Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation Network ist offline

"hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: Van Bomber 21.04.11 - 15:03

    Klar, als gäbe es so etwas wie einen offiziellen Sprecher, der Pressemeldungen herausgibt. Ohnen das jetzt wertend zu meinen, aber "Anonymous" ist einfach ein Haufen verschiedenster Leute ohne großartige Organisationsstrukturen. Das, was evtl. den Eindruck einer Organisation erweckt sind Aktionen, zu denen einer oder mehrere aufrufen und dann eine Vielzahl Sympathisanten mitmachen.

  2. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: waswiewo 21.04.11 - 15:30

    Und das weißt du ... woher genau?

  3. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: azeu 21.04.11 - 15:39

    das weiß doch jeder, oder nicht?

    funzt doch genau so wie bei einem Flashmob.

    DU bist ...

  4. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: Muhaha 21.04.11 - 15:57

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das weißt du ... woher genau?

    Weil er diverse Artikel und Beiträge gelesen hat, in denen die Hintergründe von "Anynomous" beleuchtet wurden.

  5. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: erdferkel3000 21.04.11 - 16:09

    Sollte die besagte Hackergruppe dahinter stecken, dann sind sie dumm. Sony kann man viel vorwerfen. Aber das PSN ist für UMME und das ist gut so. Das PSN lahm zu legen bietet doch nur die Grundlage für Sony dafür Geld zu verlangen um die Server sicher zu machen.

    Dann braucht man wohl bald ein 50€ Jahresabo wie bei M$ ....

    Wie dumm einen Konzern genau da anzugreifen, wo er mal alles richtig macht !!!

  6. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: blablub 21.04.11 - 16:18

    Du behauptest also, Anonymous hätte einen zentralen Kopf, der alles plant und seinen hunderten Mitglieder Aufträge erteilt und Pressemitteilungen erstellt?

    Ich glaube, du verwechselst das mit den Illuminaten - DIE haben ihre Basis auf der Rückseite des Mondes, deswegen können die geheim agieren.

    Wieso versuchen eigtentlich ständig irgendwelche "schlauen" Leute irgendwo eine Art Struktur oder "Masterplan" reinzuinterpretieren?
    Das ist irgendwie so ein wenig damals in der Schule, das Interpretieren von 400 Jahre alten Texten:
    - "Was will uns der Autor damit sagen? Kai-Uwe?"
    - "Der wollte damit Geld verdienen, Frau Lehrerin, deswegen hat der das geschrieben, weil's die Leute gerade toll fanden!"
    - "Kai-Uwe, setzen, sechs! In WIKRLICHKEIT wollte er der Gesellschaft subtil mitteilen, dass Monarchie nicht immer gut ist und das die soziale Struktur der damals vorherrschenden Gesellschaft nicht optimal sei. Er wollte einen Umsturz des politischem Systems erreichen!"

    Ich glaube, Kai-Uwe (Anonymous) hat das Buch besser verstanden als die Lehrerin.

  7. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: lestard 21.04.11 - 16:31

    Er hat doch garnix behauptet. Du unterstellst eine Behauptung.

  8. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: Rapmaster 3000 21.04.11 - 16:42

    blablub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, du verwechselst das mit den Illuminaten - DIE haben ihre Basis
    > auf der Rückseite des Mondes, deswegen können die geheim agieren.


    Nein, das waren die Nazis mit den Reichsflugscheiben.

  9. Und?

    Autor: book 21.04.11 - 17:17

    Van Bomber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, als gäbe es so etwas wie einen offiziellen Sprecher, der
    > Pressemeldungen herausgibt. Ohnen das jetzt wertend zu meinen, aber
    > "Anonymous" ist einfach ein Haufen verschiedenster Leute ohne großartige
    > Organisationsstrukturen. Das, was evtl. den Eindruck einer Organisation
    > erweckt sind Aktionen, zu denen einer oder mehrere aufrufen und dann eine
    > Vielzahl Sympathisanten mitmachen.

    Und wieso genau legst Du jetzt so großen Wert auf diese Feststellung? Was ist Deine Absicht, dies mitteilen zu müssen?

    (Das ist eine ernstgemeinte Frage. Ich will das wirklich wissen.)

  10. Re: Und?

    Autor: Rapmaster 3000 21.04.11 - 17:20

    book schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wieso genau legst Du jetzt so großen Wert auf diese Feststellung? Was
    > ist Deine Absicht, dies mitteilen zu müssen?


