1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation 5 hat möglicherweise…

12GB Ram?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 12GB Ram?

    Autor: nightmar17 14.02.20 - 14:04

    Soviel hat die aktuelle Xbox One X. Das wäre eher schlecht, zumal die PS5 ja auch die nächsten Jahre halten soll. 16GB sind meiner Meinung nach ein muss, wenn das Ding 5 Jahre auf dem Markt überleben will.
    Außer die bringen in 2 Jahren eine PS5 Pro, mit 16GB Ram.
    Vorstellen könnte ich mir das, ob das die Kunden aber so haben wollen?

  2. Re: 12GB Ram?

    Autor: Arsenal 14.02.20 - 14:12

    Haben Konsolen nur GDDR? Also shared für Grafik und Prozessor?
    Dann wären 12 GB in der Tat etwas mager. Wenn es reiner Grafikspeicher wäre, fände ich 12 GB noch ausreichend.

  3. Re: 12GB Ram?

    Autor: Dwalinn 14.02.20 - 14:58

    Zumal die Xbox One X in letzter Zeit regelmäßig für unter 300¤ zu haben ist. Neulich erst wieder 270¤ mit der ganzen Gears reihe.

    Klar die Konsole ist etabliert und kann daher mittlerweile fast zur Hälfte des Startpreises (500¤) verkauft werden aber in anbetracht das die PS5 (Gerüchteweise) nur 50% schneller ist (nur bei der Rohrleitungen (TFLOPS)) sollte man da lieber nicht zu teuer sein.

  4. Re: 12GB Ram?

    Autor: tsx-11 14.02.20 - 15:08

    Die PS5 und XSX hat zur Xbox one X
    ~2x GPU Leistung (auch bei 9TF)
    4-6x CPU Leistung
    Und die SSD ist einige 100mal schneller als die Festplatte.

    Die CPU und SSD machen den großen Unterschied.

  5. Re: 12GB Ram?

    Autor: DickerKolben 14.02.20 - 15:19

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumal die Xbox One X in letzter Zeit regelmäßig für unter 300¤ zu haben
    > ist. Neulich erst wieder 270¤ mit der ganzen Gears reihe.
    >
    > Klar die Konsole ist etabliert und kann daher mittlerweile fast zur Hälfte
    > des Startpreises (500¤) verkauft werden aber in anbetracht das die PS5
    > (Gerüchteweise) nur 50% schneller ist (nur bei der Rohrleitungen (TFLOPS))
    > sollte man da lieber nicht zu teuer sein.

    Mich wundert sowieso das Microsoft noch soviel Nachsicht mit den Sony Konsolen hat, die könnten dem ganzen Laden komplett das Wasser abgraben wenns um Preis-/Leistung geht und somit immer mehr Kunden auf ihre Seite ziehen.

  6. Re: 12GB Ram?

    Autor: PrinzessinArabella 14.02.20 - 15:33

    Genau das denke ich auch. Die nächste Konsole für 199 Euro verkaufen. Und das war’s mit PlayStation. Bei 100 mio Konsolen wären das zwar 20 mrd weniger Gewinn. Selbst bei dann 200 mio ist das bei ihrem Jahresgewinn von 30mrd finanzierbar. Zumal auch Microsoft auf cashbergen sitzt. Viel Geld aber die Wettbewerber wären sofort raus aus dem Markt, anstatt dieser Jahrzehntelange Krampf. Würde aber vermutlich dem Chef den Job kosten. Das Gerät muss dann aber mehr als lizenzerlöse für spiele generieren.

  7. Re: 12GB Ram?

    Autor: Sharra 14.02.20 - 15:33

    Jain. Das, was dir im System normalerweise beim Zocken den RAM voll knallt ist genau die Grafik, -Wenn das im shared memory liegt, und der Grafikkern direkt drauf zugreifen kann, macht das eigentlich nichts aus. Der Transfer Platte > RAM > Grafikkartenspeicher entfällt damit.

  8. Re: 12GB Ram?

    Autor: Kahmu 14.02.20 - 15:47

    tsx-11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die PS5 und XSX hat zur Xbox one X
    > ~2x GPU Leistung (auch bei 9TF)
    > 4-6x CPU Leistung
    > Und die SSD ist einige 100mal schneller als die Festplatte.
    >
    > Die CPU und SSD machen den großen Unterschied.

    Da glaubst du aber nicht mal im Traum dran, oder etwa doch?

