Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: PS4 mobil, PS Vita stationär

vita tv

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vita tv

    Autor: tunnelblick 20.09.13 - 10:02

    das ding klingt echt interessant, insbesondere für den preis, aber da die box nur max. 720p ausgibt, ist sie für mich ein nogo - warum steht das nicht im text?

    edit: und wohl auch 1080i, was ja noch schlechter ist...

    "we have computers, which can beat your computers"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.13 10:06 durch tunnelblick.

  2. Re: vita tv

    Autor: elitezocker 20.09.13 - 10:17

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ding klingt echt interessant, insbesondere für den preis, aber da die
    > box nur max. 720p ausgibt, ist sie für mich ein nogo - warum steht das
    > nicht im text?

    Was? Dass Du sie nicht willst? :-)

    >
    > edit: und wohl auch 1080i, was ja noch schlechter ist...

    1080i ist schlechter als 720p... äh. nee.

    Otto Normalverbraucher der hier die Zielgruppe ist, wird wohl eher TVs bis 32" (maximal 37") haben. Den meisten fällt der Unterschied 720/1080 sowieso nicht auf. Und ob nun i oder p kann erst recht kaum einer von denen erkennen.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  3. Re: vita tv

    Autor: tunnelblick 20.09.13 - 10:21

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das ding klingt echt interessant, insbesondere für den preis, aber da
    > die
    > > box nur max. 720p ausgibt, ist sie für mich ein nogo - warum steht das
    > > nicht im text?
    >
    > Was? Dass Du sie nicht willst? :-)

    nein, die fakten.

    > > edit: und wohl auch 1080i, was ja noch schlechter ist...
    >
    > 1080i ist schlechter als 720p... äh. nee.

    das liegt ganz im auge des betrachters.

    > Otto Normalverbraucher der hier die Zielgruppe ist, wird wohl eher TVs bis
    > 32" (maximal 37") haben.

    erstens ist das bestimmt falsch - schau dir doch mal die preise an, was 40" und co. kosten. 32 - 37 zoll (insbesondere 37 war immer schon eine seltene größe) sind heute nicht mehr standard.
    zweitens: grade da merkt man eh keinen unterschied zwischen hd-ready und full-hd.


    > Den meisten fällt der Unterschied 720/1080 sowieso
    > nicht auf. Und ob nun i oder p kann erst recht kaum einer von denen
    > erkennen.

    also ich habe lieber p statt i, dann gerne aber auch 1080. mir ein rätsel, warum sony nicht 1080p ausgibt. das kann man drehen und wenden, wie man möchte, es ist bald 2014, das ist einfach nicht zeitgemäß.

    "we have computers, which can beat your computers"

  4. Re: vita tv

    Autor: elitezocker 20.09.13 - 10:29

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Otto Normalverbraucher der hier die Zielgruppe ist, wird wohl eher TVs
    > bis
    > > 32" (maximal 37") haben.
    >
    > erstens ist das bestimmt falsch - schau dir doch mal die preise an, was 40"
    > und co. kosten. 32 - 37 zoll (insbesondere 37 war immer schon eine seltene
    > größe) sind heute nicht mehr standard.

    Tja, da bist Du falsch informiert
    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/4816/umfrage/bildschirmgroesse-von-flachbildfernseher/

    49% in Deutschland haben einen Fernsher mit 32-37"

    > zweitens: grade da merkt man eh keinen unterschied zwischen hd-ready und
    > full-hd.

    jo. sach ich doch.

    Ergo: VitaTV ist perfekt für den Markt

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.13 10:30 durch elitezocker.

  5. Re: vita tv

    Autor: tunnelblick 20.09.13 - 10:41

    drehe und wende es, wie du willst, elite, gib doch einfach zu, dass sie auch nen chip für 2 cent mehr hätten wählen können, der 1080p ausspuckt.

    übrigens, zu deiner statistik:

    http://www.heise.de/resale/meldung/Im-TV-Geschaeft-ist-Groesse-gefragt-1020826.html

    der artikel ist von 2010!

    "Während die CEMIX-Analysten das Wachstum vor allem auf den Trend zu HDTV-tauglichen Geräten zurückführen, offenbart das heise resale Preisradar ein generell hohes Interesse an Fernsehern mit großer Bildschirmdiagonale. Demnach halten Kaufinteressenten im Onlinehandel mehrheitlich nach Flachbildfernsehern der Größenklassen 40-Zoll/102 cm, 42-Zoll/107 cm und 46-Zoll/117 cm Ausschau. TV-Geräte dieser drei Kategorien machen aktuell knapp zwei Drittel der 100 meistgesuchten Fernseher im heise resale Preisradar aus, die allesamt über die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel verfügen. Schon jedes zweite TV-Gerät unter den Top-100 hat eine Bilddiagonale jenseits von 40 Zoll."

    "Mit dem 40-Zoll-Gerät LE40B650 stellt Samsung den in den zurückliegenden 3 Monaten meistgefragten Fernseher. Das Schwestermodell LE40C650 hat aber mittlerweile die Spitzenposition in der Rangliste übernommen."

    "we have computers, which can beat your computers"

  6. Re: vita tv

    Autor: igor37 20.09.13 - 11:26

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das ding klingt echt interessant, insbesondere für den preis, aber da die
    > box nur max. 720p ausgibt, ist sie für mich ein nogo - warum steht das
    > nicht im text?

    Weil Vita TV offensichtlich eine PS Vita im stationären Format ist. Und nachdem die PS Vita mehr als 1 1/2 Jahre hinter sich hat, kann man doch annehmen, dass viele Interessenten wissen, wie es um die Grafikleistung von dem Ding steht.
    Außerdem ist das Ding wohl hauptsächlich als Konkurrenz zu OUYA und Co. geplant, denn Preis und Konzept stimmen ungefähr überein.

  7. Re: vita tv

    Autor: tunnelblick 20.09.13 - 11:39

    ja, aber die ouya kann 1080p. die vita kann doch natürlich nicht in 1080p rendern, soll sie ja auch gar nicht. da kann sie ja nicht mal 720p... aber hochskalieren bei spielen sollte ein kleiner chip beherschen, von multimedia-inhalten in 1080p mal ganz zu schweigen.

    "we have computers, which can beat your computers"

  8. Re: vita tv

    Autor: elitezocker 20.09.13 - 12:04

    Heise Preisradar... jaja. Du setzt das mit den Daten des Statistischen Bundesamtes gleich. Was soll man davon halten?

    Abgesehen davon das Heise nun wirklich nicht repräsentativ ist, tummeln sich dort wie hier Technik begeisterte. Dass die Trends dort "höher schneller weiter" sind sollte dem klar sein. Die Daten spiegeln jedenfalls nicht den Markt wider. Also vergiss Heise.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  9. Re: vita tv

    Autor: tunnelblick 20.09.13 - 13:04

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heise Preisradar... jaja. Du setzt das mit den Daten des Statistischen
    > Bundesamtes gleich. Was soll man davon halten?

    geil, elite... wirklich. also, nochmal zu deiner statistik:


    > Anzahl der Befragten 297
    > Region Deutschland
    > Makroregion nur Deutschland
    > Altersgruppe ab 14 Jahre
    > Besondere Eigenschaften Besitzer eines Flachbild-TV-Geräts
    > Art der Befragung Online-Befragung
    > Veröffentlichung
    > Veröffentlicht durch Bauer Media KG
    > Herkunftsverweis kostenlosen Basis-Account freischalten
    > Veröffentlichungsdatum November 2008


    ja, genau - 2008. 297 befragte. aber das geilste: de.statista.com (!!) mit dem statistischen bundesamt gleichzusetzen. tja, was soll man davon halten?!

    > Abgesehen davon das Heise nun wirklich nicht repräsentativ ist, tummeln
    > sich dort wie hier Technik begeisterte. Dass die Trends dort "höher
    > schneller weiter" sind sollte dem klar sein. Die Daten spiegeln jedenfalls
    > nicht den Markt wider. Also vergiss Heise.

    ach, aber 297 befragte von 2008 spiegeln den stand im jahre 2013 wieder? herrlich! :D

    "we have computers, which can beat your computers"

  10. Re: vita tv

    Autor: Liriel 20.09.13 - 14:40

    man sollte noch erwähnen das auf ps vita tv die spiele die nen touchscreen benötigen nicht gehen und nur mit Dual shock 3 gespielt werden.
    ps4 streaming wird mit ds4 gespielt aber wird erst nachgereicht

  11. Re: vita tv

    Autor: elitezocker 21.09.13 - 02:10

    Jo. Das sollte natürlich Statista heißen und nicht statistisches Bundesamt. Da ich mich immer wieder mit Statistiken beschäftige... ein kleiner faux pas.

