Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony und Microsoft: PS3 und Xbox 360 bei…

Interessant wären Statistiken ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessant wären Statistiken ...

    Autor: Registrierungszwang stinkt! 16.11.12 - 10:49

    ... wieviel auf den jeweiligen Konsolen gespielt wird und wieviele Spiele verkauft wurden.

    In meinem erweiterten Bekanntenkreis beispielsweise stehen ca. 15x Xbox 360 und 3x PS3.
    Die Xbox Besitzer spielen regelmäßig und kaufen massig neue Games. Auf der Playstation-Seite sieht es eher so aus, dass die Konsole hauptsächlich für Blu-ray genutzt wird und keiner mehr als 5 Spiele besitzt.

  2. Re: Interessant wären Statistiken ...

    Autor: Guardian 16.11.12 - 10:50

    Der IQ der Käuferschicht würde mich auch interessieren.

  3. Re: Interessant wären Statistiken ...

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 11:00

    Registrierungszwang stinkt! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wieviel auf den jeweiligen Konsolen gespielt wird und wieviele Spiele
    > verkauft wurden.

    http://www.vgchartz.com/platform/7/xbox-360/
    http://www.vgchartz.com/platform/3/playstation-3/

    auch interessant:

    http://www.vgchartz.com/platforms/

    5 Xbox 360 (X360) 70.00 687.60 9.82 3,296
    6 PlayStation 3 (PS3) 68.31 599.44 8.78 2,699

    im verhältnis kaufen 360-spieler mehr spiele als ps3-spieler (vorletzte spalte).

    > In meinem erweiterten Bekanntenkreis beispielsweise stehen ca. 15x Xbox 360
    > und 3x PS3.

    naja, ganz so krass ist der unterschied global nicht, aber es geht in die richtung.

    > Die Xbox Besitzer spielen regelmäßig und kaufen massig neue Games. Auf der
    > Playstation-Seite sieht es eher so aus, dass die Konsole hauptsächlich für
    > Blu-ray genutzt wird und keiner mehr als 5 Spiele besitzt.

  4. Re: Interessant wären Statistiken ...

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 11:00

    dazu gibt es leider keine aufschlüsselung, würde mich aber auch interessieren, vor allem bei pc-spielern.

  5. Re: Interessant wären Statistiken ...

    Autor: Anonymouse 16.11.12 - 11:11

    Registrierungszwang stinkt! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > In meinem erweiterten Bekanntenkreis beispielsweise stehen ca. 15x Xbox 360
    > und 3x PS3.

    Bei mir ist es umgekehrt. HAbe 2 Freunde mit einer XBox360 und 10 mit einer PS3. Ach ja, und eine Wii :D

    Aber das wird wohl häufiger in Freundeskreisen so sein, dass eines klar dominiert. Man richtet sich ja schon immer etwas nach seinen Freunden, weil man ja mit ihnen zusammen spielen will. So zumindest bei uns.

  6. Hinter die Kulissen blicken

    Autor: elitezocker 16.11.12 - 12:00

    Nun, Im Wohnzimmer steht
    1 x PS3
    1 x Wii
    Im Arbeitszimmer stehen (Anzahl Spiele in Klammern)
    1 x Wii (ca. 70)
    1 x PS3 (ca. 90)
    1 x XBox360 (ca. 60)
    1 x PS2 (ca. 50)
    1 x Jaguar (47)
    1 x Gamecube (ca. 30)
    sowie diverse andere Konsolen bis hin zum Arcade Automaten.

    Mit anderen Worten: Was irgendwo im Wohnzimmer steht hat kaum Aussagekraft. Die Dinger stehen sowieso meistens in Kinderzimmern oder wie bei uns im Arbeitszimmer.

    Wieviele Spieler Du im Bekanntenkreis hast ist nicht wichtig, da die Gesamt-Verkaufszahlen eine bessere Aussagekraft haben. Die Spieleverkäufe von 360/PS3 sind nahezu gleich. Nur die Wii schießt nach vorne. Allerdings schlug sich die PS2 auch nicht schlecht.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  7. Re: Hinter die Kulissen blicken

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 12:03

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviele Spieler Du im Bekanntenkreis hast ist nicht wichtig, da die
    > Gesamt-Verkaufszahlen eine bessere Aussagekraft haben. Die Spieleverkäufe
    > von 360/PS3 sind nahezu gleich. Nur die Wii schießt nach vorne. Allerdings
    > schlug sich die PS2 auch nicht schlecht.

    quatsch:

    http://www.vgchartz.com/platforms/

    wii-spieler kaufen im schnitt 8.36 spiele, ps3-spieler 8.78 und xbox360-spieler 9.82. also entweder verkaufen alle gleich oder du siehst große unterschiede in den zahlen. aber deine folgerung kann ich aus diesen zahlen nicht rauslesen.

  8. die leute kaufen sich ne konsole und dann im schnitt nichtmal 10 spiele dazu?

