1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: CPU-Kern 7 soll Leistungsschub für…

7 vs. 6

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 7 vs. 6

    Autor: DuBRider 28.11.15 - 14:44

    Ausgehend von einer perfekten Skalierbarkeit jedes Spiels, das in Zukunft für die PS4 entwickelt wird, ist doch höchstens mit einem prozessorseitigen Speedup von maximal 16 % zu rechnen, oder? Ist immerhin besser als nichts, okay, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass die spürbare Auswirkung auf die Performance von großer Bedeutung sein wird. Zumal nicht jede Aufgabe für die CPU gleich gut oder überhaupt parallelisierbar ist. Naja, so haben Fans einen Grund zur Freude und so steht den Entwicklern ein bisschen Spielraum zur Verfügung.

  2. Re: 7 vs. 6

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.15 - 14:51

    Joa, rein auf die Framerate würde es eine Steigerung von 30 auf 35 FPS bedeuten.
    Also nicht wirklich relevant, aber wenn das Spiel dann eh schon 50 schafft würde es eine Steigerung auf 58 bedeuten.

  3. Re: 7 vs. 6

    Autor: HubertHans 28.11.15 - 15:37

    Nein, bedeutet es nicht. Der Flaschenhals ist die GPU. Die ist bereits bei fast allen anspruchsvolleren Spielen uebefordert, wie man sieht. Da ja schon auf 30FPS im Schnitt angesetzt wird, ist das nicht von der Hand zu weisen. Der zusaetzliche CPU-Kern wird vielleicht Physik/ Sound/ Partikeleffekte oder aehnliches abnehmen koennen und somit vielleicht ein paar mehr Objekte auf dem Bildschirm ermoeglichen. Eine Steigerung der Framerate sollte man nicht erwarten. Die Engines skalieren da durch das LOD angepeilte Framerates an. Vielleicht hat man auch groeßere Sichtweiten etc. Die Unreal Engine kann sowas.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.15 15:40 durch HubertHans.

  4. Re: 7 vs. 6

    Autor: ubuntu_user 28.11.15 - 15:56

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der zusaetzliche CPU-Kern wird vielleicht Physik/ Sound/
    > Partikeleffekte oder aehnliches abnehmen koennen

    gibt es für sound nicht einen eigenen chip?
    physik-engine nutzt doch auch besser die gpu? zumal die welt da doch eh berechnet wird. wenn man schon sowas wie licht dort berechnet, passt das ja.
    ich glaube die gpu ist auch um einiges stärker als die ollen jaguar-cpus
    16% mehr sind doch eh total unrealistisch dann.
    KI düfte doch hingegen weitesgehend CPU-exklusiv sein. da könnte man 16% mehr bestimmt leicht erreichen, aber das zu messen ist meist eh subjektiv

  5. Re: 7 vs. 6

    Autor: nostre 28.11.15 - 19:23

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, bedeutet es nicht. Der Flaschenhals ist die GPU. Die ist bereits bei
    > fast allen anspruchsvolleren Spielen uebefordert, wie man sieht. Da ja
    > schon auf 30FPS im Schnitt angesetzt wird, ist das nicht von der Hand zu
    > weisen.

    das mag für die xbone zutreffen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.15 19:23 durch nostre.

  6. Re: 7 vs. 6

    Autor: cuthbert34 28.11.15 - 21:32

    nostre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, bedeutet es nicht. Der Flaschenhals ist die GPU. Die ist bereits
    > bei
    > > fast allen anspruchsvolleren Spielen uebefordert, wie man sieht. Da ja
    > > schon auf 30FPS im Schnitt angesetzt wird, ist das nicht von der Hand zu
    > > weisen.
    >
    > das mag für die xbone zutreffen


    Und damit auch auf die PS4. Sie nehmen sich kaum was, auch wenn man das seit 2 Jahren gern behauptet. PS4 und Xbox sind 2 Jahre nach Release veraltet. Warum? Weil Next Gen von Anfang an nur auf Grafik reduziert wurde. Von allen Seiten: Medien, Spieler und Hersteller. Doof, dass man 2 Jahre später damit halt nix mehr reißt. Obwohl das ja absehbar war.