    Du kannst mir dennoch glauben. So wie vor einigen Monaten, als ich Dir gesagt habe dass die 360 von der PS3 überholt wird. Du wolltest es nicht glauben. Nun ist die PS3 seit Jahresbeinn weltweit vor der 360. So wie ich es vorausgesagt habe. Genauso kannst Du mir glauben dass in Deutschland die durchscnittliche Wohnungsgröße unter 50qm liegt (ich meine es waren 44qm) Ein TV von mehr als 37" kommt da eher nicht in Frage. Insofern ist der Unterschied zwischen 1080 und 720 für die wenigsten erkennbar und schon gar nicht relevant.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.13 02:11 durch elitezocker.

  12. Re: vita tv

    Autor: tunnelblick 21.09.13 - 10:17

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo. Das sollte natürlich Statista heißen und nicht statistisches Bundesamt.
    > Da ich mich immer wieder mit Statistiken beschäftige... ein kleiner faux
    > pas.

    nein, kein kleiner, sondern ein ziemlich großer. gib doch einfach zu, dass du unrecht hattest. daten aus 2008 im jahre 2013 anzugeben, um seinen eigenen punkt zu stärken, ist lächerlich.

    > Du kannst mir dennoch glauben. So wie vor einigen Monaten, als ich Dir
    > gesagt habe dass die 360 von der PS3 überholt wird. Du wolltest es nicht
    > glauben.

    moooooment, elite. der punkt ist, dass du seit jahren behauptet hast, dass die ps3 "bald" die x360 überholt. kein problem, jetzt nach 6 (oder 7?) jahren hat sie es endlich geschafft. glückwunsch.

    > Nun ist die PS3 seit Jahresbeinn weltweit vor der 360. So wie ich
    > es vorausgesagt habe.

    ah, ein wahrer messias, der elitezocker! und jahresbeginn ist auch falsch.

    > Genauso kannst Du mir glauben dass in Deutschland die
    > durchscnittliche Wohnungsgröße unter 50qm liegt (ich meine es waren 44qm)
    > Ein TV von mehr als 37" kommt da eher nicht in Frage. Insofern ist der
    > Unterschied zwischen 1080 und 720 für die wenigsten erkennbar und schon gar
    > nicht relevant.

    was, jetzt ist deine statistik nicht mehr relevant, da wird, aufbauend auf einem glücksschuss eines ganz anderen themas, nun versucht, deinerseits eine glaubwürdigkeit auf andere gebiete zu projezieren? elite, ganz ehrlich. das thema ist durch. und dann aus der falschen behauptung etwas falsches zu folgern, ist natürlich einfach. ausgehend von einer falschen annahme beweise ich dir auch, dass die welt eine scheibe ist.

    "we have computers, which can beat your computers"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.13 10:21 durch tunnelblick.

  13. Re: vita tv

    Autor: _2xs 22.09.13 - 14:42

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > drehe und wende es, wie du willst, elite, gib doch einfach zu, dass sie
    > auch nen chip für 2 cent mehr hätten wählen können, der 1080p ausspuckt.
    >
    > übrigens, zu deiner statistik:
    >
    > www.heise.de
    >
    > der artikel ist von 2010!
    >
    > "Während die CEMIX-Analysten das Wachstum vor allem auf den Trend zu
    > HDTV-tauglichen Geräten zurückführen, offenbart das heise resale Preisradar
    > ein generell hohes Interesse an Fernsehern mit großer Bildschirmdiagonale.
    > Demnach halten Kaufinteressenten im Onlinehandel mehrheitlich nach
    > Flachbildfernsehern der Größenklassen 40-Zoll/102 cm, 42-Zoll/107 cm und
    > 46-Zoll/117 cm Ausschau. TV-Geräte dieser drei Kategorien machen aktuell
    > knapp zwei Drittel der 100 meistgesuchten Fernseher im heise resale
    > Preisradar aus, die allesamt über die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080
    > Pixel verfügen. Schon jedes zweite TV-Gerät unter den Top-100 hat eine
    > Bilddiagonale jenseits von 40 Zoll."
    >
    > "Mit dem 40-Zoll-Gerät LE40B650 stellt Samsung den in den zurückliegenden 3
    > Monaten meistgefragten Fernseher. Das Schwestermodell LE40C650 hat aber
    > mittlerweile die Spitzenposition in der Rangliste übernommen."


    Wer hat bitteschön innerhalb der letzten 3 Monate einen Fernseher gekauft. Die meißten sind doch 2010 umgestiegen und da war 37" grad der Standard. 32" halte ich aber auch zu klein...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 10,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Tinker-Board: Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
    Tinker-Board
    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

    Still und leise steigt erstmals ein bekannter Mainboard-Hersteller in den Markt für Bastelcomputer ein und will mit dem Raspberry Pi konkurrieren. Die Technik klingt interessant, zur Software fehlen aber jegliche Informationen.

  2. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  3. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27