  9. Re: 12GB Ram?

    Autor: Gtifighter 14.02.20 - 15:56

    Kahmu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tsx-11 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die PS5 und XSX hat zur Xbox one X
    > > ~2x GPU Leistung (auch bei 9TF)
    > > 4-6x CPU Leistung
    > > Und die SSD ist einige 100mal schneller als die Festplatte.
    > >
    > > Die CPU und SSD machen den großen Unterschied.
    >
    > Da glaubst du aber nicht mal im Traum dran, oder etwa doch?

    Das ist doch diese marketing Grütze, die diese Hardcorefans denen wortwörtlich aus der Hand fressen...
    Tatsache ist aber dass es schon recht peinlich ist, dass die Konsolen bis ende 2020 noch mit HDD's betrieben worden sind. Ich sag mal die Messlatte ist durch die vorgeneration nicht wirklich hoch. Die 6-fache CPU Leistung is nicht drin, bei diesen schlecht gekühlten Plastikcomputern.
    und mehr als 2160p60 werden die teile vorallem in Spielen auch nicht liefern.

  10. Re: 12GB Ram?

    Autor: eXeler0n 14.02.20 - 15:59

    Unbegrenzt dürften die das vermutlich aus Kartellsicht auch nicht spielen...

    https://eXeler0n.de

  11. Re: 12GB Ram?

    Autor: caldeum 14.02.20 - 16:11

    DickerKolben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumal die Xbox One X in letzter Zeit regelmäßig für unter 300¤ zu haben
    > > ist. Neulich erst wieder 270¤ mit der ganzen Gears reihe.
    > >
    > > Klar die Konsole ist etabliert und kann daher mittlerweile fast zur
    > Hälfte
    > > des Startpreises (500¤) verkauft werden aber in anbetracht das die PS5
    > > (Gerüchteweise) nur 50% schneller ist (nur bei der Rohrleitungen
    > (TFLOPS))
    > > sollte man da lieber nicht zu teuer sein.
    >
    > Mich wundert sowieso das Microsoft noch soviel Nachsicht mit den Sony
    > Konsolen hat, die könnten dem ganzen Laden komplett das Wasser abgraben
    > wenns um Preis-/Leistung geht und somit immer mehr Kunden auf ihre Seite
    > ziehen.
    Quatsch. Dazu müsste Microsoft erstmal die ganzen Exklusivtitel auf ihre Plattform holen. Zum Beispiel https://www.playstation.com/de-de/explore/ps4-exclusives/ Für Fans von Erzählungen, Narrativ und Story gibt es nichts Äquivalentes auf der Xbox. Es gibt so viele PS-exklusive Story-fokussierte Spiele aber kein einziges exklusiv für die Xbox WelcheGenerationAuchImmer. Und die meisten Xbox-Games kommen ja auch zusätzlich für den PC raus. Microsoft bedient einen ganz anderen Kundenkreis als SONY und Nintendo sowieso. Deshalb koexistieren diese 3 auch schon seit Jahrzehnten. My cents.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.20 16:11 durch caldeum.

  12. Re: 12GB Ram?

    Autor: Elizaroth 14.02.20 - 16:11

    PrinzessinArabella schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das denke ich auch. Die nächste Konsole für 199 Euro verkaufen. Und
    > das war’s mit PlayStation. Bei 100 mio Konsolen wären das zwar 20 mrd
    > weniger Gewinn. Selbst bei dann 200 mio ist das bei ihrem Jahresgewinn von
    > 30mrd finanzierbar. Zumal auch Microsoft auf cashbergen sitzt. Viel Geld
    > aber die Wettbewerber wären sofort raus aus dem Markt, anstatt dieser
    > Jahrzehntelange Krampf. Würde aber vermutlich dem Chef den Job kosten. Das
    > Gerät muss dann aber mehr als lizenzerlöse für spiele generieren.


    Was nützt es mir der Hersteller der stärksten Konsole zu sein, wenn ich einfach keinen guten Content biete?

    Ich bin sicherlich nicht die Messlatte für guten Geschmack was Spiele angeht, mag sein das ich mich irre, aber wirklich gute exklusive Games hat Microsoft mMn einfach nicht. Abgesehen von Halo, Gears und Forza, neuerdings benötigt man ja noch nicht mal mehr für diese Spiele eine Konsole, dank auf PC spielbar.


    Bestes Beispiel ist doch Nintendo.

    Die Wii und die Switch zeigen doch, dass man keinen Grafikgasmus benötigt, die bieten tolle Spiele an und die Switch verkauft sich wie geschnitten Brot. Klar wäre eine min. Auflösung von 1080p bei 60fps schön , aber wie sie aktuell ist, reichte auch :)

  13. Re: 12GB Ram?

    Autor: BlackyRay 14.02.20 - 16:19

    Man darf gar keinen ruinösen Wettbewerb fahren. Da müsste man sehr vorsichtig sein.

