Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Kickstarter-Countdown für die…

FF VII Zeitexklusiv

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FF VII Zeitexklusiv

    Autor: Kakiss 16.06.15 - 12:29

    Auf dem Trailer den ich auf Youtube gesehen habe stand drauf "play it first on ps4", deutet dies auf eine Zeitexklusivität hin?

    Sonst wäre es der erste wirkliche Titel der mich an der PS4 interessieren würde :P

    *Vor Sony respektvoll verneigt*

  2. Re: FF VII Zeitexklusiv

    Autor: Thug 16.06.15 - 12:38

    Sieht wohl so aus. Egal.. Die 2d ablegen spielt man auf einem Nintendo und die 3d Ableger auf der Playstation. Das gehört sich einfach so :D

  3. Re: FF VII Zeitexklusiv

    Autor: mikamir 16.06.15 - 12:39

    Durch die Aussage ist es eigentlich so gut wie sicher, dass es nur Zeitexklusiv ist. Da SquareEnix in letzter Zeit immer mehr Spiele für PC rausbringt (FF Type-0, FF XIII Trilogie) hoffe ich auf einen Port.

    Mehr wird man vermutlich auf der heutigen SqureEnix Pressekonferenz erfahren.

  4. Re: FF VII Zeitexklusiv

    Autor: elgooG 16.06.15 - 12:39

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf dem Trailer den ich auf Youtube gesehen habe stand drauf "play it first
    > on ps4", deutet dies auf eine Zeitexklusivität hin?
    Wäre durchaus möglich, dass es nur zeitexklusiv ist. Stört mich aber auch nicht weiter. Sollen die anderen Plattformen auch etwas davon haben. Fraglich nur, wie gut der Port dann auch ist.

    > Sonst wäre es der erste wirkliche Titel der mich an der PS4 interessieren
    > würde :P
    Also wenn das der erste wirkliche Titel für dich ist, dann hast du inzwischen viel verpasst, oder die Plattform ist nichts für dich.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.15 12:41 durch elgooG.

  5. Re: FF VII Zeitexklusiv

    Autor: F4yt 16.06.15 - 13:14

    Neben Metal Gear wäre das auch für mich der erste Kaufgrund für eine PS4. Alles andere wär' zwar nett, aber nichts wofür ich meinen ohnehin schon langen Backlog vergrößern würde...

  6. Re: FF VII Zeitexklusiv

    Autor: Z101 16.06.15 - 16:46

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sonst wäre es der erste wirkliche Titel der mich an der PS4 interessieren
    > würde :P
    >
    > *Vor Sony respektvoll verneigt*

    Verneigen? Weil Sony eine Zeitexklusivität gekauft hat?

    Ausserdem wird das Remake von einem Mann geleitet der ewig für neue Spiele braucht und derweil noch mit zwei anderen FF-Spielen zu tun hat ... mit Glück erscheint es 2017 oder dann doch erst für die nächste Konsolengeneration. :)

  7. Re: FF VII Zeitexklusiv

    Autor: Kakiss 16.06.15 - 18:08

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn das der erste wirkliche Titel für dich ist, dann hast du
    > inzwischen viel verpasst, oder die Plattform ist nichts für dich.

    Jup, die Spiele waren bisher einfach nichts für meinem Geschmack.
    Metal Gear interessiert mich noch, das ist aber eben auch nicht exklusiv so dass sich die Anschaffung (noch) nicht lohnen würde.
    Ich bin auch niemand der davor zurück schreckt sich alle Konsolen anzuschaffen.
    Irgendwie zieht es mich aber auch immer weiter weg von AAA Blockbustern hin zu Spielen im Stil der 90er Jahre.


    Edit:

    Also verneigen wenn es komplett exklusiv wäre ;)
    Dies wäre nämlich doch ein sehr intelligenter Schachzug



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.15 18:10 durch Kakiss.

  8. Re: FF VII Zeitexklusiv

    Autor: elgooG 17.06.15 - 07:32

    Wenn du meinst. Für mich wären schon Last of Us und Bloddborne Grund genug. Diese Spiele sind einfach super ohne Ende. =) ...und dann noch die vielen JRPGs die sich auch langsam von PS3 auf PS4 umstellen.

    Exklusivtitel sind aber nicht der einzige Grund sich die PS4 anzuschaffen. Das parallel installierte Spiele-Windows konnte damit endlich von der Platte meiner Workstation fliegen. Viele Normalanwender haben zudem lieber ein Ultrabook anstatt eines PCs.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  9. Re: FF VII Zeitexklusiv

    Autor: Der schwarze Ritter 18.06.15 - 08:32

    Wobei hier ja immerhin von Vorteil ist, dass die Story und alles schon vorhanden ist. Man muss sie "nur" noch in ein neues technisches Gerüst gießen ;)

  10. Re: FF VII Zeitexklusiv

    Autor: F4yt 18.06.15 - 13:28

    Wobei schon Gerüchte laut werden (aufgrund einer relativ ausweichenden Antwort seitens der Entwickler), dass an der Geschichte wohl noch geschraubt wird…

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden
  3. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  4. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix MPG27CQ WQHD-Curved-Monitor mit 144 Hz für 539€ statt 619€ im Vergleich, BenQ...
  2. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  3. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

  1. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.

  2. VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
    VVO
    Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren

    Autofahrer sollen im Dresdner Umland künftig besser einen Platz zum Parken finden: Der regionale Verkehrsverbund VVO will Parkplätze mit Sensoren ausstatten. Fahrer können in einer App sehen, an welcher Park-and-Ride-Station ein Platz für das eigene Auto frei ist.

  3. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.


  1. 16:00

  2. 14:45

  3. 13:26

  4. 11:28

  5. 13:24

  6. 12:44

  7. 11:42

  8. 09:48