1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Produktionsmenge von Playstation…

"Kino-Modus"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Kino-Modus"

    Autor: Emulex 16.10.16 - 12:53

    Ich habe gelesen man kann quasi jede HDMI-Quelle im Kinomodus betreiben, also mit einem virtuellen Bildschirm bzw. einer virtuellen Leinwand.
    Da ich nicht sicher bin ob ich VR häufig nutze, interessiert mich in erster Linie dieser Modus.

    Kann mir jemand sagen ob das gut funktioniert, es besondere Voraussetzungen bei der Quelle gibt und ob man damit gut Zocken und Filme gucken kann (am besten im Vergleich zu einem externen Bildschirm) ?

    Es sind ja OLED-Displays - wie ist der Kontrast und Schwarzwert so beim Filmgucken ?
    Optimalerweise im Vergleich zu einem OLED-Fernseher ;)

  2. Re: "Kino-Modus"

    Autor: Noren 16.10.16 - 13:02

    Mit 960x1080 pro Auge dürfte die Qualität des virtuellen Bildschirms bzw. der virtuellen Leinwand nicht empfehlenswert für andere HDMI Quellen ausser Spiele sein. Habe das aber selber nicht getestet.

  3. Re: "Kino-Modus"

    Autor: rocketfoxx 16.10.16 - 13:14

    Die Qualität ist in Ordnung. Erwarte keine Wunder, aber z.B.: im Vergleich zur Gear VR (in Verbindung mit S7 Edge) ist das Bild etwas besser.
    Man sieht aber weiterhin die Pixel / Fliegengitter.

    Ich hab FIFA 17 im Kinomodus gespielt und es war schon arg grob, die Grafik leidet deutlich.
    Aber es war ansich gut spielbar.

    Auf Dauer würde ich den Kinomodus nicht empfehlen - zum Filme gucken schon gar nicht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.16 13:14 durch rocketfoxx.

  4. Re: "Kino-Modus"

    Autor: Darktrooper 16.10.16 - 13:53

    Siehe
    https://www.golem.de/news/playstation-vr-grosses-kino-auf-der-xbox-one-1610-123835.html

  5. Re: "Kino-Modus"

    Autor: Ymi_Yugy 16.10.16 - 17:48

    Ist aber arg pixelig. Ich hatte so ein ding vor ein paar Wochen mal auf und fühlte mich in die 800x600p Ära zurückversetzt. Für Spiele grenzwertig für Filme untragbar. Bedingt durch das größere Sichtfeld und die niedrigere Auflösung war es sogar schlimmer als bei meinen CardBoard-Versuchen zumindest was die Pixeldichte angeht.

  6. Re: "Kino-Modus"

    Autor: Ymi_Yugy 16.10.16 - 17:49

    Ich glaube durch WQHD sollte die GearVR beim Filme gucken sogar besser sein.

  7. Danke !

    Autor: Emulex 16.10.16 - 18:03

    Danke für alle Antworten.
    Das hat mich jetzt etwas desillusioniert, aber besser vor als nach dem Kauf ;)

  8. Re: Danke !

    Autor: Nahkampfschaf 16.10.16 - 19:07

    Das Problem hierbei ist, daß die PSVR nur ein Full HD Display hat, sprich du hast pro Auge 960x1080 Pixel.
    Bei diesen Pixeln muss dann noch das Bild um die Leinwand herum abgebildet werden.
    Sprich: Auf der virtuellen Leinwand, die dir zwar recht groß vorkommt, hast du bei weitem kein Full HD Bild.

  9. Re: "Kino-Modus"

    Autor: RandomCitizen 16.10.16 - 19:31

    Ymi_Yugy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist aber arg pixelig. Ich hatte so ein ding vor ein paar Wochen mal auf und
    > fühlte mich in die 800x600p Ära zurückversetzt.

    Klingt perfekt um auf einem PS1 Emulator alte PS1 Spiele zu spielen ;D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.16 19:32 durch RandomCitizen.

  10. Re: "Kino-Modus"

    Autor: Z101 16.10.16 - 20:54

    Ymi_Yugy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube durch WQHD sollte die GearVR beim Filme gucken sogar besser
    > sein.

    GearVR hat immerhin die höhere Auflösung, zumindest mit aktuellen Handys.

  11. Re: "Kino-Modus"

    Autor: Tigtor 16.10.16 - 21:17

    > Da ich nicht sicher bin ob ich VR häufig nutze,
    > interessiert mich in erster Linie dieser Modus.

    Wäre da eine reine Videobrille nicht besser geeignet und günstiger?

    So dawn goes down to day.
    Nothing gold can stay.

  12. Re: "Kino-Modus"

    Autor: wasabi 16.10.16 - 22:58

    Reine Videobrillen sind leider nicht günstiger.

  13. Re: "Kino-Modus"

    Autor: Hotohori 17.10.16 - 14:11

    ... und sie haben kein Headtracking.

  14. Re: Danke !

    Autor: Gamer87 17.10.16 - 19:23

    Hallo zusammen,
    ich habe mal eine Frage zur Auflösung des Kinomodus der PlayStation VR: Wäre es theoretisch möglich durch s
    Systemupdates und der Leistung der kommenden PlayStation Pro eine höhere Auflösung im Kinomodus zu erreichen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. HerkulesGroup Services GmbH, Meuselwitz, Siegen
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 326,74€
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de