    Autor: fratze123 16.11.12 - 12:57

    irgendwie idiotisch.

    ich habe kein system mit weniger als 50 spielen im haus. und ich kaufe gar nicht sooooooo häufig was, finde ich. :)

  9. Re: die leute kaufen sich ne konsole und dann im schnitt nichtmal 10 spiele dazu?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 12:59

    wieso musst du denn anderes verhalten als idiotisch bezeichnen? ich will gar nicht wissen, wieviele leute sich die ps2 nur wegen singstar gekauft haben...

  10. Re: die leute kaufen sich ne konsole und dann im schnitt nichtmal 10 spiele dazu?

    Autor: Bouncy 16.11.12 - 13:00

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die leute kaufen sich ne konsole und dann im schnitt nichtmal 10 spiele dazu?
    der Gebrauchtspielemarkt ist gewaltig ;)

  11. Re: Interessant wären Statistiken ...

    Autor: irata 16.11.12 - 13:10

    Guardian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der IQ der Käuferschicht würde mich auch interessieren.

    Der dürfte relativ hoch sein.

  12. Re: Interessant wären Statistiken ...

    Autor: irata 16.11.12 - 13:11

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dazu gibt es leider keine aufschlüsselung, würde mich aber auch
    > interessieren, vor allem bei pc-spielern.

    Auch der dürfte relativ hoch sein.

  13. Re: die leute kaufen sich ne konsole und dann im schnitt nichtmal 10 spiele dazu?

    Autor: Anonymouse 16.11.12 - 13:52

    Singstar nicht unbedingt. Einige PS3 werden aber sicher als reines oder vorrangiges Multimediasystem weggegangen sein.

  14. Re: die leute kaufen sich ne konsole und dann im schnitt nichtmal 10 spiele dazu?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 13:57

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Singstar nicht unbedingt. Einige PS3 werden aber sicher als reines oder
    > vorrangiges Multimediasystem weggegangen sein.

    oh ja, aber heute ist das quatsch. bluray-player sind heute günstiger, brauchen weniger strom und können sogar dlna streamen wie auch per usb mkv abspielen. als multimedia-center haben die konsolen in DE sonst absolut keinen mehrwert, da es hier netflix und co. nicht gibt.

  15. Re: die leute kaufen sich ne konsole und dann im schnitt nichtmal 10 spiele dazu?

    Autor: Anonymouse 16.11.12 - 14:00

    Ja sicher. Heute zählt das natürlich nicht mehr so stark. BLuray-Player kosten nun auch nciht mehr die Welt. Aber zu Anfangszeiten war die PS3 eben eine gute Alternative dazu.

    Genau wie die PS2 damals als DVD-Player.

  16. Re: Hinter die Kulissen blicken

    Autor: Registrierungszwang stinkt! 16.11.12 - 14:28

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun, Im Wohnzimmer steht
    > 1 x PS3
    > 1 x Wii
    > Im Arbeitszimmer stehen (Anzahl Spiele in Klammern)
    > 1 x Wii (ca. 70)
    > 1 x PS3 (ca. 90)
    > 1 x XBox360 (ca. 60)
    > 1 x PS2 (ca. 50)
    > 1 x Jaguar (47)
    > 1 x Gamecube (ca. 30)
    > sowie diverse andere Konsolen bis hin zum Arcade Automaten.

    Ich übersetz das mal für die, die dich noch nicht kennen:

    Nun, Im Wohnzimmer steht
    > 1 x PS3
    Für mehr hatte ich danach kein Geld mehr.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. prevero AG, München
  3. Forschungszentrum Jülich, Jülich
  4. Storch-Ciret Business Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)
  2. 12,85€ + 5€ FSK18-Versand
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Trekstor: Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro
    Trekstor
    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

    Für wenig Geld sollen Trekstors 11- und 13-Zoll-Notebooks C11 und C13 eine volle Windows-Erfahrung bieten. Beide Modelle haben einen Touchscreen und ein 360-Grad-Scharnier. Dafür müssen Abstriche bei der Hardware und dem Massenspeicher gemacht werden.

  2. Apple: 4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV
    Apple
    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

    Apple bietet mittlerweile bei iTunes Filme in 4K an - abspielen kann sie aber niemand. Auf PCs und Macs läuft das Material nämlich nicht: Nutzer benötigen dafür das neue Apple TV 4K, das am 22. September 2017 in den Handel kommt.

  3. Bundesgerichtshof: Keine Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche
    Bundesgerichtshof
    Keine Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche

    Das Anzeigen von Bildern aus illegalen Quellen in der Suchmaschine ist keine Urheberrechtsverletzung. Der Bundesgerichtshof lehnte eine Überprüfung der Vorschaubilder für Google und AOL ab.


  1. 17:49

  2. 17:39

  3. 17:16

  4. 17:11

  5. 16:49

  6. 16:17

  7. 16:01

  8. 15:37