  7. Re: 7 vs. 6

    Autor: Themenzersetzer 28.11.15 - 22:09

    cuthbert34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nostre schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HubertHans schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nein, bedeutet es nicht. Der Flaschenhals ist die GPU. Die ist bereits
    > > bei
    > > > fast allen anspruchsvolleren Spielen uebefordert, wie man sieht. Da ja
    > > > schon auf 30FPS im Schnitt angesetzt wird, ist das nicht von der Hand
    > zu
    > > > weisen.
    > >
    > > das mag für die xbone zutreffen
    >
    > Und damit auch auf die PS4. Sie nehmen sich kaum was, auch wenn man das
    > seit 2 Jahren gern behauptet. PS4 und Xbox sind 2 Jahre nach Release
    > veraltet. Warum? Weil Next Gen von Anfang an nur auf Grafik reduziert
    > wurde. Von allen Seiten: Medien, Spieler und Hersteller. Doof, dass man 2
    > Jahre später damit halt nix mehr reißt. Obwohl das ja absehbar war.
    Scheiß auf die Grafik. CSGO sieht auch scheiße aus, macht aber trotzdem Spaß.

  8. Re: 7 vs. 6

    Autor: moshabota1 29.11.15 - 09:50

    sieht vlt scheisse aus läuft aber wenigstens mit mehr als 30 fps

  9. Re: 7 vs. 6

    Autor: Icestorm 29.11.15 - 11:15

    cuthbert34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nostre schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HubertHans schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nein, bedeutet es nicht. Der Flaschenhals ist die GPU. Die ist bereits
    > > bei
    > > > fast allen anspruchsvolleren Spielen uebefordert, wie man sieht. Da ja
    > > > schon auf 30FPS im Schnitt angesetzt wird, ist das nicht von der Hand
    > zu
    > > > weisen.
    > >
    > > das mag für die xbone zutreffen
    >
    > Und damit auch auf die PS4. Sie nehmen sich kaum was, auch wenn man das
    > seit 2 Jahren gern behauptet. PS4 und Xbox sind 2 Jahre nach Release
    > veraltet. Warum? Weil Next Gen von Anfang an nur auf Grafik reduziert
    > wurde. Von allen Seiten: Medien, Spieler und Hersteller. Doof, dass man 2
    > Jahre später damit halt nix mehr reißt. Obwohl das ja absehbar war.

    Die Konsolen kranken eben am "Ich bin der bessere Gaming-PC"-Virus.
    Irgendwo gibts eben physikalische Grenzen, was Abwärme, Volumen und verbaute Hardware angeht.
    Ich kann mir heute eine Radeon 390X für ~300¤ gegen meine 3 Jahre alte 7970 austauschen. Ich habe ein großes Gehäusevolumen, das für genügend Luftdurchsatz sorgt.
    An einer Konsole kann man bis auf eine größere HD oder SSD nichts ändern. Die Konsole ist bereits mit dem Verkauf veraltet, woran man nichs ändern kann. Beim PC kann man in Grenzen das System ausbauen und halbwegs aktuell halten.

  10. Re: 7 vs. 6

    Autor: holminger 29.11.15 - 12:27

    Icestorm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann mir heute eine Radeon 390X für ~300¤ gegen meine 3 Jahre alte 7970
    > austauschen. Ich habe ein großes Gehäusevolumen, das für genügend
    > Luftdurchsatz sorgt.
    Du sagt es. Was, bitte schön, soll eine Konsole, die soviel kostet wie eine GK only gegen diese ausrichten? PC und Konsole haben einfach eine ganz andere Klientel im Fokus.

    Diese Vergleiche nerven einfach nur.
    Das ist jetzt nicht gegen Dich gerichtet, sondern gegen diese ewigen Konsolenmeckertöpfe.

  11. Re: 7 vs. 6

    Autor: Topf 29.11.15 - 17:51

    Hachja und der ewig nervige Schwanzvergleich *mein PC ist aber viel viel besser wie deine PS4* beginnt mal wieder, danke dafür ...

  12. Re: 7 vs. 6

    Autor: HubertHans 29.11.15 - 18:56

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der zusaetzliche CPU-Kern wird vielleicht Physik/ Sound/
    > > Partikeleffekte oder aehnliches abnehmen koennen
    >
    > gibt es für sound nicht einen eigenen chip?
    > physik-engine nutzt doch auch besser die gpu? zumal die welt da doch eh
    > berechnet wird. wenn man schon sowas wie licht dort berechnet, passt das
    > ja.
    > ich glaube die gpu ist auch um einiges stärker als die ollen jaguar-cpus
    > 16% mehr sind doch eh total unrealistisch dann.
    > KI düfte doch hingegen weitesgehend CPU-exklusiv sein. da könnte man 16%
    > mehr bestimmt leicht erreichen, aber das zu messen ist meist eh subjektiv

    Nein, Physik laeuft nicht immer ueber die GPU. Wegfindung/ KI ist auch ein guter Punkt, die jetzt freigewordene CPU zu nutzen. Mit den Konsolen kamen ja immer mehr Rueckschritte was das angeht. Stellenweise sind neue Spiele schlimmer wie die ersten 3D Games. Bleiben an jeder Ecke kleben oder sind Bloed wie Brot. (Fallout 4 ist gerade ein aktuelles Paradebeispiel fuer Konsolen-KI/ Wegfindung)

  13. Re: 7 vs. 6

    Autor: schueppi 30.11.15 - 08:42

    Falscher Ansatz...

    Eine Konsole macht genau das was sie soll. Sie spielt die Spiele ab die dafür vorgesehen sind. Die Programmieren (könnten) die Hardware ohne Rücksicht auf andere Hardware auf dem Markt optimieren. Ein Konsolenspieler kauft sich ein Spiel weil:
    System requirements = PS4 / XBone


    Ein PC kann spiele laufen lassen. Je teurer die Grafikkarte/CPU/speicher/HDD etc. desto schneller ist das Spiel und umso besser sieht es aus. Die Programmierer versuchen ihr möglichstes um ein Spiel auf einer breiten Palette von Systemen zum laufen zu bekommen. Egal ob es der Herr Aldi-PC ist oder der Herr Selfmade HiEnd Gaming PC. Der PC Spieler kauft ein Spiel und hofft das sein OS mitmacht, die Hardware ausreicht und die Treiber aktuell sind. Aber nicht zu aktuell um das Spiel stabil laufen zu lassen.
    System requirements = OS / HDD / Grafik / Speicher / CPU etc.


    Konsolen mit PCs zu vergleichen ist wie ein Sportwagen mit einem Traktor zu vergleichen. In manchen Augen mag der Traktor langsam sein und nicht sehr komfortabel... Aber warte bis sich die beiden auf dem Acker begegnen...

  14. Re: 7 vs. 6

    Autor: ffrhh 30.11.15 - 08:50

    > Ich kann mir heute eine Radeon 390X für ~300¤ gegen meine 3 Jahre alte 7970
    > austauschen.

    Wo gibts die für 300? Kauf ich sofort.

