Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: PS4 Neo und neues GTA oder altes…

Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 11:22

    Bei Rockstar games nervt es mich, dass spiele nicht Deutsch vertont werden. Mein englisch ist gut, ich kann auch ohne Probleme englische youtube kanäle etc. verfolgen. Aber gerade bei spielen wie GTA oder RDR, ist oft slang oder genuschelte sprache enthalten. sodass ich nur 70% verstehe. und wenn man dann ständig die untertitel lesen muss, artet das in stress aus in gewissen szenen.

    Ich weiss, dass ein gewisser slang, schlecht ins deutsche zu übersetzen wären, aber gerade in deutschland gibt es eine sehr gute nachvertonungs-industrie.

    mir ist eine nicht so ganz akurate nachvertonung lieber, als diese nervigen untertitel.

  2. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: germanTHXX 06.09.16 - 11:31

    Ich stimme dir zu, aber ist halt auch die Frage wie viel diese Vertonung kosten würde.
    Die Spiele werden so oder so gekauft, wieso sollten sie also noch mehr Geld verbraten.

    Und dann müssten sie es in alle, oder viele Sprachen übersetzen.

  3. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: razer 06.09.16 - 11:41

    und ob die vertonung den richtigen flair mitbringen würde.
    ich kann mir berliner aggro shit nicht anhören, den "gangster style" bei gta5 finde ich aber sehr passend, wie würde man das dann übersetzen?

  4. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Earan 06.09.16 - 11:45

    Problem ist halt, dass man sehr auf dieses "Flair" der verschiedenen Dialekte und Akzente setzt. Dies in nur einer anderen Sprache zu etablieren würde unsummen in Fachleute und Sprachwissenschaftlern verschlingen, sowie in das finden und anheuern entsprechender Leute die diesen Dialekt/Akzent sprechen können.

    Nun haben wir die Wahl:
    Spielen wir GTA wie man Animes ansehen sollte?
    Oder plagen wir uns mit mießen Dubs herum?

    Mir sind da die Untertitel lieber.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.16 11:47 durch Earan.

  5. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: dukki 06.09.16 - 11:52

    Earan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spielen wir GTA wie man Animes ansehen sollte?
    > Oder plagen wir uns mit mießen Dubs herum?
    >
    > Mir sind da die Untertitel lieber.


    So mache ich es auch mit dragonball super. Wobei ich hierbei deutsche Untertitel bevorzuge. Fällt mir leichter während des animes noch schnell unten die Story verstehen und lesen zu können. Bei Englisch brauche ich länger im das gelesene auch zu verstehen. Autism halt.

  6. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: igor37 06.09.16 - 12:26

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiss, dass ein gewisser slang, schlecht ins deutsche zu übersetzen
    > wären, aber gerade in deutschland gibt es eine sehr gute
    > nachvertonungs-industrie.

    Mag sein, aber kaum eine deutsche Synchronisierung hat mich wirklich begeistert.
    Zum Beispiel bei der Witcher-Reihe ist die Übersetzung gut gemacht, aber die englischen Akzente passen da einfach so viel besser und klingen viel authentischer.

    Und dann gibt es noch Fälle wie Mass Effect 1. Das spielt man nur auf Deutsch, wenn man einen guten Tag hat und es anders nicht geht.

  7. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 12:26

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und ob die vertonung den richtigen flair mitbringen würde.
    > ich kann mir berliner aggro shit nicht anhören, den "gangster style" bei
    > gta5 finde ich aber sehr passend, wie würde man das dann übersetzen?

    in dem punkt vertraue ich der deutschen übersetzungsindustrie. sie haben oft bewiesen, dass sie auch schwierige projekte sehr gut meistern.

    beispiele: menace 2 society, set it off, strait outta compton etc. Auch wenn es natürlich nicht akurat den us slang rüberbringt, ist es auch kein totalausfall. mich hat die eindeutschung dieser ghettofilme nie gestört. ich fand sie eigentlich immer gut.

    wenn sogar deutlich dialog-lastigere titel wie witcher 3 komplett vertont werden, frage ich mich wieso rockstar games, die ja praktisch in geld schwimmen, das nicht zumindest als umschaltbare option anbieten. ich könnte mir gut vorstellen, dass die dadurch auch die verkaufszahlen ein wenig steigern könnten. die zusätzlichen ausgaben, würde das sicherlich decken.

    wünschenswert wäre es. umschalten ins original wäre ja immer noch möglich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.16 12:29 durch Unix_Linux.

