1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software: Bundesweite Durchsuchung wegen…

Nicht Zocker haben manipuliert sondern Spielhallenbetreiber

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht Zocker haben manipuliert sondern Spielhallenbetreiber

    Autor: SteWo 28.01.15 - 19:03

    und die Gewinnausschüttung der Geräte wurde verschlechtert...so suggerieren es jedenfalls andere Berichte zu der Aktion. Wäre auch ziemlich seltsam wenn es einem Zocker gelingen würde, die Software aktiv von außerhalb des Gerätes zu manipulieren. Das Ding im April 2014 war auch keine Softwaremanipulation sondern die Ausnutzung eines Softwarefehlers.

  2. Re: Nicht Zocker haben manipuliert sondern Spielhallenbetreiber

    Autor: Lord Gamma 28.01.15 - 20:10

    SteWo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und die Gewinnausschüttung der Geräte wurde verschlechtert...so suggerieren
    > es jedenfalls andere Berichte zu der Aktion. Wäre auch ziemlich seltsam
    > wenn es einem Zocker gelingen würde, die Software aktiv von außerhalb des
    > Gerätes zu manipulieren. Das Ding im April 2014 war auch keine
    > Softwaremanipulation sondern die Ausnutzung eines Softwarefehlers.

    Das Ausnutzen des Fehlers eines unfairen Automaten ist aber eher nur eine Ordnungswidrigkeit und erfordert nicht wirklich "kriminelle Energie".

  3. Re: Nicht Zocker haben manipuliert sondern Spielhallenbetreiber

    Autor: Icestorm 29.01.15 - 08:40

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ausnutzen des Fehlers eines unfairen Automaten ist aber eher nur eine
    > Ordnungswidrigkeit und erfordert nicht wirklich "kriminelle Energie".

    Wenn es koordiniert geschieht, dann wohl schon. Ich denke, die wollten "das Ding" in einer Nacht durchziehen, dass nicht irgendwo bei einem Server ein rotes Licht blinkte und die Tastenkombinationen per Fernwartung gesperrt würden.

  4. Re: Nicht Zocker haben manipuliert sondern Spielhallenbetreiber

    Autor: Spielautomatenforum 05.02.15 - 16:43

    Hier hat keiner eine Ahnung. Das waren die Aufsteller selbst. Ich habe gerade einen längeren Artikel darüber verfasst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gemeinde Niedernhausen, Niedernhausen
  2. Hays AG, Mannheim
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 369,45€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de