Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City: Version 3.0 mit neuen Hotels

Ich spiels schon gar nicht mehr

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: Rock_Bottom 07.05.13 - 14:20

    Ich weiß ja nicht, wie das bei anderen ist. Aber seit einiger Zeit spiele ich Sim City gar nicht mehr. Dumm natürlich, dass ich es mir gleich am ersten Tag geholt habe. Die Kartengröße ist aber wirklich der Lustkiller überhaupt.
    Nachdem man die fünfte oder sechste Stadt hochgezogen hat, hat es mich nicht mehr angemacht....

  2. Re: Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: luckyiam 07.05.13 - 15:11

    Ich habe gerade die Situation, dass ich ne neue Region gestartet habe.. ne ziemlich gute Industriestadt hochgezogen habe, die so 600k im Monat gemacht hat. Dann ne zweite Stadt gestartet, die von der ersten einfach immer fett Kohle rübergeschoben bekommt. Ist dann wie Baukasten so nen bißchen. Hab da die Uni bei 5000 Einwohnern gebaut.. Irgendwie albern.

    Das Problem an dem Spiel ist, dass es in der Theorie so geil klingt. Die Leute pendeln easy in andere Städte für Arbeit/Schule/Uni, etc. aber irgendwie funktioniert es eifnach nicht, oder ich check einfach nicht, wie man das vernünftig nachvollziehen kann, wie sich die Einwohner verhalten. Da steht zwar immer mal wieder "pendeln in die Nachbarschaft zur Arbeit", aber wirklich aussagekräftig finde ich das alles nicht... Ich hoffe ja immernoch auf ne vernünftige "fertige" Version, weil das Spiel eigentlich echt Potential hat.

  3. Re: Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: Rock_Bottom 07.05.13 - 16:00

    Daran glaube ich nur leider schon gar nicht mehr.
    Dass mit der Pendelei funktioniert leider tatsächlich nicht so wie erwartet. Ein Schelm wer dabei denkt, dass der Online Zwang, der ja die unzähligen Berechnungen erst ermöglichen soll, da für die Katz ist.

    Ich hatte mir von den Regionenfeatures eigentlich auch mehr erhofft, aber naja...

  4. Re: Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: Himmerlarschundzwirn 07.05.13 - 16:02

    Na siehste, dann ist der Online-Zwang ja gar nicht so schlimm...

    *SCNR*

  5. Re: Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: freddypad 07.05.13 - 16:20

    Rock_Bottom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht, wie das bei anderen ist. Aber seit einiger Zeit spiele
    > ich Sim City gar nicht mehr. Dumm natürlich, dass ich es mir gleich am
    > ersten Tag geholt habe. Die Kartengröße ist aber wirklich der Lustkiller
    > überhaupt.
    > Nachdem man die fünfte oder sechste Stadt hochgezogen hat, hat es mich
    > nicht mehr angemacht....

    Ich habe mir bei irgend einem GOG-Special Deal SimCity 2000 SE für ca. 2,50 Euro gekauft und habe damit (wie schon damals) tausendfach mehr Spaß, als ich mit Dreck wie Sim "alwayson" City 2013 jemals haben könnte!
    Mir sind persönlich eben gerade die wahnsinnig großen Metropolen besonders wichtig.

  6. Re: Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: Rock_Bottom 07.05.13 - 16:30

    Jupp, geht mir auch so. Auch wenn ich vielleicht nicht mehr so alte Sim Cities spiele. :D

    Den Vierer habe ich ganz gerne. Da kann man gut ein paar Duzend Stunden investieren, bis man die Karte schön voll gebaut hat.

  7. Re: Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: freddypad 07.05.13 - 16:43

    Rock_Bottom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jupp, geht mir auch so. Auch wenn ich vielleicht nicht mehr so alte Sim
    > Cities spiele. :D
    >
    > Den Vierer habe ich ganz gerne. Da kann man gut ein paar Duzend Stunden
    > investieren, bis man die Karte schön voll gebaut hat.

    Richtig, SimCity 4 ist sicher auch noch ein guter Kandidat für große Metropolen und nicht so arg angestaubt wie 2000. :-)
    In Teil 4 musste man sich - wenn ich mich recht erinnere - auch nicht mehr um die ganz kleinen Straßen zwischen den Häuserblocks kümmern. Die wurden da automatisch beim Festlegen der Resi./Comm./Ind. Zonen erstellt, oder?

  8. Re: Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: Rock_Bottom 07.05.13 - 17:33

    freddypad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Teil 4 musste man sich - wenn ich mich recht erinnere - auch nicht mehr
    > um die ganz kleinen Straßen zwischen den Häuserblocks kümmern. Die wurden
    > da automatisch beim Festlegen der Resi./Comm./Ind. Zonen erstellt, oder?

    Ja und nein. Die Straßen wurden zwar selbstständig angelegt, waren aber für den Popo, da man schon bei einer mittleren Stadtgröße "normale Straßen" anstatt die kleinen nehmen musste. Man konnte die Straßen auch weg lassen und danach gänzlich, selbstständig einfügen, was aber immer zu Problemen mit der Anbindung geführt hat.

    Das hat man beim neuen Sim City IMHO besser gemacht. Auch war dieses Gefrickel mit Wasserrohren und Stromleitungen ebenfalls teilweise ganz schön nervig. Aber seis drum....

  9. Re: Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: Analysator 07.05.13 - 23:58

    Ich mochte die Leitungen, gehört zur Stadtbausimulation irgendwie dazu (auch wenn es jetzt nicht hochkomplex war)

    Was Simulation angeht, ist SC4 weit vor dem aktuellen Spiel (auch wenn SC4 ohne Mods keine Straßenbahnen hat. Ja lacht nur, ich mag Straßenbahnen). Was Komfort angeht, nicht.

  10. Re: Ich spiels schon gar nicht mehr

    Autor: EvilSheep 08.05.13 - 16:43

    Hat irgendeiner diese Lüge von wegen Online Zwang wäre für die Berechnungen nötig je geglaubt?

    Kann mir keiner erzählen, dass die für jeden Spieler Leistung bereitstellen die den eines sagen wir mal, Mittelklasse PCs übertrifft. Wenn dann nur als Abo Modell,

    Selbst wenn ein Mittelklasse Pc überfordert wäre mit solchen sachen wie Pendler berechnen, dann macht man die Cloud berechnung doch optional und wer nen i5 hat kanns selber rechnen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55