1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: "Game Over" für die Playstation 3

Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: motzerator 17.03.17 - 16:25

    Ich dachte, die PS3 wäre schon lange eingestellt worden, zumindest findet man schon länger keine neuen Systeme mehr bei den großen Händlern.

  2. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: Spiritogre 17.03.17 - 16:44

    Ist halt eine günstige Alternative. Vor allem da in Japan viele Spiele dort dann parallel für PS3 und 4 erschienen sind. Grafisch wird ja von den meisten Games dort nicht mal die PS3 auch nur annähernd ausgereizt. Hierzulande haben wir dann nur die PS4 Fassung bekommen oder maximal noch das Game als Downloadfassung für die PS3. Aktuelle Beispiele sind z.B. Yakuza 0 oder Persona 5.

  3. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: Merv 17.03.17 - 16:45

    Wundert mich auch. Eine gebrauchte PS4 bekommt man mittlerweile schon für um die 200 Euro, warum sollte man sich dann noch eine PS3 kaufen.

  4. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: Anonymer Nutzer 17.03.17 - 16:49

    Man sollte nicht immer von Deutschland ausgehen, sondern auch Entwicklungs, sowie ärmere Länder miteinbeziehen, denn dort ist die PS3 mit bis zu 5 Jahren Verspätung erschienen und ein Import der PS4 ist selbst heute noch teils unbezahlbar.

  5. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: strik0r 17.03.17 - 16:54

    Teilweise gibt es die ps4 bei Angeboten für unter 200¤ nagelneu

  6. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: No name089 17.03.17 - 17:04

    Tja daran sieht man mal das die ps4 und xbo zu fürh rauskamen. Wen jetzt wieder leute mit dem zyklus argumentieren und das der der vergangenheit ähnelt sag ich nur: bullshit zu nem zyklus der konsolen gehört meiner meinung nach auch dazu wie lange noch spiele für die vorhergehende generation produziert werden und wenn es danach geht sollten die neuen kosnolen letztes bzw diese jahr rauskommen wenn man es mit den zyklen der alten konsolen vergleicht.

  7. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: thoros 17.03.17 - 17:28

    Naja es werden solange Spiele produziert wie die Konsolen noch aktuell sind. Wenn nie eine neue Generation rauskommt können auch die Spieleproduzenten nicht auf neuere Konsolen umschwenken. Ziemlich unsinnige Argumentation also.

  8. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: nille02 17.03.17 - 17:50

    strik0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teilweise gibt es die ps4 bei Angeboten für unter 200¤ nagelneu

    MM hatte neulich ein Angebot, die 500GB Version mit Fifa für 249¤. Wenn es keine Anzeichen von FF15 für den PC gäbe, hätte ich wohl zugegriffen und noch FF15 und Horizon gekauft.

  9. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: Crass Spektakel 17.03.17 - 18:44

    Kein Mensch in armen Ländern kauft eine Spielkonsole, da kommen eher einfache PCs zum Einsatz: Günstige Hardware, bessere Hardware, günstigere Spiele, mehr Spiele.

    Konsolen sind ein absolutes First-World-Phänomen für die Clique die gerne mehr für weniger zahlt weil sie meinen sich so einen Knopfdruck zu sparen.

  10. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: krakos 17.03.17 - 18:52

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Mensch in armen Ländern kauft eine Spielkonsole, da kommen eher
    > einfache PCs zum Einsatz: Günstige Hardware, bessere Hardware, günstigere
    > Spiele, mehr Spiele.
    >
    > Konsolen sind ein absolutes First-World-Phänomen für die Clique die gerne
    > mehr für weniger zahlt weil sie meinen sich so einen Knopfdruck zu sparen.

    Quelle oder eigene Meinung?

  11. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: Anonymer Nutzer 17.03.17 - 19:01

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Mensch in armen Ländern kauft eine Spielkonsole, da kommen eher
    > einfache PCs zum Einsatz: Günstige Hardware, bessere Hardware, günstigere
    > Spiele, mehr Spiele.
    >
    > Konsolen sind ein absolutes First-World-Phänomen für die Clique die gerne
    > mehr für weniger zahlt weil sie meinen sich so einen Knopfdruck zu sparen.

    Da warst Du wohl in anderen 2nd- und 3rd - World Countries als ich. Grundsätzlich gilt: wer dort einen PC hat, verwendet den zum arbeiten. PCs zum zocken gibts auch, dann allerdings nur für die "klassische" Klientel: Kids sehr wohlhabender Eltern. Und natürlich ist das dann kein "billig" PC. Den bringt Papa frisch von der Geschäftsreise mit.
    Konsolen gibts auch, jede Menge. Konsolen sind tendenziell doch noch günstiger als PCs. Und wenn der Nachwuchs spielen möchte, dann kauft man ihm Spielzeug. Die Games sind meistens gecrackt bzw. die Konsolen per Chip o. ä. zur Zusammenarbeit überredet. Kein Mensch kauft in diesen Ländern Original-Software.
    Der normalsterbliche Mensch in diesen Ländern zockt heute mit dem Smartphone oder geht in entsprechende Cafés (wobei auch das sehr teuer ist).

  12. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: derKlaus 17.03.17 - 19:06

    Mit der Argumentation hätten Segas Master System und Mega Drive Lebenszyklen von mehr als 15 Jahren gehabt, da in Brasilien bis in die frühen 2000er Spiele erschienen sind ;)

    Wenn man sich anschaut, dass Xbox 360 und Playstation 3 erst nach etwa acht Jahren einen Nachfolger erhalten haben, und noch Spiele erschienen sind nach dem Launch von PS4 und XB1, hatten beide Plattformen einen erfolgreichen Lebenszyklus.
    Dass XB1 und PS4 zu früh rauskamen, solltest Du unter den Gesichtspunkten noch mit Argumenten unterfüttern. Die Hardware war bei beiden falsch dimensioniert, keine Frage, zu früh kam sie aber nicht.

  13. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: derKlaus 17.03.17 - 19:09

    Merv schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wundert mich auch. Eine gebrauchte PS4 bekommt man mittlerweile schon für
    > um die 200 Euro, warum sollte man sich dann noch eine PS3 kaufen.
    Diverse Spiele, welche für die PS3 erschienen sind, rechtfertigen immer noch den Kauf, alleine im JRPG-Bereich gibt's da einiges, was auch heute noch Spaß macht, zumindest wenn man sowas mag.

  14. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: zenker_bln 17.03.17 - 19:12

    Weil man 'ne Regalwand voller PS3-Spiele hat und die alte PS3 gerade kaputt gegangen ist?

  15. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: derKlaus 17.03.17 - 19:15

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Mensch in armen Ländern kauft eine Spielkonsole, da kommen eher
    > einfache PCs zum Einsatz: Günstige Hardware, bessere Hardware, günstigere
    > Spiele, mehr Spiele.
    >
    > Konsolen sind ein absolutes First-World-Phänomen für die Clique die gerne
    > mehr für weniger zahlt weil sie meinen sich so einen Knopfdruck zu sparen.
    Aha, das wundert mich ein wenig, dass ich vor drei Monaten in Marokko zwar viele Konsolen, aber nur wenige Computer zu Gesicht bekommen habe, und vor allem bei den vergleichsweise wohlhabenden Leuten. Bei Spielen übrigens dasselbe. Und ehrlich gesagt waren das bedeutend ältere Konsolen als die PS3.
    TecToy in Brasilien lass ich jetzt mal außen vor, für Dich sind das wahrscheinlich eh alternative Fakten.

  16. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: Crass Spektakel 18.03.17 - 05:34

    Was Du meinst ist ein anderes Phänomen:

    Grey- und Black-Market-Konsolen.

    Die kenne ich auch aus Auslandsaufenthalten, z.B. habe ich 1995 folgendes Gerät in Afrika gesehen: Eine nachgebaute NES mit ein paar Dutzend vorinstallierten Spielen und eigenem Startmenü. Sowas gabs auf der Strasse teilweise für umgerechnet 20 Dollar zu einer Zeit als das Original zwar Auslaufware war aber noch für 50-100 Dollar plus 5-20 Dollar pro Spiel übern Tisch gingen.

    In Asien habe ich um 2012 Nachbauten von SNES und N64 gesehen die mit sehr vielen vorinstallierten Spielen (sicher über 100) für 20-50 Dollar übern Tisch gingen.

    Die Geräte sind oftmals technisch veraltet, schlecht verarbeitet und eigentlich illegal. Aber für einen Marokkaner mit 20 Dollar Einkommen sind sie ein brauchbares Spielzeug. Das ist aber nicht wirklich klassischer Konsolenmarkt, das ist einfach Warez in Grün.

    Computer sind trotzdem sehr weit verbreitet.

    In den 1990ern habe ich oft alte CBM, MSX, Sinclair oder Nachbauten gesehen weil die prima an Fernsehern funktionierten und Spiele spottbillig zu haben waren: Kurz übern Basaar und schon hatte man für 50 Cent ein Tape mit 50 Spielen. Geräte kosteten so 10-30 Dollar.

    In den 2000ern habe ich viele runderneuerte PCs aus dem Norden gesehen. Zwar immer veraltet aber durchaus brauchbar, komplett mit Monitor, Maus, Tastatur und einer Menge raubkopierter Software für 30-50 Dollar. Faszinierend war dass recht oft Grafikkarten mit FBAS/SCART zum Einsatz kamen damit es am alten Fernseher auch klappte.

  17. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: countzero 18.03.17 - 09:47

    Einige Spieleseiten veröffentlichen regelmäßig die Verkaufsstatistiken aus Japan. Da bin ich jedes Mal wieder überrascht. Wenn ich mich recht erinnere, werden pro Woche immer noch mehrere tausend PS3 und PS Vita verkauft.

    Das sind mehr als bei der PS4 Pro (ca. 1000/Woche). Die XBone krebst dort in der Regel im niedrigen dreistelligen Bereich herum.

  18. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: Kaleidosc0pe 18.03.17 - 13:16

    Die Vita ist auf dem asiatischen Markt ebenfalls sehr beliebt.

  19. Re: Erstaunlich, das die PS3 noch gebaut wurde.

    Autor: motzerator 18.03.17 - 14:54

    Merv schrieb:
    -----------------------
    > Wundert mich auch. Eine gebrauchte PS4 bekommt man
    > mittlerweile schon für um die 200 Euro, warum sollte man
    > sich dann noch eine PS3 kaufen.

    Ich hätte gerne eine neuwertige als Reserve oder Zweitgerät.

    Man findet bei den großen Lieferanten schon länger keine
    Geräte mehr.

    Für die aktuelle Generation fehlen einfach viele geile Spiele.
    Ich spiel seit Fallout 4 mehr auf der PS3, als auf der PS4.
    Als nächstes ist aber der Witcher dran.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  3. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  2. (u. a. Phoenix Point: Year One Edition für 24,99€, Project Cars 3 für 19,99€, Project Cars 2...
  3. 9,99€
  4. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
MCST Elbrus
Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
  2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
  3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen