Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City: Onlinezwang und Stadtgrenzen…

Sim City 3000 forever

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sim City 3000 forever

    Autor: Anonymer Nutzer 14.03.13 - 18:11

    Wer wirklich eine Stadt bauen und verwalten will, sollte Sim City 3000 spielen. Die Grafik ist zwar überaltert, aber vom Prinzip her ist es genau das, was ich mit einer Stadtbausimulation verbinde.

  2. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: iu3h45iuh456 14.03.13 - 19:36

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer wirklich eine Stadt bauen und verwalten will, sollte Sim City 3000
    > spielen. Die Grafik ist zwar überaltert, aber vom Prinzip her ist es genau
    > das, was ich mit einer Stadtbausimulation verbinde.

    Wenn es denn unter Windows 7 64-bit zum Laufen zu bekommen wäre - ich würde es gerne wieder spielen.

  3. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: Anonymer Nutzer 14.03.13 - 19:57

    Läuft bei mir problemlos. Sogar ohne Kompatibilitätseinstellungen. Welche Version hast du denn von dem Spiel?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.03.13 19:58 durch DTF.

  4. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: zilti 14.03.13 - 21:02

    Bei mir läuft's auch, aber mit einem Problem: Das Optionsmenü, der Beraterbildschirm sowie die Fenster in denen man Gebäude auswählt, reagieren extreeeem langsam, erst mehrere Sekunden nach dem Klick/Doppelklick... Man kann damit leben, aber es ist mühsam.
    Ansonsten läuft das Game 1a und macht Spass!

  5. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: iu3h45iuh456 14.03.13 - 22:37

    DTF schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Läuft bei mir problemlos. Sogar ohne Kompatibilitätseinstellungen. Welche
    > Version hast du denn von dem Spiel?

    Keine Ahnung. 3000 eben :-)
    Aber ihr macht mir Mut. Ich werde mich am Wochenende mal damit auseinandersetzen.

  6. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: Pac-Man 14.03.13 - 23:01

    Nur SimCity 3000 Deutschland ist aktuell genug, um noch unter Windows 7 zu laufen.
    Unter Windows 8 müsste es langsamer laufen, da gibt es aber DirectDraw Kompatibilitätsflags, die das beheben, oder Fake Fullscreen mit Drittanbieter-Anwendungen.

  7. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: ooKEKSKILLERoo 14.03.13 - 23:27

    Konnte SC 3k nicht so viel abgewinnen, habe aber extrem lange an SC 4 gesuchtet.
    Natürlich moded bis zum Anschlag.

  8. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: GITNE 15.03.13 - 02:11

    Pac-Man schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur SimCity 3000 Deutschland ist aktuell genug, um noch unter Windows 7 zu
    > laufen.

    Ich habe SimCity 3000 Deutschland und man kann es unter Windows 7 x64 nicht zum Laufen bekommen, und ich habe schon so einiges probiert. Vielleicht gibt es doch unterschiedliche Versionen. Eine virtuelle XP Maschine fällt auch weg wegen der fehlenden DirectDraw Beschleunigung. Die wird zwar von einigen Virtuallisierungsprogrammen bereitgestellt, aber SimCity 3000 scheint so verbuggt, schlampig oder absichtlich schlecht programmiert zu sein, dass da kaum was zu machen ist. :( Schade, denn es ist vom Prinzip her ein gutes Spiel, auch ohne heutigen 3D Schnick-Schnack.

  9. Wieso nicht SC4 ?

    Autor: Phreeze 15.03.13 - 08:50

    GITNE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pac-Man schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur SimCity 3000 Deutschland ist aktuell genug, um noch unter Windows 7
    > zu
    > > laufen.
    >
    > Ich habe SimCity 3000 Deutschland und man kann es unter Windows 7 x64 nicht
    > zum Laufen bekommen, und ich habe schon so einiges probiert. Vielleicht
    > gibt es doch unterschiedliche Versionen. Eine virtuelle XP Maschine fällt
    > auch weg wegen der fehlenden DirectDraw Beschleunigung. Die wird zwar von
    > einigen Virtuallisierungsprogrammen bereitgestellt, aber SimCity 3000
    > scheint so verbuggt, schlampig oder absichtlich schlecht programmiert zu
    > sein, dass da kaum was zu machen ist. :( Schade, denn es ist vom Prinzip
    > her ein gutes Spiel, auch ohne heutigen 3D Schnick-Schnack.

    Hab alle gemocht, aber SC4 sieht sogar noch relativ gut aus und ist auch herausfordernd genug (vor allem wenn man 10 Wasserpumpen gleichzeitig ersetzen muss..aua)

  10. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: Pac-Man 15.03.13 - 22:28

    Nach der Installation zeigt meine SC3U.exe Version 2.0.949.0 an. Ist deine älter?
    Es läuft unter Windows 8 x64 problemlos.

  11. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: Thaodan 16.03.13 - 01:30

    Die Uralt Linux Version läuft sogar heute noch.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  12. das erste war und bleibt das beste kwt

    Autor: flasherle 16.03.13 - 12:04

    das erste war und bleibt das beste kwt

  13. Re: Sim City 3000 forever

    Autor: GITNE 18.03.13 - 19:20

    Pac-Man schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach der Installation zeigt meine SC3U.exe Version 2.0.949.0 an. Ist deine
    > älter?

    Habe ebenfalls Version 2.0.949.0.

    > Es läuft unter Windows 8 x64 problemlos.

    Vielleicht verursacht die Anwendungsvirtualisierung und Windows 8 weniger Kompatibilitätsprobleme. SC3K entstammt ja noch einer Zeit, wo es noch kein WinSxS gab. Ich vermute aber, dass es eher an dem dämlichen Kopierschutz seiner Tage liegt. SC3K bringt zwar seinen eigenen secdrv.sys Treiber mit, der ist aber mit einem x64 Kernel nicht nutzbar. Es könnte sein, dass dieser Treiber bei Windows 8 x64 um diese Problematik verbesser worden ist. Da zeigt sich wieder mal, dass irgendwelche DRMs zahlenden Kunden am Ende mehr Probleme verurachen als lösen... :(

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  3. State Street Global Exchange, Frankfurt
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden (später auch Bonn/Berlin)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 115,00€ - Bestpreis!


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

Mechanische Tastatur Poker 3 im Test: "Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
Mechanische Tastatur Poker 3 im Test
"Kauf dir endlich Dämpfungsringe!"
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

  1. Denverton: Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen
    Denverton
    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

    Deutlich mehr Leistung für Storage-Systeme: Die neuen Atom C3000 basieren auf der drastisch verbesserten Goldmont-Architektur, zu der Intel endlich Details nennt. Mit bis zu 16 Kernen ziehen die Denverton-Chips mit den Xeon D-1500 gleich, die Intel ebenfalls bis Sommer 2016 aktualisieren will.

  2. Trotz Weiterbildung: Arbeitslos als Fachinformatiker
    Trotz Weiterbildung
    Arbeitslos als Fachinformatiker

    Trotz einer Zertifizierung als Linux-Administrator findet ein Fachinformatiker keinen Job. Derzeit suchen 3.000 Menschen mit dieser Ausbildung Arbeit.

  3. Klage gegen Steuernachzahlung: Apple beruft sich auf europäische Grundrechte
    Klage gegen Steuernachzahlung
    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

    Im Streit mit der EU-Kommission über Steuernachzahlungen in Milliardenhöhe hat Apple die Forderungen in 14 Punkten zurückgewiesen. Selbst die Grundrechte-Charta der EU wird bemüht. "Sehr witzig", finden die Grünen.


  1. 15:00

  2. 14:45

  3. 14:13

  4. 14:12

  5. 14:00

  6. 13:30

  7. 13:30

  8. 13:30