1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: PS4-Controller auch Mac-kompatibel
  6. The…

Auch an der XBox?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Auch an der XBox?

    Autor: Max-M 25.10.13 - 21:02

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rommudoh schrieb:
    > -------------------------------
    > > Ob der Controller auch an der XBox funktioniert?
    > > Dann hätte die endlich mal einen gescheiten Controller :D
    >
    > Die XBOX 360 hat doch einen gescheiten Controller.
    >
    > Der von der PS3 ist zwar leichter und handlicher, dafür
    > bring ich aber immer wieder mal die Schultertasten
    > durcheinander, beim XBOX 360 Controller ist mir das
    > noch nie passiert, dort sind die beiden Tasten viel
    > besser zu unterscheiden.

    Bei der Serie der PlayStation-Controller ist mir das auch noch nie passiert ;)

  2. Re: Auch an der XBox?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.10.13 - 01:36

    Ich hab bei beiden Controllern eigentlich das gleiche Problem.^^
    Ich löse nicht selten ungewollte Klicks mit den Analogsticks aus.
    Je nach Spiel ergeben sich dadurch ganz blöde Situationen.
    Die Controller von Mad Catz sollen da besser sein, aber ich hab noch Hoffnung das sich das bei den neuen gebessert hat.

    Das Argument man könne irgendeine Taste besser oder schlechter Treffen ist albern. Das hat was mit Gamerskillz zutun; wer tasten verwechselt sollte aufhören sie zu verwechseln.

  3. Full ACK

    Autor: elitezocker 26.10.13 - 02:08

    Der 360 Controller hat definitiv viele Macken. Allem voran: Das D-Pad ist das schlechteste Steuerkreuz das je auf dem Markt war. Es ist absolut unmöglich damit Games wie PacMan, tetris usw. zu spielen bei denen es auf exakt vier Richtungen ankommt. Denn das D-Pad ist hölle schwabbelig. Im rechten Winkel zu ziehen absolut unmöglich. Über das Gewicht von immerhin 270g (!) bei einer Schwungmasse von fast 1kg dürfte wohl jeder einsehen dass der Controller viel zu schwer ist. Der Winkel der Griffe ist nicht ergonomisch, die oberen Schultertasten sind deshalb nicht zu erreichen, ohne dass die Hand den Griff loslassen muss. -> Das ergibt eine instabile Haltung. Das ständige Neupositionieren der Hand verursacht minimalen Zeitverlust der zu schlechten Reaktionszeiten führt.

    Durch die asymetrische Anordnung der Sticks ist ein extremes Ungleichgewicht vorhanden das zu einem verreißen in der Bewegung führt. Über das fette Batteriefach das regelmäßig schmerzhafte Druckstellen an den Fingern verursacht muss man wohl auch nichts mehr sagen. Die fehlende Neigungsfunktion und die fehlenden Schwungsensoren machen den Rest aus. Da ist sogar die WiiMote um einiges voraus.

    Ich will nicht sagen dass der PS3 Controller perfekt ist, aber der 360 Controller geht ja mal so gar nicht.

    In einer einzigen Sache ist der 360 dem Dualshock3 aber voraus. Wenn man den 360 Controller auf den Tisch legt, sind die unteren Schultertasten gegen versehentliches drücken geschützt. Das fehlt dem DS3.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  4. Re: Auch an der XBox?

    Autor: elitezocker 26.10.13 - 02:15

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Inwiefern bringst du die durcheinander?
    >
    > Sie liegen dicht nebeneinander und man kommt schnell auf den anderen Knopf.

    Die Schultertasten der PS3 liegen mit 7mm WEITER auseinander als die des 360 Controllers mit 3mm. Die Tastenbreite ist bei beiden nahezu identisch, ein abrutschen nicht möglich.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  5. Re: Auch an der XBox?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.10.13 - 02:58

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab bei beiden Controllern eigentlich das gleiche Problem.^^
    > Ich löse nicht selten ungewollte Klicks mit den Analogsticks aus.
    > Je nach Spiel ergeben sich dadurch ganz blöde Situationen.

    Oh ja... bei Schusswechsel auf 100m plötzlich zum messern anfangen. Oh man, so oft, voll peinlich.

    > Die Controller von Mad Catz sollen da besser sein, aber ich hab noch
    > Hoffnung das sich das bei den neuen gebessert hat.

    Nein nein, Mad Catz. Nie wieder. 90¤ fürs MLG ist das eine... es fühlt sich geil an, schön anpassbar. Aber das Ding funzt einfach nicht. Es führt ständig selbständige Bewegungen der Analogsticks aus, d.h. man steht irgendo und plötzlich fängt die Figur an wie irre zu rotieren ohne dass man die Sticks auch nur berührt, oder man starrt plötzlich an die Decke etc. Die Kreuztasten werden auch gerne komplett falsch interpretiert, z.B. nach oben statt nach links. Und das geht vielen so. Zwei Freunde hatten das gleiche Problem und die Bewertungen bei Amazon sagen alles.

    > Das Argument man könne irgendeine Taste besser oder schlechter Treffen ist
    > albern. Das hat was mit Gamerskillz zutun; wer tasten verwechselt sollte
    > aufhören sie zu verwechseln.

    An die Form des 360-Controllers hätte ich mich gewöhnt, würde sogar sagen, lag besser in meinen Händen als Dualshock. ABC oder Symbole ist völlig schnuppe. Nur die asymetrischen Analog-Sticks... das geht einfach nicht. Komme ich überhaupt nicht darauf klar und werde ich auch nie. Der PS4-Controller sieht jedenfalls verdammt vielversprechend aus, einiges verbessert.

  6. Re: Auch an der XBox?

    Autor: Ipa 26.10.13 - 05:47

    Wie es schon erwähnt wurde. Controller sind geschmackssache. Für meinen Geschmack sind PlayStation Controller einfach besser.

  7. Re: Auch an der XBox?

    Autor: nille02 26.10.13 - 10:01

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nille02 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Anonymouse schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Inwiefern bringst du die durcheinander?
    > >
    > > Sie liegen dicht nebeneinander und man kommt schnell auf den anderen
    > Knopf.
    >
    > Die Schultertasten der PS3 liegen mit 7mm WEITER auseinander als die des
    > 360 Controllers mit 3mm.

    Versuch mal einen Xbox Trigger am oberen Ende zu betätigen. Durch die Kippmechanik kannst du ihn Oben nicht betätigen. Daher spielt der Abstand nicht so eine große Rolle.

    > Die Tastenbreite ist bei beiden nahezu identisch,
    > ein abrutschen nicht möglich.

    Hast du dir den Xbox Controller mal angesehen? RB und LB sind geschätzt (Ich habe kein Messschieber zur Hand ) 50% breiter und LT und RT sind schmaler.

  8. Re: Auch an der XBox?

    Autor: motzerator 26.10.13 - 11:35

    Anonymouse schrieb:
    ------------------------------------
    > Inwiefern bringst du die durcheinander?

    Ich bringe Oben und Unten durcheinander, vor allem
    wenn ich davor an der 360 gezockt habe.

  9. Re: Auch an der XBox?

    Autor: dEEkAy 26.10.13 - 16:29

    rommudoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > versetzte Sticks sind ein No-Go!


    gibt dritthersteller die bieten xbox 360 gamepads an bei denen kann man wie man will die sticks wechseln

  10. Re: Auch an der XBox?

    Autor: elitezocker 26.10.13 - 18:40

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > elitezocker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nille02 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Anonymouse schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Inwiefern bringst du die durcheinander?
    > > >
    > > > Sie liegen dicht nebeneinander und man kommt schnell auf den anderen
    > > Knopf.
    > >
    > > Die Schultertasten der PS3 liegen mit 7mm WEITER auseinander als die des
    > > 360 Controllers mit 3mm.
    >
    > Versuch mal einen Xbox Trigger am oberen Ende zu betätigen. Durch die
    > Kippmechanik kannst du ihn Oben nicht betätigen. Daher spielt der Abstand
    > nicht so eine große Rolle.
    >
    > > Die Tastenbreite ist bei beiden nahezu identisch,
    > > ein abrutschen nicht möglich.
    >
    > Hast du dir den Xbox Controller mal angesehen? RB und LB sind geschätzt
    > (Ich habe kein Messschieber zur Hand ) 50% breiter und LT und RT sind
    > schmaler.

    Was Du meinst ist die Länge der Tasten die tatsächlich länger bzw. höher sind, was aber irrelevant ist. Denn hier ging es um das abrutschen der Finger und da kommt es auf die Druckfläche an und dei ist beim DS3 deutlich besser. Die Höhe von RB und LB betragen 5mm, beim DS3 sind es 8mm. Die Länge ist unerheblich, da die mittleren Fingerglieder bereits die Tasten drücken. usw.

    Ich weiß gar nicht wie man von den Dualshock3 Tasten abrutschen könnte die auch noch angeraut sind, während die 360 Tasten Aal glatt sind. Das ganze Thema ist doch an den Haaren herbei gezogen worden, weil der 360 Controller nun wirklich der schlechteste aller Zeiten ist.

    Der 360 Controller wird nicht besser indem der Dualshock3 schlecht gemacht wird, um damit die Probleme des 360 Controllers herunter zu spielen. Ganz im Gegenteil. Die XBox Probleme werden dadurch nur deutlicher. Und wer trotzdem darauf beharrt, könnte sich mal die Hände vor dem Spiel zu waschen um nicht von den Tasten abzurutschen.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  11. Re: Auch an der XBox?

    Autor: elitezocker 26.10.13 - 18:45

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der von der PS3 ist zwar leichter und handlicher, dafür
    > bring ich aber immer wieder mal die Schultertasten
    > durcheinander, beim XBOX 360 Controller ist mir das

    ROFL. Nee, jetzt nicht wirklich, oder? Wie kann man oben und unten verwechseln? ^o^
    Das kann nur ein Scherz sein. Es sei denn Du hast Sensibilitätsstörungen in den Gliedmaßen. Dann nehme ich das ernst.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.13 18:46 durch elitezocker.

  12. Re: Auch an der XBox?

    Autor: elitezocker 26.10.13 - 18:51

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab bei beiden Controllern eigentlich das gleiche Problem.^^
    > Ich löse nicht selten ungewollte Klicks mit den Analogsticks aus.

    Hm. Beim DS3 lösen L3 und R3 leichter aus, was ich angenehmer finde. Beim 360 muss man schon sehr kräftig auf die Sticks drücken was dazu führt dass man von den glatten Sticks sehr schnell abrutscht. Da hilft auch nicht die konkave Form. Beim DS3 sind die Sticks rau.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BREMER AG, Paderborn
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Dortmund
  3. ERGO Group AG', Düsseldorf
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 5,70€
  2. 48,99€
  3. (-67%) 7,59€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück