Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City: EA fragt Spieler nach…
  6. Them…

Gronkh hat sich Sim City abgewendet

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: shazbot 05.07.13 - 08:53

    Lethal Frag ist langweilig. Wenn er nicht gerade Super Meat Boy spielt, spielt er Binding of Isaac. Und sehr sympathisch ist er auch nicht. Es gibt viel bessere.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  2. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.13 - 08:59

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Leute die täglich(!) anderen beim Zocken zusehen?
    > Bei jemandem der auf den Namen Gronkh hört?
    > 87 Folgen,was auch immer das bedeutet?

    Es gibt auch Leute die täglich ihre Serien im TV gucken ;-)

    Gronkh dürfte so ziemlich der bekannteste deutsche Lets Player sein und bietet neben dem zeigen des Spieles auch mit seinen Kommentaren einen gewissen Unterhaltungswert, mal mehr mal weniger. Zudem sind die LPs auch eine gute Möglichkeit sich *vor* dem kauf sich das Spiel genauer anzusehen.

    Eine Folge hat ~15-30 Min. Spielzeit.

  3. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.13 - 09:10

    Korgano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich jedes Mal
    > wie er es schafft den Chat zu lesen und gleichzeitig zu zocken.

    Das ist leichter als man denkt, sofern man 2 Monitore hat und etwas "multitaskingfähig" ist.

    Bei Guild Wars 2 (Welt gegen Welt) habe ich auch mehrere Informationskanäle (ingame Chat, Teamspeak und Live Map) offen bzw. im Blick/Gehör.

  4. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.13 - 09:18

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erschreckend aber wahr, dass die Leute sich lieber berieseln lassen statt
    > selber zu spielen! Und Lets Play ist genau so anspruchsvoll wie die
    > Sendungen bei RTL am Nachmittag...

    Das eine schließt das andere ja nicht aus, man kann sich über Lets Plays auch informieren, um die eigene Spielweise zu verbessern oder sich sonstige Denkanstöße holen.

    Wie anspruchsvoll und unterhaltsam das Ganze ist kommt dann stark auf den Lets Player, seinen Stil und natürlich das Spiel an aber es ist allemal besser als RTL.

  5. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: airboy 05.07.13 - 09:28

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erschreckend aber wahr, dass die Leute sich lieber berieseln lassen statt
    > selber zu spielen! Und Lets Play ist genau so anspruchsvoll wie die
    > Sendungen bei RTL am Nachmittag...

    wieso denkst du, dass das eine das andere ausschliesst?
    ich hab ihn viele monate bei MC zugeschaut UND selbst gespielt.

    Ich habe auch ALLE Folgen von SC5 gesehen UND auch selbst gespielt (bzw spiele es immer noch).

  6. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Korgano 05.07.13 - 09:32

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lethal Frag ist langweilig. Wenn er nicht gerade Super Meat Boy spielt,
    > spielt er Binding of Isaac. Und sehr sympathisch ist er auch nicht. Es gibt
    > viel bessere.

    Da stimmt jetzt leider nur die Hälfte. Er spielt durchaus andere Spiele was man auch an der Liste seiner Videos sehen kann. Aber es stimmt, die beiden spielt er sehr oft. Aber was ist falsch daran? Er spielt das was ihm Spass macht und lässt es sich nicht durch Trends diktieren. Zumal es mehr um den Spieler als um das Spiel geht. Ich finde ihn symphatisch aber das muss ja nicht jedermanns Meinung sein.

  7. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Korgano 05.07.13 - 09:35

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist leichter als man denkt, sofern man 2 Monitore hat und etwas
    > "multitaskingfähig" ist.

    Das stimmt schon aber bei Jump'n'Runs wo es eben extrem auf Timing ankommt finde ich das schon erstaunlich. Aber vielleicht bin ich auch zu leicht zu beeindrucken. ;)

  8. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: forenuser 05.07.13 - 09:51

    Rock_Bottom schrieb:

    > Zudem muss man doch heute hinterm Mond leben, wenn man nicht weiß, wie
    > beliebt Lets Plays, gerade bei jugendlichen ist. :)


    Aber da steckt der Widerspruch doch schon im Namen "Lets play".
    "Lass' uns spielen", beide gemeinsam (an wem oder mit was auch immer).