    Zudem da Preis nicht das einzige im Leben ist was ne Rolle spielt hieße das nicht, dass plötzlich jeder ne Xbox kaufen würde....

    Zudem den Milliardenverlust würde niemand rein holen können. Leute die wegen dem letzten Cent zur anderen Konsole greifen sind nicht gerade dafür bekannt viel Geld für Spiele auszugeben....

  14. Re: 12GB Ram?

    Autor: tsx-11 14.02.20 - 16:26

    Gtifighter schrieb:
    > ist durch die vorgeneration nicht wirklich hoch. Die 6-fache CPU Leistung
    > is nicht drin, bei diesen schlecht gekühlten Plastikcomputern.

    3+ GHz Zen2 gegen 2.3 GHz Jaguar. Das ist ein sehr großer Unterschied.
    Zen2: Moderne, weite Superskalar Architektur mit großem Out-of-Order Execution Fenster.
    Jaguar: Alte, billig Mobile Architektur. Nur zweifach Superskalar mit ein wenig Out-of-Order Execution.

  15. Re: 12GB Ram?

    Autor: cuthbert34 14.02.20 - 16:42

    PrinzessinArabella schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das denke ich auch. Die nächste Konsole für 199 Euro verkaufen. Und
    > das war’s mit PlayStation. Bei 100 mio Konsolen wären das zwar 20 mrd
    > weniger Gewinn. Selbst bei dann 200 mio ist das bei ihrem Jahresgewinn von
    > 30mrd finanzierbar. Zumal auch Microsoft auf cashbergen sitzt. Viel Geld
    > aber die Wettbewerber wären sofort raus aus dem Markt, anstatt dieser
    > Jahrzehntelange Krampf. Würde aber vermutlich dem Chef den Job kosten. Das
    > Gerät muss dann aber mehr als lizenzerlöse für spiele generieren.

    Microsoft und auch Sony sind gar nicht daran interessiert, dass der eine vom Markt verschwindet. Wenn Sony oder MS den Konsolenmarkt jetzt fallen lassen würden, würde der Markt eher wieder schrumpfen. Zumindest auf lange Sicht. So einen Markt in der Größe zu entwickeln, verbraucht viele Ressourcen. Momentan teilen sich das Nintendo, Sony und MS.

  16. Re: 12GB Ram?

    Autor: tsx-11 14.02.20 - 16:47

    BlackyRay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zudem den Milliardenverlust würde niemand rein holen können. Leute die
    > wegen dem letzten Cent zur anderen Konsole greifen sind nicht gerade dafür
    > bekannt viel Geld für Spiele auszugeben....

    Zumal die andern Microsoft Abteilungen ganz heftig am Rad drehen würden, wenn sie deutlich zweistellige Millarden Verluste der Xbox Abteilung subventionieren müssten. Xbox ist nur eine kleine MS Abteilung. Microsoft ist auf Xbox nicht angewiesen. Die könnten die heute zu machen und Microsoft würde es nicht merken.

  17. Re: 12GB Ram?

    Autor: cuthbert34 14.02.20 - 16:53

    caldeum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft bedient einen ganz anderen
    > Kundenkreis als SONY und Nintendo sowieso. Deshalb koexistieren diese 3
    > auch schon seit Jahrzehnten. My cents.

    Völlig richtig erkannt in meinen Augen.

    So etwas in der Art habe ich ja auch versucht auszudrücken. Alle 3 Hersteller teilen sich den Markt auf und entwickeln ihn gemeinsam und teilen sich damit die Entwicklungskosten. Auf Marketingebene und vielleicht Managerbene wird das anders ausgedrückt, aber unterm Strich würde der Markt verlieren, wenn einer das Segel streicht.

    Jeder bedient eine etwas andere Klientel und nicht wenige kaufen sich mehr als eine Konsole. Macht ja auch Sinn. Gleichzeitig werden die anderen beiden Konsolen aber auch nicht schlechter.

    Sie koexistieren halt.

