1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: CPU-Kern 7 soll Leistungsschub für…

Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Unix_Linux 28.11.15 - 13:55

    ... Das bezweifle ich sehr stark.

    Frage mich auch wieso der 7. Kern überhaupt bisher verschlossen war.

    Was für einen Sinn macht das?

  2. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: ndakota79 28.11.15 - 14:02

    Der erwartete Grafiksprung von der Old-Gen zur Current-Gen ist jedenfalls ausgeblieben. Ich finde, 2016 sollte die naechste Generation kommen, die Konsolen sind ja schon 2 Jahre alt, vielleicht wird es dann was.

  3. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: wasabi 28.11.15 - 14:05

    >Frage mich auch wieso der 7. Kern überhaupt bisher verschlossen war.
    Steht doch im Artikel: Er war fürs Betriebssystem reserviert. Meines Wissen können Spiele auch nicht auf den vollen RAM zugreifen. Das macht bei einer Spielkonsole, deren Firmware mit der Zeit Updates samt neuer Funktionen (die Arbeitsspeicher belegen und Rechenleistunng brauchen) bekommt, durchaus sinn.

  4. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: igor37 28.11.15 - 14:05

    Vielleicht hat Sony gemerkt dass die PS4 sonst Probleme hat die VR-Brille zu füttern - oder will dafür einfach noch ein wenig mehr Leistungsreserven bereitstellen, gebraucht wird es sicher.

  5. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Nasreddin 28.11.15 - 14:07

    Den Grafiksprung gab es doch: von 720p auf 1080p. Für 60fps hats dann nicht mehr gereicht. Die kommen dann vlt in der next gen. Dann irgendwann möglicherweise 4k und im Jahre 2750 dann vielleicht mit Antialiasing ;)

  6. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Sharra 28.11.15 - 14:08

    Wahrscheinlich war das OS so mies, oder gar nicht, optimiert, dass man 2 Kerne reserviert hat, damit es nicht zu stotterern kommt.

  7. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Blackbird 28.11.15 - 14:12

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der erwartete Grafiksprung von der Old-Gen zur Current-Gen ist jedenfalls
    > ausgeblieben. Ich finde, 2016 sollte die naechste Generation kommen, die
    > Konsolen sind ja schon 2 Jahre alt, vielleicht wird es dann was.

    da hat wohl jemand ne xbox One ;)

  8. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Unix_Linux 28.11.15 - 14:13

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlich war das OS so mies, oder gar nicht, optimiert, dass man 2
    > Kerne reserviert hat, damit es nicht zu stotterern kommt.


    Wenn man das Dashboard als Teil des OS betrachtet muss man sagen, dass scheinbar zwei Kerne nicht gereicht haben. Ich finde das ps4 Dashboard alles andere als flüssig und geschmeidig



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.15 14:14 durch Unix_Linux.

  9. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: GebrateneTaube 28.11.15 - 14:13

    ndakota79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der erwartete Grafiksprung von der Old-Gen zur Current-Gen ist jedenfalls
    > ausgeblieben. Ich finde, 2016 sollte die naechste Generation kommen, die
    > Konsolen sind ja schon 2 Jahre alt, vielleicht wird es dann was.


    Genau, immer nur kaufen, nicht nachdenken, Konsumzwang befolgen....

    Ich bin mit der Grafik vollends zufrieden, und habe wichtigeres im Leben, über das ich mich echauffiere, als über 30FPS vs. 60FPS oder Antialiasing oder sonstige Grafikkram,,,

  10. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Unix_Linux 28.11.15 - 14:19

    Nasreddin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den Grafiksprung gab es doch: von 720p auf 1080p. Für 60fps hats dann nicht
    > mehr gereicht. Die kommen dann vlt in der next gen. Dann irgendwann
    > möglicherweise 4k und im Jahre 2750 dann vielleicht mit Antialiasing ;)

    Hab mir vor kurzem noch borderlands 2 für die ps4 gegönnt, weil es eine 60 fps Version ist.

    Habe mir gedacht bei der cellshading Optik bei der komplexe beleuchtungseffekte und Schatten nicht so wichtig sind, sollte es ja kein Problem sein. Pustekuchen.

    Das Spiel hat immer wieder heftige framedrops. Ich war einfach nur genervt. Fehlkauf.

    Mir sind stabile 60fps wichtiger als viele grafikeffekte.

    Über call of duty spiele Kann man sagen was man will, aber die Spiele laufen alle mit stabilen 60 fps.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.15 14:24 durch Unix_Linux.

  11. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: zilti 28.11.15 - 15:51

    Wenn, dann die Software. Das OS ist ein geforktes FreeBSD, und FreeBSD ist enorm ressourceneffizient.

  12. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Allandor 28.11.15 - 15:54

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlich war das OS so mies, oder gar nicht, optimiert, dass man 2
    > Kerne reserviert hat, damit es nicht zu stotterern kommt.
    Nein, es hatte einfach was damit zu tun, das man nicht wusste was noch alles für Features nach kommen werden. Nun scheint man wohl sicher zu sein, das da nichts großartiges mehr kommen wird.
    Der Speicher dürfte dann wohl als nächstes dran sein, so das Spiele auch mal mehr als 5gb belegen dürfen.

  13. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Mixermachine 28.11.15 - 16:31

    Man reserviert einfach VORHER mehr, um nachher keine Probleme zu haben.