    Hier aber wäre "I play (and you might watch)" wohl passender...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  9. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Niaxa 05.07.13 - 09:57

    MegaTefyt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu "Let's Plays" muss ich auch sagen, dass ich nicht nachvollziehen konnte,
    > wie man jemandem beim Spielen zusehen kann, vor allem (wie bei Gronkhs
    > Minecraft) über 1000 Folgen lang.
    >
    > Irgendwann war ich neugierig und fing bei der ersten Folge an und
    > tatsächlich hat es mich erwischt. Das lag aber nicht nur an Minecraft, von
    > dem ich damals auch nicht viel kannte und somit neue Dinge "lernte",
    > sondern auch an Gronkh selbst, der so eine offene, sympathische Art hat.
    > Man kann einfach zu oft nachvollziehen, was er gerade denkt und es ist
    > nicht oft der Fall, dass ich jemandem stundenlang am Stück zuhören könnte.
    > Inzwischen bin ich fast bei Folge 800. :P
    >
    > Es hängt bei "Let's Plays" sehr viel am Spieler bzw. Sprecher und da gibt
    > es sehr, sehr viele, weil jeder meint, ein LP auf Youtube stellen zu
    > müssen. Andere LPs schaue ich selten, aber wenn, dann auch von Gronkh.
    > Entweder, weil ich mal sehen will, wie ein bestimmtes Spiel aussieht, ohne
    > dass ich wirklich vor habe es selbst zu spielen. Oder aber um sich nochmal
    > alte Spiele, wie die Lucas Arts Adventures, anzusehen (ohne selbst spielen
    > zu müssen, einfach berieseln lassen ;)). Hat sowas von "dem großen Bruder
    > beim Zocken zuschauen".
    >
    > Gronkh steckt auch heute nach so vielen Folgen noch viel Arbeit und Liebe
    > ins Detail in jede einzelne Folge (z.B. verfasst er immernoch zu jeder
    > Folge einen ausführlichen Beschreibungstext), daher gönne ich ihm den
    > Erfolg. Im Übrigen, weil die Frage ja aufkam, ist eine Folge ein Teil
    > (meist 15-20 Minuten) einer gesamten Aufnahme. Also Gronkh nimmt z.B. 2
    > Stunden am Stück auf und macht daraus sechs Folgen a 20 Minuten.


    Schon krass wie viel Zeit manche Leute haben um sich neben dem Zocken dann auch noch Videos übers Zocken anschauen. Da wundert mich nichts mehr in DE. Wenn die Interessen an Scheinwelten und Personen die ihr Zugegendsein in diesen Welten auf YT stellen, wirklich so groß is wie ich es hier erlesen kann.... na dann prost Mahlzeit.

  10. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: airboy 05.07.13 - 10:02

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Schon krass wie viel Zeit manche Leute haben um sich neben dem Zocken dann
    > auch noch Videos übers Zocken anschauen. Da wundert mich nichts mehr in DE.
    > Wenn die Interessen an Scheinwelten und Personen die ihr Zugegendsein in
    > diesen Welten auf YT stellen, wirklich so groß is wie ich es hier erlesen
    > kann.... na dann prost Mahlzeit.


    ja hast recht. 15min Videos am Tag anschauen ist schon eine enorme Zeitverschwendung.. Und was machst Du so produktives den ganzen Tag?

  11. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: MegaTefyt 05.07.13 - 10:15

    Niaxa schrieb:
    > Schon krass wie viel Zeit manche Leute haben um sich neben dem Zocken dann
    > auch noch Videos übers Zocken anschauen. Da wundert mich nichts mehr in DE.
    > Wenn die Interessen an Scheinwelten und Personen die ihr Zugegendsein in
    > diesen Welten auf YT stellen, wirklich so groß is wie ich es hier erlesen
    > kann.... na dann prost Mahlzeit.

    Vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich für die 800 Folgen auch schon ein Jahr lang schaue. Ich bin berufstätig und verheiratet, wenn ich abends nach Hause komme, dann bin ich manchmal so kaputt, dass ich gar nicht mehr aktiv spielen möchte, dann lasse ich mich lieber berieseln. Außerdem schaue ich auch mobil auf dem iPhone, im Zug auf dem Weg zur oder von der Arbeit.

    Ich fühle mich bei Gronkhs LPs besser unterhalten, als bei so manchem Programm im Fernsehen, wobei die Leute, die ich kenne und die sich das antun (RTL und co), es auch nur tun, weil man sein Gehirn dabei so schön abschalten kann.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.07.13 10:16 durch MegaTefyt.

  12. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: freddypad 05.07.13 - 10:41

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon krass wie viel Zeit manche Leute haben um sich neben dem Zocken dann
    > auch noch Videos übers Zocken anschauen. Da wundert mich nichts mehr in DE.
    > Wenn die Interessen an Scheinwelten und Personen die ihr Zugegendsein in
    > diesen Welten auf YT stellen, wirklich so groß is wie ich es hier erlesen
    > kann.... na dann prost Mahlzeit.


    Oh mann, wie ich dieses Urteilen über die Freizeitgestaltung anderer Leute nicht mehr hören kann! Immer diese "verschwendete Lebenszeit" Keule! Furchtbar! Und das dann sogar gleich auf das ganze Land zu beziehen! Gehts noch?
    Keine Zeit zu haben, um mal ein Computerspiel zu spielen, ist nichts womit man angeben kann. Es ist nicht "cool" keine Zeit für Freizeit zu haben. Ihr seid nicht super toll, weil ihr außer Arbeiten gehen scheinbar kaum Zeit für andere Dinge findet. Das ist viel mehr traurig.

  13. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Tapsi 05.07.13 - 10:51

    Kann ich nur zustimmen. Der normale Golem-User wird scheinbar immer mehr zum heiligen Missionar der die Werte und Ordnungen der Welt lehrt... unglaublich...

    while not sleep
    sheep++

  14. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: non_sense 05.07.13 - 11:42

    Gronkh wird überbewertet.

  15. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Nebucatnetzer 05.07.13 - 11:58

    > Schon krass wie viel Zeit manche Leute haben um sich neben dem Zocken dann
    > auch noch Videos übers Zocken anschauen. Da wundert mich nichts mehr in DE.
    > Wenn die Interessen an Scheinwelten und Personen die ihr Zugegendsein in
    > diesen Welten auf YT stellen, wirklich so groß is wie ich es hier erlesen
    > kann.... na dann prost Mahlzeit.

    Was für ein scheinheiliges Gelaber.
    Ich hoffe für dich das du permanent nur am lernen und arbeiten bist und keine Sekunde etwas unproduktives machst.

  16. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Lemo 05.07.13 - 12:25

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rock_Bottom schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zudem muss man doch heute hinterm Mond leben, wenn man nicht weiß, wie
    > > beliebt Lets Plays, gerade bei jugendlichen ist. :)
    >
    > Erschreckend aber wahr, dass die Leute sich lieber berieseln lassen statt
    > selber zu spielen! Und Lets Play ist genau so anspruchsvoll wie die
    > Sendungen bei RTL am Nachmittag...

    Der Denkansatz bei dir ist falsch. Man lässt sich nicht LIEBER berieseln statt zu spielen sondern, gerade bei Gronkh, sucht eher nach Unterhaltung bei der man nichts tun muss.
    Eigentlich wie jedes "klassische" Unterhaltungsmedium. Und je nach Moderator ist es eben witziger oder eben nicht.

    Gronkh macht seine Sache sehr gut, klar ist das auch historisch gewachsen und er hat sich entwickelt aber man kann auch nach 100 verpassten Folgen Minecraft mal wieder reinschauen und fühlt sich sofort wieder wohl (sofern man ihn denn früher gemocht hat).

