Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation-ID kann ab 2019…

Warum so teuer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so teuer?

    Autor: redbullface 10.10.18 - 21:22

    10 Euro für eine Umbenennung. Das ist Wucher! Warum ist das so teuer?

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  2. Re: Warum so teuer?

    Autor: Mithrandir 10.10.18 - 21:36

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 10 Euro für eine Umbenennung. Das ist Wucher! Warum ist das so teuer?

    Vermutung: Damit Trolle nicht dauernd ihren Namen wechseln.

    Den Preis zahlst übrigens auch bei Microsoft.

  3. Re: Warum so teuer?

    Autor: masterx244 10.10.18 - 21:56

    Mithrandir schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redbullface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 10 Euro für eine Umbenennung. Das ist Wucher! Warum ist das so teuer?
    >
    > Vermutung: Damit Trolle nicht dauernd ihren Namen wechseln.
    >
    > Den Preis zahlst übrigens auch bei Microsoft.


    Minecraft hats mit nem simplen "Cooldown" gelöst. 30 Tage Mindestabstand bei Namechanges, der alte bleibt 40 Tage blockiert (man selber kann aber in den letzten 10 tagen dieses Cooldowns wieder zurück)

  4. Re: Warum so teuer?

    Autor: redbullface 10.10.18 - 22:14

    Was sollte daran trollig sein? In Steam habe ich einen Namen zur Anzeige, den ich jederzeit ändern kann. Der interne Name für die Kompatibilität bleibt erhalten, man sieht ihn nicht. Was ist daran so schwer daran so etwas umzusetzen und was soll so schlimm daran sein, wenn jemand ständig seinen "Nicknamen" ändert? Man könnte es auch zeitlich begrenzen, beispielsweise maximal alle 90 Tage einmal wechseln kostenlos.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  5. Re: Warum so teuer?

    Autor: genussge 11.10.18 - 08:01

    Ich sehe da jetzt kein Problem, für die Funktion Geld zu verlangen. Vor allem, da die einmalige Änderung kostenfrei ist und letztlich handelst es sich mehr oder weniger um eine kosmetische Anpassung. Zahlreiche Spiele verlangen dafür auch Geld. Und zehn Euro bzw. 4,99 Euro mit PS Plus ist auch in Ordnung - zumal man sich hier wohl offensichtlich an den Mitbewerber Microsoft orientiert hat.

  6. Re: Warum so teuer?

    Autor: redbullface 11.10.18 - 11:09

    Ich finde es nur eine Frechheit so viel zu verlangen, für eine Funktion die woanders kostenlos und selbstverständlich ist. So einen Nicknamen zu ändern kann ja wohl keine technische Herausforderung sein, je nach dem wie es realisiert wurde. Bei so einem Preis habe ich leider kein Verständnis dafür. Nur weil die Konkurrenz unverschämt ist, wird es nicht besser wenn man es selbst auch so macht.

    Dennoch will ich nicht nur rummaulen. Wenigstens ist es ja auch möglich, falls man sich wirklich mal mit dem Namen vergriffen hat und seinen Fortschritt und die Freunde behalten möchte. Und naja, immerhin handelt es sich ja nicht um etwas Game Breaking-Ding, von daher kann man das auch abwinken.

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  7. Re: Warum so teuer?

    Autor: plutoniumsulfat 11.10.18 - 21:59

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es nur eine Frechheit so viel zu verlangen, für eine Funktion die
    > woanders kostenlos und selbstverständlich ist. So einen Nicknamen zu ändern
    > kann ja wohl keine technische Herausforderung sein, je nach dem wie es
    > realisiert wurde. Bei so einem Preis habe ich leider kein Verständnis
    > dafür. Nur weil die Konkurrenz unverschämt ist, wird es nicht besser wenn
    > man es selbst auch so macht.

    Aber man kann es verlangen und die Leute werden es bezahlen. Willkommen in der Wirtschaft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. UmweltBank AG, Nürnberg
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. (-75%) 7,50€
  3. 4,99€
  4. 21,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34