1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation Classic mit GTA und…

Statt GTA hätte man lieber Diablo mit drauf packen sollen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Statt GTA hätte man lieber Diablo mit drauf packen sollen

    Autor: ManMashine 30.10.18 - 00:08

    Das hätte Sinng gemacht denn das bekommt man für die PS1 ja quasi überhaupt nicht, außer als überteuert angebotene "Rare" und "super seltene" version.

    Und Rainbow Six in der PS1 Fassung sollte man sich echt nicht antun. Das war die mieseste version die es gab >_> grafisch sowie spielbar. Die Framerate war quasi nicht vorhanden. Dabei zeigten Titel wie Quake 2 und Lifeforce Tenka was auf der PS1 möglich war. Keine sehr gute Auswahl

    Und vor allem…nichtmal G-Police ist mit an bord? Ernsthaft jetzt? Statt Mr. Driller hätte es lieber Vib Ribbon sein können. >_>

    Ehrlich WER hat denn diese Liste zusammengestellt? Lediglich Resident Evil Directors Cut ist eine durchaus gute Wahl, sowie Rayman, Destruction Derby und Oddworld: Abe's Oddysee.

    Overboard hätte auch gerne mit an Bord sein können. Dreiviertel der Spiele auf der PS1 Mini sind wirklich NICHT sehr gut ausgewählt… Nichtmal Gran Turismo ist dabei.

    Das ist echt peinlich, Sony…

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  2. Re: Statt GTA hätte man lieber Diablo mit drauf packen sollen

    Autor: Lanski 30.10.18 - 09:23

    ManMashine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hätte Sinng gemacht denn das bekommt man für die PS1 ja quasi überhaupt
    > nicht, außer als überteuert angebotene "Rare" und "super seltene" version.
    >
    > Und Rainbow Six in der PS1 Fassung sollte man sich echt nicht antun. Das
    > war die mieseste version die es gab >_> grafisch sowie spielbar. Die
    > Framerate war quasi nicht vorhanden. Dabei zeigten Titel wie Quake 2 und
    > Lifeforce Tenka was auf der PS1 möglich war. Keine sehr gute Auswahl
    >
    > Und vor allem…nichtmal G-Police ist mit an bord? Ernsthaft jetzt?
    > Statt Mr. Driller hätte es lieber Vib Ribbon sein können. >_>
    >
    > Ehrlich WER hat denn diese Liste zusammengestellt? Lediglich Resident Evil
    > Directors Cut ist eine durchaus gute Wahl, sowie Rayman, Destruction Derby
    > und Oddworld: Abe's Oddysee.
    >
    > Overboard hätte auch gerne mit an Bord sein können. Dreiviertel der Spiele
    > auf der PS1 Mini sind wirklich NICHT sehr gut ausgewählt… Nichtmal
    > Gran Turismo ist dabei.
    >
    > Das ist echt peinlich, Sony…

    Ich mein ich stimm dir zu. ... Diablo wär auch cool und GT ist ein muss theoretisch, während die Rainbow Six version tatsächlich unter aller sau war, aber immerhin damals für nen Shooter auf ner Konsole doch recht okay.
    Trotzdem ist peinlich nicht das korrekte Wort und impliziert nur, dass du hier nicht weiter gedacht hast.

    Wer hat denn die Rechte an Gran Tourismo? Ist das Sony? Dann ja, hätte unbedingt rein gemusst.
    Wer hat die Rechte an G-Police? Ist das nicht ein EA Titel? Diablo? das wäre Blizzard, genau wie Warcraft für die PS damals auch super war oder Command and Conquer das RTS Gaming auf Konsolen eingeläutet hat ... auch EA und Blizzard.
    die alten X-Com Teile haben auch einige dort gesuchtet, wobei ich nicht weiß, wer daran heute die Rechte hat ... müssen aber auch nicht drauf, da warn ungefixte Bugs drin und die kriegt man für unter 5¤ auf Steam mit vorkonfigurierter Dosbox.

    Ich denke das ist eher eine Frage von Rechten. die waren vielleicht zu teuer um die Konsole dann für rund 100 Euro verkaufen zu können.

  3. Re: Statt GTA hätte man lieber Diablo mit drauf packen sollen

    Autor: PerilOS 30.10.18 - 09:24

    Das ist deine persönliche Vorliebe.
    Sony wird einfach die Best-Sales genommen haben und auf der Basis die Liste bauen.
    Dazu kommen noch Geschichten wie Lizenzrechte etc. Was dann diese Liste wiederum verkleinert.
    Alles andere wäre Phantasie Listen. Man kann es nicht jedem Recht machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.10.18 09:24 durch PerilOS.

  4. Re: Statt GTA hätte man lieber Diablo mit drauf packen sollen

    Autor: ManMashine 30.10.18 - 16:36

    Lanski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wer hat denn die Rechte an Gran Tourismo? Ist das Sony? Dann ja, hätte
    > unbedingt rein gemusst.

    Die Rechte an Gran Turismo liegen bei Polyphone Digital und das ist defakto ein Haus-exklusives Studio von Sony. Die Gran Turismo Reihe gab es NUR auf den Playstation Konsolen.
    Von daher hätte man sich da weiss gott keinen abgebrochen wenigstens den ersten Teil mit draufzupacken, obwohl der zweite hier durchaus besser war und so groß war dass es bereits auf 2 CD-ROMs aufgeteilt war. Ähnlich wie Resident Evil 2.

    Was die Lizenzen für andere Spiele angeht hätte es absolut möglich sein können eine zeitlich begrenze Lizenz auszuhandeln für den Verkauf der Spiele im Ramen dieser mini Konsole. So wie Konami zusammen mit Nintendo bei einigen Titeln für die NES mini und SNS mini Konsolen.

    Hier ist man bei Sony diesen Weg gar nicht erst gegangen sondern hat daraus quaso eine C64 Sammlung gemacht wo man wahllos irgendwas nahm und 2-3 gute Titel dazu packt die auch ansatzweise jemanden zum kaufen bewegen.

    Mein Beruf ist es zu sehen und das Gesehene zu zeigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Gesundheitsbedenken: Wieder Demonstrationen gegen 5G in der Schweiz
    Gesundheitsbedenken
    Wieder Demonstrationen gegen 5G in der Schweiz

    Nicht für eine Beschränkung, sondern für ein Verbot von 5G in der Schweiz treten die Gegner ein. Andere wollen erst eine Studie des Bundesamtes für Umwelt (Bafu) abwarten.

  2. TU104 statt TU106: EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung
    TU104 statt TU106
    EVGA verkauft RTX 2060 KO mit höherer Rasterleistung

    Bei der Geforce RTX 2060 setzt EVGA keinen TU106-Chip ein, sondern den TU104. Dadurch ist die KO-Edition in einigen Benchmarks deutlich flotter, als zu erwarten wäre. Grund dafür sind offenbar die Raster-Engines.

  3. Cirrus7 Incus A300 im Test: Lautloses Ryzen-Genie aus Deutschland
    Cirrus7 Incus A300 im Test
    Lautloses Ryzen-Genie aus Deutschland

    Passiv gekühlt aus heimischer Produktion: Wer den Incus A300 von Cirrus7 kauft, erhält einen Ryzen-basierten Mini-PC, der durchweg lautlos arbeitet. Besonders die clevere Kühlung ist außergewöhnlich - neben APU und Spannungswandlern hält sie auch zwei SSDs auf Temperatur.


  1. 13:43

  2. 12:31

  3. 12:00

  4. 11:56

  5. 11:42

  6. 11:17

  7. 10:52

  8. 10:26