    Kritik an der Formulierung im Text?

  11. Re: Und?

    Autor: book 21.04.11 - 17:22

    Rapmaster 3000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > book schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wieso genau legst Du jetzt so großen Wert auf diese Feststellung?
    > Was
    > > ist Deine Absicht, dies mitteilen zu müssen?
    >
    > Kritik an der Formulierung im Text?

    Mal abgesehen davon, dass ich nicht Dich gefragt habe:

    Zu welchem Zweck? Warum ist das so wichtig?

  12. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: Anonymouse 21.04.11 - 18:55

    blablub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso versuchen eigtentlich ständig irgendwelche "schlauen" Leute irgendwo
    > eine Art Struktur oder "Masterplan" reinzuinterpretieren?
    > Das ist irgendwie so ein wenig damals in der Schule, das Interpretieren von
    > 400 Jahre alten Texten:
    > - "Was will uns der Autor damit sagen? Kai-Uwe?"
    > - "Der wollte damit Geld verdienen, Frau Lehrerin, deswegen hat der das
    > geschrieben, weil's die Leute gerade toll fanden!"
    > - "Kai-Uwe, setzen, sechs! In WIKRLICHKEIT wollte er der Gesellschaft
    > subtil mitteilen, dass Monarchie nicht immer gut ist und das die soziale
    > Struktur der damals vorherrschenden Gesellschaft nicht optimal sei. Er
    > wollte einen Umsturz des politischem Systems erreichen!"

    Haha, nice.
    Sowas in der Art hab ich wirklich erlebt. Nur war das in Kunst ;)

  13. Re: Und?

    Autor: blablub 21.04.11 - 19:08

    Eine News soll die Realität wiedergeben. Nicht irgendwas interpretieren oder falsch darstellen.

  14. Re: Und?

    Autor: Anonymouse 21.04.11 - 19:38

    blablub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine News soll die Realität wiedergeben. Nicht irgendwas interpretieren
    > oder falsch darstellen.


    Da gebe ich dir recht.
    Ist nur leider ziemlich selten geworden in der Medienlandschaft...

  15. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: spanther 21.04.11 - 22:51

    erdferkel3000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte die besagte Hackergruppe dahinter stecken, dann sind sie dumm. Sony
    > kann man viel vorwerfen. Aber das PSN ist für UMME und das ist gut so. Das
    > PSN lahm zu legen bietet doch nur die Grundlage für Sony dafür Geld zu
    > verlangen um die Server sicher zu machen.
    >
    > Dann braucht man wohl bald ein 50€ Jahresabo wie bei M$ ....
    >
    > Wie dumm einen Konzern genau da anzugreifen, wo er mal alles richtig macht
    > !!!

    Ja ne is klar...
    Ich hatte "beide" Systeme und ich kann nur sagen, besser nen Dienst für läppische 50€ im "JAHR", als ein Dienst für umme, dessen Qualität auch für Umme ist...

    Lag-Partys im PSN brauche ich nicht...

  16. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: spanther 21.04.11 - 22:56

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > blablub schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso versuchen eigtentlich ständig irgendwelche "schlauen" Leute
    > irgendwo
    > > eine Art Struktur oder "Masterplan" reinzuinterpretieren?
    > > Das ist irgendwie so ein wenig damals in der Schule, das Interpretieren
    > von
    > > 400 Jahre alten Texten:
    > > - "Was will uns der Autor damit sagen? Kai-Uwe?"
    > > - "Der wollte damit Geld verdienen, Frau Lehrerin, deswegen hat der das
    > > geschrieben, weil's die Leute gerade toll fanden!"
    > > - "Kai-Uwe, setzen, sechs! In WIKRLICHKEIT wollte er der Gesellschaft
    > > subtil mitteilen, dass Monarchie nicht immer gut ist und das die soziale
    > > Struktur der damals vorherrschenden Gesellschaft nicht optimal sei. Er
    > > wollte einen Umsturz des politischem Systems erreichen!"

    > Haha, nice.
    > Sowas in der Art hab ich wirklich erlebt. Nur war das in Kunst ;)

    Schule auf die Art is sowieso fürn Popo! :D
    Interpretationen sind IMMER Ansichtssache und dann eine Interpretation zu bewerten, schlecht zu benoten und anderen jüngeren Menschen (Schülern) die (wie man glaubt) eigene Sichtweise einzudrücken, halte ich für absolut ekelhaft... :)

    Als hätte der Lehrer die Weißheit mit Löffeln gefressen und hätte die magische Antwort auf alles, sowie grundsätzlich immer recht...

    Nur weil er immer recht bekommt (da er am längeren Hebel sitzt) bedeutet das noch lange nicht, das er es auch hat! xD

  17. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: Anonymouse 21.04.11 - 23:52

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > erdferkel3000 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte die besagte Hackergruppe dahinter stecken, dann sind sie dumm.
    > Sony
    > > kann man viel vorwerfen. Aber das PSN ist für UMME und das ist gut so.
    > Das
    > > PSN lahm zu legen bietet doch nur die Grundlage für Sony dafür Geld zu
    > > verlangen um die Server sicher zu machen.
    > >
    > > Dann braucht man wohl bald ein 50€ Jahresabo wie bei M$ ....
    > >
    > > Wie dumm einen Konzern genau da anzugreifen, wo er mal alles richtig
    > macht
    > > !!!
    >
    > Ja ne is klar...
    > Ich hatte "beide" Systeme und ich kann nur sagen, besser nen Dienst für
    > läppische 50€ im "JAHR", als ein Dienst für umme, dessen Qualität auch für
    > Umme ist...
    >
    > Lag-Partys im PSN brauche ich nicht...


    Also ich habe noch nie größere Probleme mit dem psn gehabt. Ich lege das Spiel ein und kann ohne Probleme online zocken. Weiß gar nicht was ihr da immer macht ;P

  18. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: kevla 21.04.11 - 23:56

    Van Bomber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, als gäbe es so etwas wie einen offiziellen Sprecher, der
    > Pressemeldungen herausgibt. Ohnen das jetzt wertend zu meinen, aber
    > "Anonymous" ist einfach ein Haufen verschiedenster Leute ohne großartige
    > Organisationsstrukturen. Das, was evtl. den Eindruck einer Organisation
    > erweckt sind Aktionen, zu denen einer oder mehrere aufrufen und dann eine
    > Vielzahl Sympathisanten mitmachen.

    das wär ja keine kleine aktion, sondern schon eine relativ umfangreiche. meinst du nicht, es gäbe dann irc-logs oder sonstwas, in denen "sie" sich zu diesen akttionen verabreden, so wie von sämtlichen vorherigen aktionen auch? ich schon :o)

  19. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: spanther 21.04.11 - 23:59

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich habe noch nie größere Probleme mit dem psn gehabt. Ich lege das
    > Spiel ein und kann ohne Probleme online zocken. Weiß gar nicht was ihr da
    > immer macht ;P

    Ehm, Ansprüche haben vielleicht? O.o

    Man sagt ja, einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, aber in der Sache verzichte ich viel lieber auf "kostenlos", wenn ich dafür wenigstens Qualität bekomme...

    Nur weil man mit anderen verbinden kann, ist das noch lange kein befriedigendes Online Erlebnis ohne Frust...

    Ich habe die Laggerei gehasst <.<'

  20. Re: "hatten die Hackergruppe angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art aktiv sein zu wollen"

    Autor: Anonymouse 22.04.11 - 00:04

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich habe noch nie größere Probleme mit dem psn gehabt. Ich lege das
    > > Spiel ein und kann ohne Probleme online zocken. Weiß gar nicht was ihr
    > da
    > > immer macht ;P
    >
    > Ehm, Ansprüche haben vielleicht? O.o
    >
    > Man sagt ja, einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, aber in der
    > Sache verzichte ich viel lieber auf "kostenlos", wenn ich dafür wenigstens
    > Qualität bekomme...
    >
    > Nur weil man mit anderen verbinden kann, ist das noch lange kein
    > befriedigendes Online Erlebnis ohne Frust...
    >
    > Ich habe die Laggerei gehasst <.<'


    Was denn für eine laggerei? Bei mir läuft alles prima.
    Was für Ansprüche und Qualität wünscht du denn noch?

    Oder was ist denn bei der xbox besser? Wie gesagt, bei mir laggt es nicht.

    Ist übrigens eine ernst gemeinte frage. Kenne den online Modus der xbox nicht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. BWI GmbH, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41