  8. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: krueger.freddy 06.09.16 - 13:23

    Ich dagegen würde erst mal ein RDR vor einem RDR 2 wollen. Bisher gibt es das Spiel noch garnicht für PC.
    Die englische orginal Syncro kann aber gerne bleiben. Cowboys auf Bayrisch oder Hessisch finde ich nicht so stimmig.

  9. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: D43 06.09.16 - 13:35

    krueger.freddy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dagegen würde erst mal ein RDR vor einem RDR 2 wollen. Bisher gibt es
    > das Spiel noch garnicht für PC.
    > Die englische orginal Syncro kann aber gerne bleiben. Cowboys auf Bayrisch
    > oder Hessisch finde ich nicht so stimmig.


    Erinnern wir uns an Baldurs Gate zurück? :)

  10. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Keksmonster226 06.09.16 - 13:49

    Wenn Untertitel lesen schon in Stress ausartet..Leute Leute.


    Ich bevorzuge immer Synchronisationen, da die Stimmen wesentlich besser klingen und jede Menge zur Atmosphäre beitragen.

    Zum Beispiel GTA San Andreas. Big Smoke mit seiner verrauchten Stimme. Soll den etwa Jumbo von ProSieben synchronisieren?

  11. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: nolonar 06.09.16 - 13:53

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mir ist eine nicht so ganz akurate nachvertonung lieber, als diese nervigen
    > untertitel.

    Bei mir ist es umgekehrt.

    Aber solange ich die Spiele weiterhin auf Englisch mit Untertiteln geniessen kann, ist mir egal wieviele Vertonungen sie da bringen.

  12. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Anonymouse 06.09.16 - 13:53

    Keksmonster226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Untertitel lesen schon in Stress ausartet..Leute Leute.
    >
    > Ich bevorzuge immer Synchronisationen, da die Stimmen wesentlich besser
    > klingen und jede Menge zur Atmosphäre beitragen.
    >

    Du meinst wohl O-Ton.

    > Zum Beispiel GTA San Andreas. Big Smoke mit seiner verrauchten Stimme. Soll
    > den etwa Jumbo von ProSieben synchronisieren?

    Wie kommst du denn bitte auf "Jumbo von ProSieben"?

  13. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Esquilax 06.09.16 - 14:04

    Keksmonster226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Untertitel lesen schon in Stress ausartet..Leute Leute.
    >

    Wenn man bei GTA mit Vollgas durch die Innenstadt brettert, können die Untertitel durchaus "stressen" ;-) Durch das eher undeutliche/"natürliche" Sprechen kriegt man dann halt manches nicht mit.
    Trotzdem ist es für mich jetzt kein Problem, dass es keine synchronisierte Fassung gibt bzw. gehe ich auch eher davor aus, dass da fast nichts gutes bei rauskommen könnte.

    Grüße,
    Alex

  14. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: netzwerg 06.09.16 - 14:05

    germanTHXX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich stimme dir zu, aber ist halt auch die Frage wie viel diese Vertonung
    > kosten würde.
    > Die Spiele werden so oder so gekauft, wieso sollten sie also noch mehr Geld
    > verbraten.
    >
    > Und dann müssten sie es in alle, oder viele Sprachen übersetzen.

    Sie haben genug Kohle. Wäre sicherlich ein blödes Investment weil die Leute es eh kaufen. Aber es wäre sehr gut für die Community und vielleicht kommt so ein Schritt ja noch mal. Hey Link aus der Zelda Reihe war auch ewig stumm und das ändert sich im nächsten Teil. Niemals aufgeben :-p

  15. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Keksmonster226 06.09.16 - 15:27

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keksmonster226 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn Untertitel lesen schon in Stress ausartet..Leute Leute.
    > >
    > >
    > > Ich bevorzuge immer Synchronisationen, da die Stimmen wesentlich besser
    > > klingen und jede Menge zur Atmosphäre beitragen.
    > >
    >
    > Du meinst wohl O-Ton.
    >
    > > Zum Beispiel GTA San Andreas. Big Smoke mit seiner verrauchten Stimme.
    > Soll
    > > den etwa Jumbo von ProSieben synchronisieren?
    >
    > Wie kommst du denn bitte auf "Jumbo von ProSieben"?



    Du hast natürlich recht, Original Ton ist gemeint.



    Einfach ein Beispiel.

  16. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Anonymouse 06.09.16 - 15:51

    Keksmonster226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Einfach ein Beispiel.

    Aber was sollen extra schlecht gewählte Beispiele denn bringen?

  17. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Unix_Linux 06.09.16 - 16:27

    krueger.freddy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dagegen würde erst mal ein RDR vor einem RDR 2 wollen. Bisher gibt es
    > das Spiel noch garnicht für PC.
    > Die englische orginal Syncro kann aber gerne bleiben. Cowboys auf Bayrisch
    > oder Hessisch finde ich nicht so stimmig.


    Naja so viel hast du da nicht verpasst. Wer an die Qualität von Witcher 3 oder gta 5 gewöhnt ist, dem kommt rdr ziemlich altbacken vor. Ich hatte es vor ein paar Wochen mal eingelegt in meine ps3. Hat mich irgendwie total kalt gelassen. Man ist heutzutage halt besseres gewohnt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.16 16:28 durch Unix_Linux.

  18. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: Hotohori 06.09.16 - 21:25

    Earan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Problem ist halt, dass man sehr auf dieses "Flair" der verschiedenen
    > Dialekte und Akzente setzt. Dies in nur einer anderen Sprache zu etablieren
    > würde unsummen in Fachleute und Sprachwissenschaftlern verschlingen, sowie
    > in das finden und anheuern entsprechender Leute die diesen Dialekt/Akzent
    > sprechen können.
    >
    > Nun haben wir die Wahl:
    > Spielen wir GTA wie man Animes ansehen sollte?
    > Oder plagen wir uns mit mießen Dubs herum?
    >
    > Mir sind da die Untertitel lieber.

    Und mir ein schlechter Dub, weil wenn ich die Wahl hab ob mich Untertitel aus dem Spiel rausreißen, weil sie mich komplett vom Bild ablenken oder ob ich ein nicht ganz perfekten Dub höre aber mich voll auf das Spiel konzentrieren und darin eintauchen kann, dann setze ich lieber auf einen Dub.

    Wobei ich sagen muss, dass ich es bei GTA4 schlimmer fand, da musste man viel mehr während dem fahren Untertitel lesen, weil man auch noch teils unter Zeitdruck stand. Bei GTA5 bin ich oft auch einfach an die Seite gefahren und hab mich auf den Dialog konzentriert. Bei GTA4 bedeutet das zu oft Mission gescheitert weil Zeit abgelaufen.

  19. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: christi1992 07.09.16 - 08:00

    ROCKSTAR SPIELE SIND GEDACHT AUF ENGLISCH ZU SPIELEN

    ich würde mir NIE im leben ein GTA oder ein RDR auf Deutsch antun, da würde einfach der Flow fehlen. die Englischen Syncros waren immer super gut bei Rockstar Spielen. eigentlich ist sie zu 99% besser als die Deutsche snycro. Deutsche können filme gut dubben aber keine Spiele.

  20. Re: Statt einem Remake von RDR würde ich lieber ein RDR 2 sehen.

    Autor: razer 07.09.16 - 09:19

    wenn ich mich recht erinnere, wurde bspw GTA:Vice City noch vertont, also ins deutsche. Kam nicht so klasse an.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Dallmeier electronic, Raum Stuttgart
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 2,99€
  3. 2,99€
  4. 2,22€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

    1. Ren Zhengfei: Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer
      Ren Zhengfei
      Wirtschaftsminister Altmaier trifft Huawei-Gründer

      Außerplanmäßig und vertraulich wird der Bundeswirtschaftsminister sich mit Ren Zhengfei unterhalten. Der Huawei-Gründer wehrt sich gegen die Anschuldigungen und den Boykott aus den USA.

    2. Vodafone: 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
      Vodafone
      5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

      Vodafone und Ericsson bringen 5G-Technologien in ein deutsches Werk für Elektroautos. Doch noch nicht alles bei e.Go Mobile ist dabei 5G.

    3. Verschlüsselung: Drohne für Quantenkommunikation entwickelt
      Verschlüsselung
      Drohne für Quantenkommunikation entwickelt

      Quantenverschlüsselte Kommunikation hat bisher nur über Glasfaser oder aufwendige Bodenstationen mit Satelliten und Flugzeugen funktioniert. Inzwischen reicht aber auch eine Drohne.


    1. 18:23

    2. 18:08

    3. 17:55

    4. 16:46

    5. 16:22

    6. 15:18

    7. 15:00

    8. 14:46