    Mich nervt nur seit der PS4, dass Sony das im Marketinggewäsch verlernt hat, in dem sie meinen, "for the players" wäre nur die PS4. Das habe ich ihnen krumm genommen. PS3 und XBos 360, so wie die Wii war für mich gefühlt eine angenehmere Generation. Die PS4 hat den Fokus zu sehr auf Hardware gelegt. Aber nach dem Hardware-Fehlgriff mit der PS3 (weil zu teuer), musste sie das wohl tun. Hoffentlich machen sie das bei der PS5 wieder besser und bleiben bei sich. Das steht Sony besser. Da wäre Demut angebrachter. Gerade als japanischem Unternehmen. Aber PS ist halt sehr westlich geprägt. (Alles nur meine Meinung)

  18. Re: 12GB Ram?

    Autor: yumiko 14.02.20 - 17:53

    Arsenal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haben Konsolen nur GDDR? Also shared für Grafik und Prozessor?
    > Dann wären 12 GB in der Tat etwas mager. Wenn es reiner Grafikspeicher
    > wäre, fände ich 12 GB noch ausreichend.
    Nvidia willeinem 6GB Grafikkarten für um die 400¤ aufschwatzrn...

  19. Re: 12GB Ram?

    Autor: Hotohori 14.02.20 - 18:52

    tsx-11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gtifighter schrieb:
    > > ist durch die vorgeneration nicht wirklich hoch. Die 6-fache CPU
    > Leistung
    > > is nicht drin, bei diesen schlecht gekühlten Plastikcomputern.
    >
    > 3+ GHz Zen2 gegen 2.3 GHz Jaguar. Das ist ein sehr großer Unterschied.
    > Zen2: Moderne, weite Superskalar Architektur mit großem Out-of-Order
    > Execution Fenster.
    > Jaguar: Alte, billig Mobile Architektur. Nur zweifach Superskalar mit ein
    > wenig Out-of-Order Execution.

    Das verstehen halt nur Leute die wirklich Ahnung von Hardware haben. Das einem der Rest immer etwas weiß machen will es wäre nur Marketing und wir würden darauf rein fallen... Natürlich ist auch ein Stück weit Marketing dabei, aber auch harte Hardware Fakten und nicht bloß Marketing, das ist zu einfach gedacht.

  20. Re: 12GB Ram?

    Autor: Kleiber 15.02.20 - 12:44

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tsx-11 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gtifighter schrieb:
    > > > ist durch die vorgeneration nicht wirklich hoch. Die 6-fache CPU
    > > Leistung
    > > > is nicht drin, bei diesen schlecht gekühlten Plastikcomputern.
    > >
    > > 3+ GHz Zen2 gegen 2.3 GHz Jaguar. Das ist ein sehr großer Unterschied.
    > > Zen2: Moderne, weite Superskalar Architektur mit großem Out-of-Order
    > > Execution Fenster.
    > > Jaguar: Alte, billig Mobile Architektur. Nur zweifach Superskalar mit
    > ein
    > > wenig Out-of-Order Execution.
    >
    > Das verstehen halt nur Leute die wirklich Ahnung von Hardware haben. Das
    > einem der Rest immer etwas weiß machen will es wäre nur Marketing und wir
    > würden darauf rein fallen... Natürlich ist auch ein Stück weit Marketing
    > dabei, aber auch harte Hardware Fakten und nicht bloß Marketing, das ist zu
    > einfach gedacht.

    Und das die SSD einige hundert mal schneller ist als die HDD ist natürlich auch kein Marketing :D s

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ITEOS, Stuttgart
  3. Bechtle AG, München
  4. SySS GmbH, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 6,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 23,99€
  4. (-69%) 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Telefónica: Open RAN wird in den nächsten vier Jahren nicht helfen
    Telefónica
    Open RAN wird in den nächsten vier Jahren nicht helfen

    Bei 5G dürfte Open RAN noch keinen Nutzen bringen. Telefónica-Deutschland-Chef Markus Haas erwartet erst ab dem Jahr 2025 damit mehr Optionen.

  2. Atom P5900: Intels 10-nm-5G-Basisstation-CPU ist da
    Atom P5900
    Intels 10-nm-5G-Basisstation-CPU ist da

    Mit dem Atom P5900 alias Snow Ridge hat Intel einen Prozessor für 5G-Basisstationen entwickelt. Das 10-nm-Design nutzt bis zu 24 Tremont-Kerne, also die nächste Generation der Low-Power-Atom-Architektur.

  3. Matepad Pro: Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland
    Matepad Pro
    Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland

    Das Matepad Pro von Huawei ist für ein 10,8-Zoll-Tablet nicht nur verhältnismäßig kompakt, sondern verwendet auch ein leistungsfähiges SoC: Im Inneren steckt der Kirin 990, der auch im Mate 30 Pro und im Mate Xs zum Einsatz kommt. Das Tablet lässt sich um einen Stift und eine Tastatur erweitern.


  1. 16:32

  2. 16:17

  3. 15:47

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:19

  8. 14:03