Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City: EA fragt Spieler nach…

Ich bin ja seit SC2000...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin ja seit SC2000...

    Autor: forenuser 04.07.13 - 18:07

    ...nicht mehr dabei, aber ich hätte gedacht, dass größere Karten und vor allem S- und U-Bahn bereits vorhanden wären.

    Was hat man in den Versionen dazwischen gemacht? Oder gab es da nichts?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Android</del> Windows Phone - und wünscht' es wäre webOS.

  2. Re: Ich bin ja seit SC2000...

    Autor: zZz 04.07.13 - 18:24

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was hat man in den Versionen dazwischen gemacht? Oder gab es da nichts?

    sim city 3000 gab's, hab ich aber nie gespielt

    ps: wo bleibt eigentlich ein neues SIM ANT? :)

  3. Re: Ich bin ja seit SC2000...

    Autor: __max__ 04.07.13 - 18:50

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > forenuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Was hat man in den Versionen dazwischen gemacht? Oder gab es da nichts?
    >
    > sim city 3000 gab's, hab ich aber nie gespielt
    >
    > ps: wo bleibt eigentlich ein neues SIM ANT? :)


    Gerade wird son bisschen an einem Open Souce Sim Ant gebastelt! https://github.com/Rinum/OpenAnt

  4. Re: Ich bin ja seit SC2000...

    Autor: Staddi 04.07.13 - 19:23

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...nicht mehr dabei, aber ich hätte gedacht, dass größere Karten und vor
    > allem S- und U-Bahn bereits vorhanden wären.
    >
    > Was hat man in den Versionen dazwischen gemacht? Oder gab es da nichts?

    Gab es alles. Aber mit Sim City 2013 meinte man, das alles wieder rausnehmen zu müssen.

  5. Re: Ich bin ja seit SC2000...

    Autor: Kakiss 04.07.13 - 19:33

    Staddi schrieb:
    --------
    > Gab es alles. Aber mit Sim City 2013 meinte man, das alles wieder
    > rausnehmen zu müssen.

    Was mich grad gewundert hat, sehr gewundert.
    Sim City 4 spiel ich regelmäßig, wenn ich das höre hab ich wohl echt nichts verpasst...

    Mein Boykott von EA tat mir bisher nicht wirklich weh...

  6. Re: Ich bin ja seit SC2000...

    Autor: luckyiam 05.07.13 - 09:59

    Ich finde SimCity 2000 ist bis heute das mit Abstand beste SimCity.. ich habe alle außer SimCity Societies recht intensiv gespielt.

    SimCity 2000 bot eigentlich absolut alles. Es war aber dennoch nicht zu überladen. In SimCity 4 hatte ich hingegen immer wieder Probleme voran zu kommen. Das war mir persönlich zu wenig Hilfe im Game.. 5 ist eigentlich geil, scheitert aber irgendwie an sehr vielen Dingen. Vor allem UBahn.. das fehlt.. war in 2000 super!

  7. Re: Ich bin ja seit SC2000...

    Autor: baumgenosse 05.07.13 - 10:28

    Weeee, danke für den link... Sim Ant war neben sc2000 mein lieblings maxis spiel :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hamburg (Home-Office)
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund
  3. rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Mainz
  4. über experteer GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,90€ (Vergleichspreis 93,90€)
  2. für 319€ statt 379,99€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: LCD050)
  3. 295,99€ (Vergleichspreis 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (u. a. SimCity 4 Deluxe Edition für 2,19€ und The Witcher 3 Wild Hunt für 13,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    1. Smart Plug: Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt
      Smart Plug
      Amazon bringt eigene smarte Steckdose auf den Markt

      Amazon hat seine erste eigene smarte Steckdose vorgestellt. Die Steckdose benötigt keinen Hub und kann direkt mit Alexa-Lautsprechern gesteuert werden.

    2. Echo Plus und Echo Dot: Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon
      Echo Plus und Echo Dot
      Zwei neue Alexa-Lautsprecher von Amazon

      Amazon hat zwei neue Echo-Lautsprecher vorgestellt. Der Echo Dot bleibt Amazons preiswerter Einstieg in die Welt smarter Lautsprecher, der neue Echo Plus ist für Käufer gedacht, die einen besseren Klang wünschen.

    3. Telefonieren mit Echo-Lautsprechern: Weiterhin kein Echo Connect für Deutschland
      Telefonieren mit Echo-Lautsprechern
      Weiterhin kein Echo Connect für Deutschland

      Die Markteinführung des Echo Connect lässt weiter auf sich warten. Mit dem Zubehör wird ein Echo-Lautsprecher zu einem Freisprechtelefon, mit dem über die normale Festnetzleitung telefoniert wird. Auch mit der Vorstellung neuer Alexa-Geräte gibt es dazu keine Neuigkeiten.


    1. 21:22

    2. 21:16

    3. 20:12

    4. 20:09

    5. 19:11

    6. 18:50

    7. 18:06

    8. 17:40