Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation-ID kann ab 2019…

Warum kein display name

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum kein display name

    Autor: Gallantus 10.10.18 - 22:50

    Ich verstehe nicht warum man nicht einfach hingeht und neben dem username einen display name hinzufügt (ähnlich Steam). Den Displayname würde dann von allen neueren Spielen angezeigt, die die neue API Methode nutzt, alte Spiele würden immer noch den username anzeigen. Somit gäbe es keine kompatibilitäts Probleme.

  2. Re: Warum kein display name

    Autor: HeroFeat 10.10.18 - 23:27

    Tja man hätte auch einfach eine random user-ID vergeben können die unveränderlich ist und von Anfang an den Namen "dynamisch" laden können. Aber da scheinen ja besonders kreative Köpfe in der Entwicklung zugange zu sein.

  3. Re: Warum kein display name

    Autor: Allandor 11.10.18 - 09:57

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja man hätte auch einfach eine random user-ID vergeben können die
    > unveränderlich ist und von Anfang an den Namen "dynamisch" laden können.
    > Aber da scheinen ja besonders kreative Köpfe in der Entwicklung zugange zu
    > sein.

    jep, sowas gibt es bei vielen System und ist leider ein "Anfängerfehler". Hat sich das System aber einmal etabliert, bekommt man es nicht mehr raus je später man anfängt es rauszunehmen.

    Ich verstehe jetzt allerdings warum man nicht einfach eine neue "Methode" nimmt, den alten Benutzernamen bestehen lässt und einen Anzeigenamen hinzufügt, so gäbe es mit alten Titeln kein Problem und neue Titel würden dann nur noch den neuen weg nutzen.
    Wäre zwar nicht optimal, aber besser als das es bei alten Titeln zu Fehlern kommt.

  4. Re: Warum kein display name

    Autor: redbullface 11.10.18 - 11:10

    Genau das hatte ich woanders auch als Argument eingebracht. Mir auch total unverständlich. Ich würde ausflippen, wenn ich in Steam meinen Namen ändern möchte (bisher nur einmal getan) und dafür 10 Euro berappen müsste. Manchen meiner Freunde habe ich feste Nicknamen verpasst, so das sie bei mir immer gleich "aussehen".

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services, Oberhausen
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. (-87%) 1,99€
  3. (-90%) 5,99€
  4. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41