Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Spotify ersetzt Music Unlimited…

Wird Spotify zum Musikmonopolisten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird Spotify zum Musikmonopolisten?

    Autor: Baldimann 28.01.15 - 21:06

    So nach und nach verdrängt Spotify die Konkurrenz. Ob das so gut ist?

    Was sind eure Pro und Contra Argumente zu Spotify?

    http://bit.ly/1sg5h12

  2. Re: Wird Spotify zum Musikmonopolisten?

    Autor: Lord Gamma 28.01.15 - 21:09

    Baldimann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So nach und nach verdrängt Spotify die Konkurrenz. Ob das so gut ist?
    >
    > Was sind eure Pro und Contra Argumente zu Spotify?
    >
    > bit.ly

    Brauche ich nicht, da ich keinen Wert auf Charts lege und für meinen Geschmack mehr als genug gemäß freier CC-Lizenz über bspw. [www.ektoplazm.com] verlustfrei in bester Qualität verfügbar ist.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.15 21:16 durch Lord Gamma.

  3. Re: Wird Spotify zum Musikmonopolisten?

    Autor: Paulagc 28.01.15 - 22:26

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Baldimann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So nach und nach verdrängt Spotify die Konkurrenz. Ob das so gut ist?
    > >
    > > Was sind eure Pro und Contra Argumente zu Spotify?
    > >
    > > bit.ly
    >
    > Brauche ich nicht, da ich keinen Wert auf Charts lege und für meinen
    > Geschmack mehr als genug gemäß freier CC-Lizenz über bspw.
    > www.ektoplazm.com verlustfrei in bester Qualität verfügbar ist.

    Und was genau hat das mit dem Thema zu tun?

  4. Re: Wird Spotify zum Musikmonopolisten?

    Autor: Dampfplauderer 28.01.15 - 23:16

    Die Auswahl bei Spotify wird zwar immer besser, aber die Auswahl im Internet ist größer. Und billiger.

  5. Re: Wird Spotify zum Musikmonopolisten?

    Autor: trolling3r 28.01.15 - 23:39

    Baldimann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bit.ly

    offensichtlicher kann man auch nicht spamen.
    Versuchs erstmal damit:
    http://www.amazon.de/Social-Media-Manager-Ausbildung-Computing/dp/3836220237/

  6. Re: Wird Spotify zum Musikmonopolisten?

    Autor: schlange12 29.01.15 - 07:01

    Hallo
    Kannst es doch mit Werbung umsonst hören und auch Tracks kaufen.

    Wieso teurer?

  7. Re: Wird Spotify zum Musikmonopolisten?

    Autor: Lord Gamma 29.01.15 - 08:16

    Paulagc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Und was genau hat das mit dem Thema zu tun?

    Auf einen Monopolisten ist man in der Regel angewiesen, wenn man ein Produkt (in dem Falle Musik) konsumieren möchte. Das sehe ich bei Spotify nicht.

  8. Re: Wird Spotify zum Musikmonopolisten?

    Autor: Niriel 29.01.15 - 08:37

    Baldimann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sind eure Pro und Contra Argumente zu Spotify?

    Ich benutze Spotify seit etwa 1,5 Jahren und habe kurz nach dem kostenlosen Account umgestellt auf den werbefreien Account (4,99 Euro im Monat)

    Pro:
    - passt zu meinem Musikgeschmack wie die Faust aufs Auge
    (Soundtracks, Synthie, ab und zu Ambient)
    - Man findet interessante Sachen abseitz der Charts
    - bei den "ähnlichen Künstlern" ist oft etwas dabei was man noch nicht kennt und sich in den eigenen Musikgeschmack einfügt

    Contra:
    - gibt es für meinen Anwendungsfall keine (schlichtes berieseln während der Computer Sitzungen)
    - beim kostenlosen Account kommt alle 2-3 Lieder ein Werbeblock, gefühlt immer der gleiche :)

    Für mehr Contras wird sich bestimmt jemand finden :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg
  2. Axians IT Solutions GmbH, Düsseldorf, Münster
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  4. AOT System GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 1899,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
    Kaufberatung
    Die richtige CPU und Grafikkarte

    2017 hat sich bei Grafikkarten und Prozessoren einiges getan: Egal ob AMDs Ryzen sowie Threadripper und Vega oder Intels Coffee Lake - wir fassen zusammen, beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf 2018.

  2. Bandai Namco: Black Clover und andere Anime-Neuheiten
    Bandai Namco
    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

    Jeweils ein Spiel auf Basis von Black Clover und My Hero Academia, dazu eine Erweiterung für Dragon Ball Xenoverse 2 und eine offene Beta für Dragon Ball Fighter Z: Bandai Namco hat eine Reihe von Neuheiten für Fans von Anime und Manga vorgestellt.

  3. Panono: Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen
    Panono
    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

    Nach der Pleite von Panono war unklar, ob Vorbesteller ihre Kamera noch bekommen. Jetzt hat der neue Besitzer einen Kompromiss vorgeschlagen: Bisher leer ausgegangene Crowdfunding-Unterstützer können die 360-Grad-Kamera zu Produktionskosten kaufen.


  1. 12:00

  2. 11:57

  3. 11:26

  4. 11:00

  5. 10:45

  6. 10:30

  7. 10:14

  8. 09:59