Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skywind: Morrowind ohne Quecksilber…

Sieht scheiße aus...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht scheiße aus...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.12.13 - 10:28

    ...sich ständig wiederholende Texturen für die Steine und co. Das sieht so gekachelt aus. Nicht hübsch...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  2. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: Anarcho_Kommunist 09.12.13 - 10:30

    Denke mal das da große Teile einfach vom Original übernommen und mit neuen Texturen überleget wurden. Besser als das alte Original siehts in der neueren Engine trotzdem aus.

    https://wiki.piratenpartei.de/wiki/images/7/7c/Piratebanner3.png
    http://www.piratenpartei.de
    "Krieg ist Frieden; Freiheit ist Sklaverei; Unwissenheit ist Stärke"

  3. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: Kakiss 09.12.13 - 10:31

    Es ist eine Mod und dazu eine Alpha.

  4. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: crmsnrzl 09.12.13 - 10:35

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist eine Mod und dazu eine Alpha.

    Das es nur eine Mod ist, ist keine Ausrede, aber Alphaversion dafür schon.
    Mir gefällt der Ansatz.

  5. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: non_sense 09.12.13 - 10:43

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...sich ständig wiederholende Texturen für die Steine und co. Das sieht so
    > gekachelt aus. Nicht hübsch...

    oh mann ...
    Dann zoome mal bei einem deiner geliebten Spiele raus. Du wirst feststellen, dass dort ebenfalls sehr schnell Kacheln zu sehen sind ...

  6. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: bleikrone 09.12.13 - 10:45

    Ich finds beachtlich was so einige Modder noch daher zaubern. Auch wenn gewisse Dinge sich wiederholen.

  7. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: JoeHenson 09.12.13 - 10:53

    Ich denke mal die werden noch so einiges Anpassen, es ist auch erstmal zu clean, da fehlt noch der feinschlief, z.B. der ganze Staub und die Asche, da es ja eine Vulkan Insel ist, da kommt noch richtig Atmosphaere rein. Die Morrowind find ich selber sogar noch besser, aber schonmal eine echt super Leistung, bin mal gepannt wie es sich entwickelt ...

  8. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: Raistlin 09.12.13 - 11:13

    Ich finde gerade den Nebel in Morrowind trägt ungemein zu Stimmung bei.

  9. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: Nephtys 09.12.13 - 11:57

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lala Satalin Deviluke schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...sich ständig wiederholende Texturen für die Steine und co. Das sieht
    > so
    > > gekachelt aus. Nicht hübsch...
    >
    > oh mann ...
    > Dann zoome mal bei einem deiner geliebten Spiele raus. Du wirst
    > feststellen, dass dort ebenfalls sehr schnell Kacheln zu sehen sind ...


    Nicht mit ordentlicher Textur-Tessellation.

  10. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: blackout23 09.12.13 - 12:31

    bleikrone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finds beachtlich was so einige Modder noch daher zaubern. Auch wenn
    > gewisse Dinge sich wiederholen.

    Finde ich auch. Anderes gutes Beispiel ist der Oblivion Mod Nehrim. Quasi eine ein ganz neues Spiel mit neuen Quests.

  11. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: kelzinc 09.12.13 - 14:03

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...sich ständig wiederholende Texturen für die Steine und co. Das sieht so
    > gekachelt aus. Nicht hübsch...


    vielleicht setzt du dich hin und arbeitst ein paar jahre und gibts ein paar millionen aus um morrorwind grafich komplett zu überarbeiten

  12. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: Matixmer 09.12.13 - 16:04

    Ich verfolge das Projekt schon ein wenig länger und die verbessern die Landschaft schon deutlich. Aber das braucht Zeit.

    Man kann sich aber schöne Beispiele auf der Morroblion Website ansehen:

    Dies soll anstelle des Mondes in Bild 22 kommen.

    http://morroblivion.com/forums/skyrim/skywind-development/6081

    Oder der neue Vulkan dazu mal ein Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=yUfCQLQUVEs

    Die machen sich sehr viel Mühe!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.12.13 16:16 durch Matixmer.

  13. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: Chili 09.12.13 - 18:26

    Sehe ich auch so. Eine etwas größere Sichtweite als diese zwei, drei Zellen im Original ist schon angenehm, und kann man ja mit dem Morrowind Graphics Extender schon seit ein paar Jahren bekommen. Aber weit genug hochgedreht, kann man von Seyda Neen aus Vivec sehen und das ist nicht mehr die gleiche Atmosphäre. Es lässt die Welt recht klein wirken.

  14. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: DieSchlange 10.12.13 - 13:50

    Ich würde mal gerne mal die ganzen Motzer und Perfektionisten bei der arbeit sehen. Müsste uns alle ja schwer beeindrucken und Gewohntes in den Schatten stellen.

    Ich finde super was für ein Großprojekt da gezauber wirdt und ich finde es sieht gut aus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.13 13:51 durch DieSchlange.

  15. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: oBsRVr666 10.12.13 - 15:07

    Diese Einstellung zieht sich durch viele Deutsche Foren.
    z.B. auch bei www.mikrocontroller.net , da wird auch immer viel rumgebasht.
    In Englischen Foren wird einen meist Freundlich geholfen, meiner Erfahrung nach.

  16. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: ploedman 10.12.13 - 17:37

    Machs besser.

    Da opfert jemand seine Freizeit und einer merkert das es scheisse aussieht, ich glaub es hakt.

    Achja: " Das nicht kommerzielle Projekt ".

  17. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: Parsoleathi 11.12.13 - 07:58

    Anstatt nur zu nörgeln, wie wär's, wenn du uns beeindruckst und so ne Mod zauberst, die besser aussieht?

    Dieses ganze Rumgenörgle und diese pseudo Besserwisserei einiger hier nervt tierisch - wenn ihr alle so toll seid macht eure eigene Firma auf und produziert Spiele, meine Fresse...

  18. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.12.13 - 10:24

    Machs doch selber besser! Kritik darf man heute auch nicht mehr äußern...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  19. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 11.12.13 - 10:26

    Kritik ist also verboten. Soso...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: Sieht scheiße aus...

    Autor: freddypad 11.12.13 - 11:45

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kritik ist also verboten. Soso...


    Es gibt konstruktive Kritik. Die ist echt richtig was wert.
    Und dann gibt es eben noch destruktive Kritik. Manche nennen dies "gebashe" oder ähnlich
    Welche Variante von Kritik ist nun wohl eher Deine?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Meckenheim, Berlin
  4. ENERCON GmbH, Aurich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-70%) 8,99€
  3. (-78%) 6,50€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. Elektrische Nutzfahrzeuge: Nicht mehr vom Müllwagen geweckt werden
    Elektrische Nutzfahrzeuge
    Nicht mehr vom Müllwagen geweckt werden

    Keine lokalen CO2-Emissionen und weniger Lärm: Stadtbewohner hätten lieber heute als morgen leise Müllwagen, Bagger und andere elektrische Nutzfahrzeuge. Viele sind schon im Testbetrieb - und einige sogar schon im regulären Einsatz.

  2. Datenschutzbeauftragte: Ermittlungen gegen Marit Hansen eingestellt
    Datenschutzbeauftragte
    Ermittlungen gegen Marit Hansen eingestellt

    Mehr als drei Jahre ermittelte die Staatsanwaltschaft wegen eines angeblichen Abrechnungsbetrugs bei den schleswig-holsteinischen Datenschützern. "Pleiten und Pannen" hätten die Aufklärung verzögert, kritisiert die betroffene Marit Hansen.

  3. #Twittersperrt: Gerichte erklären satirische Wahltweets für zulässig
    #Twittersperrt
    Gerichte erklären satirische Wahltweets für zulässig

    Vor den Europawahlen im Mai sperrte Twitter zahlreiche Accounts wegen angeblicher Wählertäuschung. Mehrere Gerichte haben dieses Vorgehen nun untersagt. Auch AfD-Wähler könnten Satire erkennen.


  1. 12:00

  2. 11:50

  3. 11:41

  4. 11:34

  5. 11:25

  6. 11:08

  7. 10:54

  8. 10:43