanntgabe des neuen Termins für Red Dead Redemption 2 ist der Aktienkurs von Take 2 eingebrochen, inzwischen erholt er sich wieder etwas: Dank GTA 5 und weiterer Erfolgstitel wie Mafia 3 hat der Publisher in den letzten Monaten prächtig verdient.

  3. 50 MBit/s: Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse
    50 MBit/s
    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

    Durch einen Mix interessanter Bereiche mit weniger attraktiven Gebieten schafft das Saarland den Internetausbau ohne Subventionen. Doch es werden erst einmal nur mindestens 50 MBit/s angestrebt. Auch die Telekom ist dabei.


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20