  17. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: freddypad 05.07.13 - 13:38

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gronkh wird überbewertet.


    Nein, finde ich nicht.
    Er hat sein Hobby (Computerspiele zocken) zum Beruf gemacht und verdient nun damit sein Geld. Er bekommt Messebesuche aller Art gesponsort, er bekommt Hardware gesponsort. Er hat mittlerweile offenbar eine Art Kultstatus erreicht bei nicht wenigen Benutzern.
    Man kann ihn entweder hassen oder mögen oder er kann einem egal sein, aber man muss schon anerkennen, dass er erfolgreich sein Hobby zum Beruf gemacht hat und gerade bei jüngeren Menschen ziemlich gut ankommt. Dazu braucht man sich nur mal die Anzahl der positiven Bewertungen bei all seinen Videos anschauen.

  18. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: shazbot 05.07.13 - 14:32

    Schau dir mal MAN vs GAME an oder so (streamt täglich von 2 Uhr in der nacht (weil Amerika) bis früh in den (deutschen) Morgen). Sympathisch, unterhaltsam, spielt immer verschiedene Spiele und redet mit dem Chat.

    Vorsicht! Dieser Post ↑↑↑ enhält mit hoher Wahrscheinlichkeit meine eigene Meinung.

  19. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: Korgano 05.07.13 - 21:17

    shazbot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau dir mal MAN vs GAME an oder so

    Ha! Das hab ich nach Frags Empfehlung sogar mal getan. Hat mir aber nicht so gefallen. Vielleicht hab ich auch blos nen blöden Tag erwischt. Ich schau mir lieber Frag an wie er FTL, Dota oder Scrolls spielt. Bzw. es läuft ab und an im Hintergrund. So wie manch anderer nebenher Radio hört. ;)

  20. Re: Gronkh hat sich Sim City abgewendet

    Autor: non_sense 05.07.13 - 22:19

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > non_sense schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gronkh wird überbewertet.
    >
    > Nein, finde ich nicht.
    > Er hat sein Hobby (Computerspiele zocken) zum Beruf gemacht und verdient
    > nun damit sein Geld. Er bekommt Messebesuche aller Art gesponsort, er
    > bekommt Hardware gesponsort. Er hat mittlerweile offenbar eine Art
    > Kultstatus erreicht bei nicht wenigen Benutzern.
    > Man kann ihn entweder hassen oder mögen oder er kann einem egal sein, aber
    > man muss schon anerkennen, dass er erfolgreich sein Hobby zum Beruf gemacht
    > hat und gerade bei jüngeren Menschen ziemlich gut ankommt. Dazu braucht man
    > sich nur mal die Anzahl der positiven Bewertungen bei all seinen Videos
    > anschauen.

    Genau das mein ich. Er wird überbewertet.
    Was macht ihn besser, als jeder andere Videospiel-Redakteur?
    Toll, er macht "Let's Play"-Videos, und weiter?

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten
  2. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Bundesnetzagentur: Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
      Bundesnetzagentur
      Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen

      Bei einem geheimen Treffen haben drei Unionsminister die Bundesnetzagentur unter Druck gesetzt, damit die Vergabebedingungen für 5G geändert werden. Doch die Auflagen sind sinnvoll.

    2. Hoher Schaden: Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug
      Hoher Schaden
      Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      Forscher haben im Labor simuliert, was beim Einschlag eines handelsüblichen Quadcopters in ein kleines Privatflugzeug passiert. Sie waren überrascht, wie groß der Schaden durch das relativ kleine Fluggerät war.

    3. Grafikkarte: Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen
      Grafikkarte
      Nvidia setzt RX 590 eine GTX 1060 mit GDDR5X entgegen

      Als Reaktion auf die bald erscheinende Radeon RX 590 arbeiten Nvidia und dessen Partner offenbar an einer Geforce GTX 1060 mit GDDR5X-Videospeicher. Es wäre die fünfte Version der Grafikkarte.


    1. 16:31

    2. 13:40

    3. 11:56

    4. 10:59

    5. 15:23

    6. 13:48

    7. 13:07

    8. 11:15