Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Playstation Store überarbeitet

und was ist mit der Anbindung des Stores?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und was ist mit der Anbindung des Stores?

    Autor: hahaV8 18.10.12 - 13:22

    Sony soll lieber mal die Anbindung des Stores überarbeiten, es nervt das die Downloads nur so tröpfeln (Filme & Spiele) trotz 100er Anschluss. Ein spontaner Film-Abend ist auf der Playstation nicht möglich, da zeigt Microsoft wie es besser geht.

  2. Re: und was ist mit der Anbindung des Stores?

    Autor: flasherle 18.10.12 - 15:58

    was? also ich hab immer annähernd voll speed bei meinem 100er anschluss...

  3. Re: und was ist mit der Anbindung des Stores?

    Autor: Cohaagen 18.10.12 - 16:19

    Wie ist denn die PS3 mit dem Router verbunden? LAN oder WLAN? Ich musste kürzlich ein paar Wochen auf WLAN ausweichen (Router zwei Zimmer entfernt), da war die Geschwindigkeit echt grausam... per LAN-Kabel rennen die Downloads jetzt wieder.

  4. 100kbit/sec?

    Autor: Missingno. 18.10.12 - 16:54

    Also über 3Mbit/s schafft die PlayStation 3 hier nix. Xbox 360, PC, etc. ziehen bei guter Verbindung die 2MB/s.

    --
    Dare to be stupid!

  5. Re: und was ist mit der Anbindung des Stores?

    Autor: layer8 18.10.12 - 17:44

    ich habe meine PS3 per Lan direkt am Router, trotz 25erMbit VDSL dauert es schon 2-3h bis 1-2GB unten sind.

  6. Re: und was ist mit der Anbindung des Stores?

    Autor: Cohaagen 18.10.12 - 23:20

    Seltsam. Bei meiner 16k-DSL-Leitung habe ich fast Volllast. Der Download einer 1,3-GB-Demo hat eben knapp 13 Minuten, also 100 MB pro Minute bzw. ~1,7 MB/s

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Kassel, Kassel
  2. über Jobware Personalberatung, Home Office und München
  3. Universität Passau, Passau
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.

  2. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder
    TLS-Zertifikate
    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.

  3. Werbung: Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern
    Werbung
    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

    In einem Schreiben fordert Vodafone Kabel die Bevölkerung wegen der DVB-T-Abschaltung auf, einen TV-Kabelzugang zu buchen. Das Schreiben wirkt amtlich und ist grenzwertig.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06