Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Ein Kuss und viele Tode

Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: FrankGallagher 12.06.18 - 10:25

    Ich muss sagen Sony flasht mich wieder mit ihren exklusiven Spielen und ich habe immer das "haben muss" Gefühl. Wenn ich die Spiele dann einlege bin ich die ersten 6-8 Stunden gut unterhalten, aber irgendwie fehlt es mir bei diesen Titeln an der Langzeitmotivation. Der letzte Titel den ich durchgespielt habe war denke ich Last of us. Horizon Zero Down habe ich z.B. schon nach 5 Stunden nicht mehr gespielt. Ich fand es zwar toll, aber gefesselt hat es mich nicht und mich hat nichts dazu bewegt das Spiel nochmal anzuwerfen.
    Bei meinet Switch und dessen exklusiven Spielen sieht es hanz anders aus. Keins der Spiele habe ich unter 30 Stunden gespielt.

  2. Re: Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: MickeyKay 12.06.18 - 11:49

    Was willst du uns jetzt damit sagen? Nicht jedes Spiel muss jedem gefallen. Dann kauf dir doch einfach Spiele, die dir mehr zusagen. Du hast die freie Wahl.
    Stört dich, dass Sony Werbung für Spiele macht, die dir nicht gefallen? Sony macht natürlich primär Werbung für Spiele, die bei der Masse gut ankommen (sollen). Ist ja alles eine Kostenfrage. "Die Masse" sind aber natürlich nicht 100% der Spieler.
    Ich persönlich habe in Horizon bereits über 100 Stunden versenkt und fange jetzt im Game+-Modus noch mal von vorne an. Andere Massen-Titel wie "Call of Duty" oder "Mass Effect" langweilen mich dagegen zu Tode. So hat halt jeder seine eigenen Präferenzen und muss sich selber erkundigen, was einem gefällt. Sich von der Werbung beeinflussen zu lassen ist da jedenfalls keine gute Idee - hast du ja schon selber gemerkt...

  3. Re: Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: EinJournalist 12.06.18 - 12:49

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss sagen Sony flasht mich wieder mit ihren exklusiven Spielen und ich
    > habe immer das "haben muss" Gefühl. Wenn ich die Spiele dann einlege bin
    > ich die ersten 6-8 Stunden gut unterhalten, aber irgendwie fehlt es mir bei
    > diesen Titeln an der Langzeitmotivation. Der letzte Titel den ich
    > durchgespielt habe war denke ich Last of us. Horizon Zero Down habe ich
    > z.B. schon nach 5 Stunden nicht mehr gespielt. Ich fand es zwar toll, aber
    > gefesselt hat es mich nicht und mich hat nichts dazu bewegt das Spiel
    > nochmal anzuwerfen.
    > Bei meinet Switch und dessen exklusiven Spielen sieht es hanz anders aus.
    > Keins der Spiele habe ich unter 30 Stunden gespielt.

    Tja schon komisch. Horizon hat bei mir über 60 Stunden auf dem Tacho. The Last of Us, 2x durchgespielt. Auch nach der Spielesalve die Microsoft dieses Jahr in der Pressekonferenz abgefeuert hat, war ich schon allein vom TLOU II Gameplay mehr geflasht als von allem was Microsoft gezeigt hat zusammen. Die PS4 wird noch verdammt geile Spiele erleben. Ich wüsste nur endlich gerne mal, was Death Stranding nun eigentlich sein soll...

    Typos sind beabsichhtight und sollen den Leser anregen, meinen Beitrag genauer zu lesen. Wer welche findet, der darf sie gerne behalten.

  4. Re: Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: Proctrap 12.06.18 - 13:22

    das geht mir meist schon so wenn ich mir let's plays dazu mal angucke (nein es lag nicht am Presentator)
    horizon zero dawn: sah gut aus, interessante Idee etc, aber ehrlich gesagt hat es mich am Ende nicht dazu gebracht meine Zeit dafür auf zu wenden
    ist aber vielleicht ein generelles Problem

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  5. Re: Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: Z101 12.06.18 - 14:54

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss sagen Sony flasht mich wieder mit ihren exklusiven Spielen und ich
    > habe immer das "haben muss" Gefühl. Wenn ich die Spiele dann einlege bin
    > ich die ersten 6-8 Stunden gut unterhalten, aber irgendwie fehlt es mir bei
    > diesen Titeln an der Langzeitmotivation. Der letzte Titel den ich
    > durchgespielt habe war denke ich Last of us. Horizon Zero Down habe ich
    > z.B. schon nach 5 Stunden nicht mehr gespielt. Ich fand es zwar toll, aber
    > gefesselt hat es mich nicht und mich hat nichts dazu bewegt das Spiel
    > nochmal anzuwerfen.
    > Bei meinet Switch und dessen exklusiven Spielen sieht es hanz anders aus.
    > Keins der Spiele habe ich unter 30 Stunden gespielt.

    Sonys Exklusivspiele setzen halt sehr stark auf Spektakel und weniger auf motivierendes Gameplay. Es ist wie im Kino, vom neuesten Blockbuster wird man als Zuschauer auch nicht erwarten dass einen nach Ende des Films noch beschäftigt. Sonys Spiele unterhalten einige Stunden, aber dann hat man sich halt "sattgesehen" und es passiert nichts Neues mehr.

    Nintendo setzt ja weniger auf Spektakel, sondern eher auf interessantes/motivierendes Gameplay. Aber das ist halt Geschmackssache.

  6. Re: Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: Vaako 12.06.18 - 15:36

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss sagen Sony flasht mich wieder mit ihren exklusiven Spielen und ich
    > habe immer das "haben muss" Gefühl. Wenn ich die Spiele dann einlege bin
    > ich die ersten 6-8 Stunden gut unterhalten, aber irgendwie fehlt es mir bei
    > diesen Titeln an der Langzeitmotivation. Der letzte Titel den ich
    > durchgespielt habe war denke ich Last of us. Horizon Zero Down habe ich
    > z.B. schon nach 5 Stunden nicht mehr gespielt. Ich fand es zwar toll, aber
    > gefesselt hat es mich nicht und mich hat nichts dazu bewegt das Spiel
    > nochmal anzuwerfen.
    > Bei meinet Switch und dessen exklusiven Spielen sieht es hanz anders aus.
    > Keins der Spiele habe ich unter 30 Stunden gespielt.
    Dann haste dem Spiel nicht genug Zeit gegeben, der Sitecontent ist vllt nicht so toll da, aber ich muss sagen gerade wenn man die ganzen Logbücher ließt die man während der Mainstory findet und man ein bissi Interesse für die Story mit bringt dann ist das Spiel schon top, war eines der wenigen Spielen in den letzte 20 Jahren wo ich sagen kann das ich umbedingt die Mainstory spielen wollte weil ich wissen wollte wie es weiter ging und wie die Welt zu dem geworden ist was sie ist. Gab auch einiges an Verbesserungspotential gerade was items und upgrades an ging und allgemein nen paar mehr Rollenspielaspekte hätten dem Spiel gut getan aber für das erste Action Rollenspiel von Guriella war das schon wirklich gut in Szene gesetzt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.18 15:37 durch Vaako.

  7. Re: Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: irisquelle 12.06.18 - 17:21

    Eben. Für die Playstation gibt es nun wirklich so ziemlich jedes Spielegenre. Du findest sicherlich auch einen Titel, der dich mehr als 5 Stunden beschäftigt, ohne dass es langweilig wird. Ich habe selber eine Switch und eine PS4. Ich sehe da nicht wirklich den systembedingten Unterschied. Einzig dass Nintendo eine Vorliebe für sein Langzeit-Maskottchen Mario hat und dass überproportional viele Spiele für Kinder gemacht sind.

  8. Re: Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: irisquelle 12.06.18 - 17:23

    Also mich hat das allseits gelobte Zelda: Breath of the Wild bisher nicht vom Hocker gerissen. Da kämpfe ich gerade mit der Motivation.

  9. Re: Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: Vaako 12.06.18 - 18:56

    irisquelle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mich hat das allseits gelobte Zelda: Breath of the Wild bisher nicht
    > vom Hocker gerissen. Da kämpfe ich gerade mit der Motivation.


    Ist auch überbewertet, ganze item/progression system ist ziemlicher mist in nem openworld game. Auch wenns klettern und rumfliegen Spass macht, Pferde taugen leider nix ohne das man die von überall her rufen kann.

  10. Re: Sony exklusive Spiele und ihre zwei Seiten

    Autor: MickeyKay 14.06.18 - 14:17

    Z101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sonys Exklusivspiele setzen halt sehr stark auf Spektakel und weniger auf
    > motivierendes Gameplay. Es ist wie im Kino, vom neuesten Blockbuster wird
    > man als Zuschauer auch nicht erwarten dass einen nach Ende des Films noch
    > beschäftigt. Sonys Spiele unterhalten einige Stunden, aber dann hat man
    > sich halt "sattgesehen" und es passiert nichts Neues mehr.
    Welche Spiele sollen das sein? Kannst du ein paar Beispiele nennen? Ich besitze kein einziges (Exklusiv-)Spiel für die PS4 wo das der Fall ist. Die motivieren mich bis zum Schluss mit einer spannenenden Story und abwechslungsreichem Gameplay und immer neuen Ideen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berufsförderungswerk Leipzig, Leipzig
  2. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Bosch Gruppe, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 24,99€
  3. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    1. Metro Exodus: Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare
      Metro Exodus
      Update bringt 24-Stunden-Tage und Entwicklerkommentare

      Viele inhaltliche Änderungen und Ergänzungen sowie Verbesserungen bei der Grafik und Fehlerkorrekturen: Das Entwicklerstudio 4A Games hat ein rund 6 GByte großes Update für Metro Exodus veröffentlicht.

    2. Urheberrecht: Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie
      Urheberrecht
      Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie

      Nach zweieinhalb Jahren Diskussionen hat das Europaparlament der EU-Urheberrechtsrichtlinie zugestimmt. Das haben die Abgeordneten neben Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern konkret beschlossen.

    3. Careem: Uber tätigt seine bisher größte Übernahme
      Careem
      Uber tätigt seine bisher größte Übernahme

      Uber zahlt 3,1 Milliarden US-Dollar für den Konkurrenten Careem. Damit will der Fahrdienstvermittler vor dem Börsengang stärker werden.


    1. 17:48

    2. 17:15

    3. 16:44

    4. 15:32

    5. 15:00

    6. 14:43

    7. 14:39

    8. 14:30