Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation Network ist wieder…

Sony macht alles falsch wie immer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony macht alles falsch wie immer

    Autor: JackRussell 05.01.16 - 07:32

    Erst nach Stunden auf Facebook mal eine Nachricht dass es "vorübergehend" nicht geht, keine Infos warum und wenn dann raus kommt es wurde gehackt kommt wieder die Verbeugung der Entschuldigung , ein paar Ranz Spiele als Entschädigung und das war es dann.

    Sony macht einfach in Sachen Kommunikation immer wieder alles falsch. Facebook nutzt man auch nur zum streuen von News usw aber NIEMALS zum antworten wie Microsoft das macht.

  2. Re: Sony macht alles falsch wie immer

    Autor: DJD 05.01.16 - 10:32

    Also ich schaue nicht auf Facebook um mich über einen Service Status des PSN zu informieren. Dafür gucke ich auf die entsprechende Statusseite vom PSN. Und das auch nur, wenn ich es gerade versucht habe und festgestellt habe dass meine PS nicht online kommt. Sonst kriege ich das gar nicht mit.

    Der Grund ist zwar interessant, änder aber nix am Status des PSN. Hierbei muss natürlich erstmal der Grund gefunden werden, warum es nicht geht. Blindschüsse, nur um sofort irgendeine Info rauszugeben sind da auch nicht dienlich. (und kann auch schnell nach hinten losgehen, wenn es falsch war)

  3. Re: Sony macht alles falsch wie immer

    Autor: Stippe 06.01.16 - 09:07

    Der Vorteil einer vom eigenen Dienst unabhängigen Plattform wie z.B. Facebook ist, dass diese oft noch uneingeschränkt verfügbar ist, während der eigene Dienst (hier PSN) teilweise bis vollständig streikt

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

  1. Ubuntu: KDE-Plasma-Desktop und -Apps laufen einfach als Snaps
    Ubuntu
    KDE-Plasma-Desktop und -Apps laufen einfach als Snaps

    Mit Hilfe von Ubuntu-Sponsor Canonical hat KDE-Entwickler Harald Sitter die Snap-Unterstützung für KDE-Software deutlich vereinfacht und verbessert. Sogar der Plasma-Desktop ist nun als Snap-Paket nutzbar.

  2. Meeresverschmutzung: The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
    Meeresverschmutzung
    The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik

    Viele haben das Projekt ohnehin belächelt oder als Unsinn abgetan. Die Kritiker von The Ocean Cleanup scheinen Recht zu behalten: Das System, das Plastikmüll im Pazifik sammeln soll, funktioniert nicht wie geplant. Initiator Boyan Slat hält das Problem für lösbar.

  3. PC-Spieleshop: Discord will Provision auf 10 Prozent senken
    PC-Spieleshop
    Discord will Provision auf 10 Prozent senken

    Der Epic Games Store will weniger Provision haben als Steam, nun will Discord noch weniger Anteil: Bei den Downloadhops für PC-Spiele deutet sich ein Preiskampf an - Verlierer dürfte vor allem Valve sein.


  1. 13:02

  2. 12:48

  3. 12:30

  4. 12:01

  5. 11:55

  6. 11:41

  7. 11:10

  8. 10:55