  15. Re: 7 vs. 6

    Autor: Dwalinn 30.11.15 - 09:35

    Also ein Lamborghini macht sich ganz gut auf dem Acker :)

  16. Re: 7 vs. 6

    Autor: schueppi 30.11.15 - 09:46

    Zugegeben... Aber nur die Lambos mit 43" Felgen... ^^

  17. Re: 7 vs. 6

    Autor: Dwalinn 30.11.15 - 10:08

    Er wird damit rechnen das er die 7970 noch für 100EUR irgendwo loswerden kann

  18. Re: 7 vs. 6

    Autor: HubertHans 30.11.15 - 10:32

    schueppi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falscher Ansatz...
    >
    > Eine Konsole macht genau das was sie soll. Sie spielt die Spiele ab die
    > dafür vorgesehen sind. Die Programmieren (könnten) die Hardware ohne
    > Rücksicht auf andere Hardware auf dem Markt optimieren. Ein Konsolenspieler
    > kauft sich ein Spiel weil:
    > System requirements = PS4 / XBone
    >
    > Ein PC kann spiele laufen lassen. Je teurer die
    > Grafikkarte/CPU/speicher/HDD etc. desto schneller ist das Spiel und umso
    > besser sieht es aus. Die Programmierer versuchen ihr möglichstes um ein
    > Spiel auf einer breiten Palette von Systemen zum laufen zu bekommen. Egal
    > ob es der Herr Aldi-PC ist oder der Herr Selfmade HiEnd Gaming PC. Der PC
    > Spieler kauft ein Spiel und hofft das sein OS mitmacht, die Hardware
    > ausreicht und die Treiber aktuell sind. Aber nicht zu aktuell um das Spiel
    > stabil laufen zu lassen.
    > System requirements = OS / HDD / Grafik / Speicher / CPU etc.
    >
    > Konsolen mit PCs zu vergleichen ist wie ein Sportwagen mit einem Traktor zu
    > vergleichen. In manchen Augen mag der Traktor langsam sein und nicht sehr
    > komfortabel... Aber warte bis sich die beiden auf dem Acker begegnen...

    Der Vergleich ist so daneben... Die PS4 ist langsamer als High End PCs von 2010. Also erzaehl keine Maerchen.

    Und die Programmierer muessen fast gar nichts. Es gibt Standardisierte APIs. Einzig die Grafikarten brauchen je nach Hersteller Optimierungen. (Deswegen schickt Nvidia gerne Entwickler an die Spieleschmieden) Alles andere, von wegen unterschiedliche Hardware blabla ist kompletter Unfug. Wir sind nicht mehr in den Windows 95/ Dos Zeiten. Ist genuegend RAM da und die CPU/ GPU schnell genug, dann funktioniert es auch. (Vorrausgesetzt das System laeuft stabil)

    Zumal die breite Masse Intel Chipsets unterm Hintern hat die rocksolide laufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.15 10:33 durch HubertHans.

  19. Re: 7 vs. 6

    Autor: tunnelblick 30.11.15 - 10:37

    ja, wenn überhaupt. das ist das absolute maximum, welches in der praxis kaum erreicht werden kann, auch aufgrund vieler anderer punkte.

  20. Re: 7 vs. 6

    Autor: blobhopp 30.11.15 - 11:59

    ffrhh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich kann mir heute eine Radeon 390X für ~300¤ gegen meine 3 Jahre alte
    > 7970
    > > austauschen.
    >
    > Wo gibts die für 300? Kauf ich sofort.

    Lasse sie 404 euro kosten ist irrelevant du bist selbst mit der R290 jeder Konsole weit vorraus. die hat als ich sie gekauft hab 230¤ gekostet jetzt ist das gleiche model wieder bei 290¤ (http://goo.gl/9nxSrY).

    So oder so bleibt der punkt das du beim Pc die leistung je nach geldbörse und geschmack individualisieren kannst und auch upgreaden kannst, was dir ja bei einer konsohle null komma gar nichts bringt. Fps sind limitiert und die Grafik ist auch immer gleich maximal die ladezeiten verbessern sich.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, München
  2. RheinEnergie AG, Köln
  3. AOK Systems GmbH, Bonn
  4. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 109€ (auch bei Saturn & Media Markt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten