Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smach Z: Steam-Handheld mit 1080p…

Wie zur Hölle spricht man das aus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie zur Hölle spricht man das aus?

    Autor: ManMashine 01.08.16 - 18:01

    Smachtss? Scmack Z? Schmachzee? Smächzzzz? Schmeckts?

    Der Name sollte nochmal an's Reissbrett…

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  2. Re: Wie zur Hölle spricht man das aus?

    Autor: Axido 01.08.16 - 18:34

    "Smätsch Sie" (also wie ein Engländer "Smedge Zee" aussprechen würde).

    Kommt sogar im Video zur ursprünglichen Kickstarter-Kampagne vor. :D
    Aber ja, den Namen hätte man für die Rückkehr mal verbessern können.

  3. Re: Wie zur Hölle spricht man das aus?

    Autor: ManMashine 01.08.16 - 18:49

    Eigentlich ist der Name extrem untypisch für ein Valve Produkt.

    Steam-Link oder Pocket Steam wäre sicher harmonischer gewesen.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  4. Re: Wie zur Hölle spricht man das aus?

    Autor: Axido 01.08.16 - 18:54

    Das würde voraussetzen, dass Valve das Teil entwickelt hätte.

    https://www.kickstarter.com/projects/smachteam/smach-z-the-first-handheld-steam-machine/description

    Falls noch weitere Unklarheiten bestehen. :)

  5. Re: Wie zur Hölle spricht man das aus?

    Autor: ableton 02.08.16 - 11:29

    Smach Z - Smexy?

  6. Re: Wie zur Hölle spricht man das aus?

    Autor: Peter Später 02.08.16 - 13:40

    ManMashine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schmeckts?
    >

    +1 :D

  7. Re: Wie zur Hölle spricht man das aus?

    Autor: Rosenkohl 03.08.16 - 01:15

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Smätsch Sie" (also wie ein Engländer "Smedge Zee" aussprechen würde).

    Experten hier unterwegs....

    Die korrekte englische Aussprache wäre "smäck sät"

    ch = k/ck
    Buchstabe z = sät

    Buchstabe c = zee



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.16 01:16 durch Rosenkohl.

  8. Re: Wie zur Hölle spricht man das aus?

    Autor: gaciju 03.08.16 - 05:10

    Rosenkohl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Axido schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Smätsch Sie" (also wie ein Engländer "Smedge Zee" aussprechen würde).
    >
    > Experten hier unterwegs....
    Na zum Glück bist du zur Rettung herbeigeeilt
    > Die korrekte englische Aussprache wäre "smäck sät"
    >
    > ch = k/ck
    > Buchstabe z = sät
    >
    > Buchstabe c = zee

    Dann erkläre das mal den Amis. Die sprechen das Z nämlich zee [ziː] aus. Insofern ist das urspr. Gesagte natürlich richtig, es sei denn man zweifelt die Korrektheit des American English an. Das wäre aber dann ein anderes Thema :P

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  2. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)
  3. (u. a. Oculus Go 32GB/64 GB für 149,90€/199,90€ inkl. Versand - Bestpreis!)
  4. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

  1. US-Sicherheitsbehörden: Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lassen
    US-Sicherheitsbehörden
    Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lassen

    Die US-Regierung setzt die Deutsche Telekom unter Druck. Der Kauf von Sprint durch T-Mobile US wird genehmigt, wenn der Mutterkonzern die Zusammenarbeit mit Huawei einschränkt. Offenbar ist die Telekom dazu bereit.

  2. Keine Beweise: BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus
    Keine Beweise
    BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus

    Eine Offenlegung des Quellcodes wie durch Huawei wünscht sich BSI-Chef Schönbohm auch von anderen Herstellern. Derweil besorgt sich das BSI Huawei-Bauteile auf der ganzen Welt, um sie auf Hintertüren zu untersuchen. Alles ohne Ergebnis.

  3. Bitkom: Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel
    Bitkom
    Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel

    Drei von vier Unternehmen meinen, Bewerber für IT-Jobs forderten zu viel Gehalt. Vier von zehn bemängeln fehlende fachliche Qualifikation.


  1. 00:24

  2. 18:00

  3. 17:16

  4. 16:10

  5. 15:40

  6. 14:20

  7. 14:00

  8. 13:30