Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City: EA fragt Spieler nach…

Offline [x], XXL Maps [x], S-Bahn [x]

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Offline [x], XXL Maps [x], S-Bahn [x]

    Autor: spaceMonster 04.07.13 - 17:42

    Wer wäre denn so blöd dies nicht zu wollen?

    Der begrüßenswerte Vorstoß so da zu stehen wie ein kundenorientiertes Unternehmen klingt in diesem ersten Versuch ein wenig wie Hohn.

  2. Re: Offline [x], XXL Maps [x], S-Bahn [x]

    Autor: nn.max 04.07.13 - 17:57

    [x] Keine Origin Installation
    [x] Offline Modus
    [x] xxl Maps
    [x] Terraforming
    [x] S-Bahn U-bahn wie auch immer
    [x] Blimp und anderes DLC geraffel direkt integriert

    usw...

  3. Re: Offline [x], XXL Maps [x], S-Bahn [x]

    Autor: registrierter_schreiber 04.07.13 - 18:06

    Auch blöd, dass die Umfrage unter Spielern durchgeführt wird. Denn ich habe mich bewusste gegen das Spiel entschieden, da die genannten Features fehlen. Mit der aktuellen Umfrage erfasst man nur diejenigen, die das fehlen dieser Features offenbar nicht genug gestört hat und läßt die Wünsche aller zukünftigen Kunden außen vor (oder gewichtet diese zumindest nicht korrekt).

  4. GROßE KARTEN

    Autor: Rock_Bottom 04.07.13 - 19:19

    Der vielleicht einzige Grund warum ich Sim City nicht wirklich spiele. Ich habs schon von ANfang an satt gehabt an den Dorftümpeln zu arbeiten.
    Die Stadtgrenzen sind furchtbar und nehmen einem jeden Spielespaß.

    Dieses sau dumme Argument, dass es anders nicht ginge (egal ob offline oder größere Maps) glaubt doch eh niemand (mehr).

  5. Re: Offline [x], XXL Maps [x], S-Bahn [x]

    Autor: lester 05.07.13 - 09:38

    Ich kann schon nachvollziehen warum die Umfrage nur unter Spielern stattfindet.

    Die leider immer gebräuchlichere "Kultur" bei Umfragen/Postings ist leider das Trollen oder wahrloses Vermiesen zumeist ohne Sinn und Verstand.

    Ok, es wäre gescheiter Gewesen eine Umfrage im Spielerkreis (vielleicht mit einrichten einer Seite für alle Sim City Käufer mit einmaliger Key-Identifikation) dann hätte man zumindest alle generellen Fans abgegriffen.

    Ich mein, ich konnte mich für SimCity mal massiv begeistern, meine Hauptgründe gegen die aktuelle Fassung war neben Origin, AllwaysOn und die zu kleinen Städte.
    Die sonstigen extremen Probleme wären ein zusätzliches Kriterium gewesen und hätten das Spiel aufgeschoben bis es im 30¤ Preissegment gewesen wäre.


    Generell glaube ich das die Umfrage stattfindet weil EA langsam aber sicher die Spieler wegbleiben, mangelnde Qualität gepaart mit DLC Abzocke, sparsamen Support und ein an den Fans vorbeientwickeln der Spiele.

  6. Re: Offline [x], XXL Maps [x], S-Bahn [x]

    Autor: luckyiam 05.07.13 - 09:55

    Also zu dem Verkehrskollaps muss ich sagen.. das kommt auf die Map an. Maps bei denen die Hauptstraße durch die Stadt läuft, also zwei ein und ausfahrten vorhanden sind, laufen eigentlich ganz gut. Ich hab die Probleme meist bei einer einzigen Ausfahrt.

    Ich finde einfach nur, dass die Maps mindesens 4 mal so groß sein müssten. Also doppelt so breit und hoch. Ich will Städte bauen, die auch wie Städte wirken. Mit Außenbezirken, nem Zentrum.. und das Regionalgedöns sollte auch wirklich das leisten wwas man erwartet hat.. Dass man auf einer Map nur Industrie, auf der anderen widerum die Stadt hat, etc. - Man merkt dass viele Ansätze echt vorhanden sind, die aber einfach so mega mies umgesetzt wurden, dass man es kaum versteht.

    Das Spiel ist dennoch viel zu einfach. Eine Stadt hochziehen mit Industrie, gehe in der ersten meistens auf ne vorhandene Ressource, bis ich nen paar Milliönchen hab, dann baue ich ne Zweite, die dann direkt auf Prozessoren, Unterhaltungselektronik und so geht. Das fließt das Geld dann in Strömen.. Naja, dann hat man eigentlich schon alles.. Habe bisher irgendwie die Flughäfen noch nicht wirklich produktiv einsetzen können, weil die mir immer viel zu viel Platz wegnehmen.

    Also vor allem anderen sollten die größere Karten und ne manuelle Anbindung an die Autobahnen einbauen.. jm2c

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. adesso AG, verschiedene Einsatzorte
  4. über duerenhoff GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 1,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
  2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

  1. Airpower: Interessenten warten seit 280 Tagen auf Apples Ladematte
    Airpower
    Interessenten warten seit 280 Tagen auf Apples Ladematte

    Apples Airpower-Ladematte soll iPhones, Airpods und die Apple Watch gleichzeitig aufladen, doch rund 280 Tage nach Ankündigung ist das Gerät noch immer nicht auf den Markt gekommen.

  2. WE Solutions: Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    WE Solutions
    Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker

    Das vom Milliardär Li Ka-shing unterstützte Unternehmen WE Solutions aus Hongkong will ein Werk in Schanghai errichten, um 3D-gedruckte Elektroautos zu produzieren. Diese sollen vornehmlich im Taxibetrieb fahren.

  3. Dying Light 2: Stadtentwicklung mit Schwung
    Dying Light 2
    Stadtentwicklung mit Schwung

    E3 2018 Klettern und kraxeln im Parcours-Stil, dazu tolle Grafik und eine verschachtelte Handlung mit sichtbaren Auswirkungen auf eine riesige Stadt: Das polnische Entwicklerstudio Techland hat für Dying Light 2 große Pläne.


  1. 07:36

  2. 07:20

  3. 17:54

  4. 16:21

  5. 14:03

  6. 13:50

  7. 13:31

  8. 13:19