    Wenn für 7 Kerne ein Spiel programmiert wird, läuft es nachher mit 6 Kernen (weil doch einer mehr benötigt wurde), wenn man Pech, hat nicht mehr.
    Anders rum ist es kein Ding

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  14. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: tomacco 28.11.15 - 18:12

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mir sind stabile 60fps wichtiger als viele grafikeffekte.

    Geht mir auch so.

    > Über call of duty spiele Kann man sagen was man will, aber die Spiele
    > laufen alle mit stabilen 60 fps.

    Ja, das wundert mich auch immer wieder. Habe die bisher auf der PS3 gespielt und ich finde, die sehen echt gut aus und laufen 1a. Ich denke, die Entwickler leisten da ne tolle Arbeit was das Optimieren anbelangt. Klar, besonders tiefgründig sind die Spiele nicht, aber ich finde, sie machen trotzdem Spaß. Einfach mal Hirn abschalten, tut nach nem Arbeitstag auch mal gut :)

  15. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Unix_Linux 28.11.15 - 18:39

    tomacco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unix_Linux schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Mir sind stabile 60fps wichtiger als viele grafikeffekte.
    >
    > Geht mir auch so.
    >
    > > Über call of duty spiele Kann man sagen was man will, aber die Spiele
    > > laufen alle mit stabilen 60 fps.
    >
    > Ja, das wundert mich auch immer wieder. Habe die bisher auf der PS3
    > gespielt und ich finde, die sehen echt gut aus und laufen 1a. Ich denke,
    > die Entwickler leisten da ne tolle Arbeit was das Optimieren anbelangt.
    > Klar, besonders tiefgründig sind die Spiele nicht, aber ich finde, sie
    > machen trotzdem Spaß. Einfach mal Hirn abschalten, tut nach nem Arbeitstag
    > auch mal gut :)

    Obwohl viel kritisiert hatte ich mit advanced warfare Kampagne richtig viel Spaß. Die Grafik hat mir stellenweise richtig gut gefallen. Und geschmeidige 60fps

    Und crysis 3 fand ich ziemlich lahm im Vergleich.

  16. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: zZz 28.11.15 - 19:16

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Was für einen Sinn macht das?

    Wer (den Artikel) lesen kann, ist klar im Vorteil

  17. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: tomacco 28.11.15 - 19:18

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und crysis 3 fand ich ziemlich lahm im Vergleich.

    Crysis 3 habe ich auch auf der PS3 gespielt, das ist völlig unoptimiert und ruckelt stellenweise übel. Auf einer Multiplayer-Map (da gibts nen Wasserfall) ist die Konsole so überlastet, dass der Ton aussetzt. Auch ist die Anzeige, ob NAT offen oder Moderate ist, kaputt. Es zeigt immer Moderate an, egal ob man offen hat. Da wurde leider nicht viel optimiert...

  18. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Flasher 28.11.15 - 19:32

    Die XBone und PS4 sind absolute Gurken und hinken der Entwicklung massiv hinterher. Da haben sich ein paar Projektmanager bei Microsoft und Sony vor Jahren absolut vertan und falsche Zielsetzung durchgeboxt.

    Man kann nur hoffen, dass die neue Generation spätestens 2017 erscheinen wird.

  19. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Anonymer Nutzer 28.11.15 - 19:59

    Flasher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die XBone und PS4 sind absolute Gurken und hinken der Entwicklung massiv
    > hinterher. Da haben sich ein paar Projektmanager bei Microsoft und Sony vor
    > Jahren absolut vertan und falsche Zielsetzung durchgeboxt.

    Wieso Entwicklung. Die Hardware steht bei Konsolen immer für Jahre fest.
    Dieses Mal halt x86, was den Vorteil der Abwärtskompatibilität bringt-


    > Man kann nur hoffen, dass die neue Generation spätestens 2017 erscheinen
    > wird.

    Wird sie. Die ZEN APU ist bald marktreif.

  20. Re: Ob das reicht 60fps statt 30fps zum Standard werden zu lassen...

    Autor: Shaddix 28.11.15 - 21:20

    wer nicht den Unterschied zwischen PS3 und PS4 Games (als Beispiel) sieht, übertreibt wohl einfach maßlos.

    Ich hatte mir die Uncharted Collection für PS4 geholt und danach Uncharted 4 Beta/Videos betrachtet. Allein die Texturen, Beleuchtung, Details sind schon eine sehr sehr ordentliche Steigerung. Dasselbe erkennt bei man anderen Remastered Titeln (hatte keine PS3 gekauft). Das schaute damals einfach deutlich schlechter aus.
    Deswegen reicht mir persönlich die Leistung der aktuellen Generation. Konsole ist für mich eh nur für Exklusives oder für schlecht optimierte Games, die auf dem PC keinen Sinn machen wie Batman. Dazu kann man einfach mit Freunden spiele austauschen...

    Der PC hat ja auch seine Games, die nicht auf Konsolen laufen. Viel bessere Grafik sehe ich da eigentlich nie, eher geile Physik, da dort ausreichend Leistung vorhanden ist, siehe Rennsimulationen oder sowas wie BeamNG ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. HIS Hochschul-Informations-System eG, Hannover
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)
  4. Henkell & Co. Sektkellerei KG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Dyson Cinectic Big Ball Parquet 2 Staubsauger für 249€ statt 399€ im Vergleich)
  2. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  3. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  4. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück