Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony und Microsoft: PS3 und Xbox 360 bei…

oehh... unterschied shipped und sold?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 10:57

    laut vgchartz.com sieht das aber anders aus:

  2. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: Chillerchilene 16.11.12 - 11:13

    VGCharz rechnet auch nur hoch, und hat nicht die Zahlen aller Händler.

    Da wird nach jedem Qartalsbericht bei jeder Konsole jedes mal um mehrere hunderttausend korrigiert.

    Ausserdem sind die geshippten Zahlen für Unternehmer viel wichtiger, als die sold Zahlen, da sie ja dafür dann das Geld schon haben.

    Die Differenz zwischen shipped und sold pendelt sich sowieso bei ein bis zwei millionen Einheiten, die beim Händler im Regal/Lager liegen ein.

  3. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 11:18

    Chillerchilene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > VGCharz rechnet auch nur hoch, und hat nicht die Zahlen aller Händler.

    natürlich nicht. aber sie haben wenigstens überhaupt daten, und zeigen auch tendenzen an. soooo weit liegen sie selten daneben (außer letztens bei der vita, da mussten sie kräftig nach unten korrigieren).

    > Da wird nach jedem Qartalsbericht bei jeder Konsole jedes mal um mehrere
    > hunderttausend korrigiert.

    naja, so schlimm ist es nicht!

    > Ausserdem sind die geshippten Zahlen für Unternehmer viel wichtiger, als
    > die sold Zahlen, da sie ja dafür dann das Geld schon haben.

    ja, aber aktuelle shipment-zahlen gibt es von ms nicht, nur aktuell die von der ps3. die von ms sind schon wieder so alt, dass man wieder aktuellere bräuchte. grade im weihnachtsgeschäft wird ja noch mal kräftig geshipped.

    > Die Differenz zwischen shipped und sold pendelt sich sowieso bei ein bis
    > zwei millionen Einheiten, die beim Händler im Regal/Lager liegen ein.

    ja, von daher ist die xbox noch ein wenig vor der ps3 :)

  4. Nein.

    Autor: elitezocker 16.11.12 - 11:47

    Hast Du mir nicht letztens noch geschrieben, dass man vgchartz nicht ernst nehmen solle? Und jetzt referenzierst Du sie selbst? O_o

    Naja, sei es drum. Shipped oder sold ist eh egal, da die Konsolen beim Hersteller nach Auslieferung bereits "gebucht/bezahlt" sind. Zudem gibt es Schwankungen zwischen Lagerbeständen, so dass man bei allen Herstellern locker +/- 2 Mio Konsolen rechnen kann.

    --==::Hier sind die Gamer::==-- シ

  5. Re: Nein.

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 11:50

    elitezocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast Du mir nicht letztens noch geschrieben, dass man vgchartz nicht ernst
    > nehmen solle? Und jetzt referenzierst Du sie selbst? O_o

    nein, habe ich in dem kontext bestimmt nicht.

    > Naja, sei es drum. Shipped oder sold ist eh egal, da die Konsolen beim
    > Hersteller nach Auslieferung bereits "gebucht/bezahlt" sind. Zudem gibt es
    > Schwankungen zwischen Lagerbeständen, so dass man bei allen Herstellern
    > locker +/- 2 Mio Konsolen rechnen kann.

    wie ich ja schon schrieb: von dem einen hersteller haben wir aktuellere shippedzahlen als von dem anderen. vergleichsmöglichkeit spekulation.

  6. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: tomek 16.11.12 - 11:56

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja, von daher ist die xbox noch ein wenig vor der ps3 :)

    Selbst wenn es so ist, was hast du davon, dass du jetzt darauf bestehen musst? Außer natürlich, du brauchst die Bestätigung, dass "dein" System vorne liegt.

  7. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 12:00

    tomek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ja, von daher ist die xbox noch ein wenig vor der ps3 :)
    >
    > Selbst wenn es so ist, was hast du davon, dass du jetzt darauf bestehen
    > musst? Außer natürlich, du brauchst die Bestätigung, dass "dein" System
    > vorne liegt.

    nein, das bringt mir nicht mehr spielspaß oder bessere spiele. ich finde es aber gut, dass sony nicht mehr den markt dominiert, da konkurrenz bekanntlich das geschäft belebt. ob sie nun am ende des tages 2. oder 3. sind, spielt keine rolle. die xbox360 hat mehr als nur einen achtungserfolg erzielt und mittlerweile eine beachtliche fanbase installiert, welche offenbar auch relativ kaufkräftig ist (xbl, dort werden mehr spiele verkauft), was sie wiederum für spielehersteller attraktiv macht.

  8. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: Cohaagen 16.11.12 - 12:08

    Chillerchilene schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Differenz zwischen shipped und sold pendelt sich sowieso bei ein bis
    > zwei millionen Einheiten, die beim Händler im Regal/Lager liegen ein.

    Richtig! Direkt nach dem Launch neuer Hardware (also wenn die Händler-Regale aufgefüllt werden) und meinetwegen das komplette erste Jahr ist die Unterscheidung zwischen "shipped" und "sold" noch relevant... aber wenn die Hardware-Basis im zweistelligen Millionenbereich ist, wird die ständige shipped/sold-Debatte doch müßig.

  9. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: denoe 16.11.12 - 12:24

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein, das bringt mir nicht mehr spielspaß oder bessere spiele. ich finde es
    > aber gut, dass sony nicht mehr den markt dominiert, da konkurrenz
    > bekanntlich das geschäft belebt. ob sie nun am ende des tages 2. oder 3.
    > sind, spielt keine rolle. die xbox360 hat mehr als nur einen achtungserfolg
    > erzielt und mittlerweile eine beachtliche fanbase installiert, welche
    > offenbar auch relativ kaufkräftig ist (xbl, dort werden mehr spiele
    > verkauft), was sie wiederum für spielehersteller attraktiv macht.

    Nun, ich hätte eher Sony den Achtungserfolg zugesprochen. Sie sind wesentlich später gestartet, viel teurer (wenn man die reine Funktion als Spielekonsole betrachtet), haben das schlechtere Onlineerlebnis und mehr negative Presse.

    Da ist schon verwunderlich das sie (fast) genausoviel abgesetzt haben wie Microsoft.

  10. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 12:51

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nein, das bringt mir nicht mehr spielspaß oder bessere spiele. ich finde
    > es
    > > aber gut, dass sony nicht mehr den markt dominiert, da konkurrenz
    > > bekanntlich das geschäft belebt. ob sie nun am ende des tages 2. oder 3.
    > > sind, spielt keine rolle. die xbox360 hat mehr als nur einen
    > achtungserfolg
    > > erzielt und mittlerweile eine beachtliche fanbase installiert, welche
    > > offenbar auch relativ kaufkräftig ist (xbl, dort werden mehr spiele
    > > verkauft), was sie wiederum für spielehersteller attraktiv macht.
    >
    > Nun, ich hätte eher Sony den Achtungserfolg zugesprochen. Sie sind
    > wesentlich später gestartet, viel teurer (wenn man die reine Funktion als
    > Spielekonsole betrachtet), haben das schlechtere Onlineerlebnis und mehr
    > negative Presse.
    >
    > Da ist schon verwunderlich das sie (fast) genausoviel abgesetzt haben wie
    > Microsoft.

    gut, das magst du so sehen :) ist aber ja auch wurscht. vllt. noch eins zum schluss: die xbox360 ist in japan so gut wie nicht präsent, kämpft also nur in 2 märkten. sony und bigN hingegen in 3.

  11. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: Anonymer Nutzer 16.11.12 - 13:37

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > laut vgchartz.com sieht das aber anders aus:
    >
    > vgchartz.com

    Microsoft "sold" = Microsoft "shipped"

    ->

    http://gamer.blorge.com/2010/10/29/major-nelson-xbox-360-actually-sold-42-million-units/

  12. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 13:53

    Gemüsepizza schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > laut vgchartz.com sieht das aber anders aus:
    > >
    > > vgchartz.com
    >
    > Microsoft "sold" = Microsoft "shipped"
    >
    > ->
    >
    > gamer.blorge.com

    ähh, ja? und was nun? 1. ist das ding aus 2010, 2. "The discrepancy could be due to the fact Microsoft reports units shipped and not sold in its financial report.". wo ist nun sold = shipped? die daten von vgchartz beruhen nicht auf den daten, die ms bekannt gibt, sonst gäbe es keine weekly updates.

  13. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: flasherle 16.11.12 - 13:55

    PS3 ist in den USa zu gut wie nicht present kämpt, sony kämft also nur in 2 märkten...

  14. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 14:00

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS3 ist in den USa zu gut wie nicht present kämpt, sony kämft also nur in 2
    > märkten...

    quatsch - die ps3 hat in der letzten woche 104k einheiten in usa verkauft, in japan 19k, in europa 153k (europa ist sony-gebiet). die x360 hat in den usa 251k verkauft, in europa beachtliche 134k, in japan 2,8k ;)

    jetzt sag mir mal, wer hier nur in 2 märkten kämpft...

  15. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: denoe 16.11.12 - 15:33

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > PS3 ist in den USa zu gut wie nicht present kämpt, sony kämft also nur in
    > 2
    > > märkten...
    >
    > quatsch - die ps3 hat in der letzten woche 104k einheiten in usa verkauft,
    > in japan 19k, in europa 153k (europa ist sony-gebiet). die x360 hat in den
    > usa 251k verkauft, in europa beachtliche 134k, in japan 2,8k ;)
    >
    > jetzt sag mir mal, wer hier nur in 2 märkten kämpft...

    Naja, so wie du es ausdrückst klingt es, als würde Microsoft die Konsole in Japan nicht anbieten. Sony ist nicht dafür verantwortlich das Microsoft schwache Zahlen in Japan generiert.

    Außerdem ist Japan nicht gleichbedeutend mit Asien. Der ferne Osten hat noch viel mehr zu bieten.

  16. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 15:46

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > flasherle schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > PS3 ist in den USa zu gut wie nicht present kämpt, sony kämft also nur
    > in
    > > 2
    > > > märkten...
    > >
    > > quatsch - die ps3 hat in der letzten woche 104k einheiten in usa
    > verkauft,
    > > in japan 19k, in europa 153k (europa ist sony-gebiet). die x360 hat in
    > den
    > > usa 251k verkauft, in europa beachtliche 134k, in japan 2,8k ;)
    > >
    > > jetzt sag mir mal, wer hier nur in 2 märkten kämpft...
    >
    > Naja, so wie du es ausdrückst klingt es, als würde Microsoft die Konsole in
    > Japan nicht anbieten. Sony ist nicht dafür verantwortlich das Microsoft
    > schwache Zahlen in Japan generiert.

    so stimmt das natürlich nicht und wenn ich diese aussage vertreten würde, hätte ich wohl kaum die zahlen veröffentlicht, oder? fakt ist, dass sich us-produkte nur sehr schwer in japan verkaufen.

    > Außerdem ist Japan nicht gleichbedeutend mit Asien. Der ferne Osten hat
    > noch viel mehr zu bieten.

    ja, es gibt noch andere märkte in asien. hast du dort belastbare zahlen, welche länder dort noch verkaufstechnisch relevant sind?

  17. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: denoe 16.11.12 - 17:14

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denoe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > tunnelblick schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > flasherle schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > PS3 ist in den USa zu gut wie nicht present kämpt, sony kämft also
    > nur
    > > in
    > > > 2
    > > > > märkten...
    > > >
    > > > quatsch - die ps3 hat in der letzten woche 104k einheiten in usa
    > > verkauft,
    > > > in japan 19k, in europa 153k (europa ist sony-gebiet). die x360 hat in
    > > den
    > > > usa 251k verkauft, in europa beachtliche 134k, in japan 2,8k ;)
    > > >
    > > > jetzt sag mir mal, wer hier nur in 2 märkten kämpft...
    > >
    > > Naja, so wie du es ausdrückst klingt es, als würde Microsoft die Konsole
    > in
    > > Japan nicht anbieten. Sony ist nicht dafür verantwortlich das Microsoft
    > > schwache Zahlen in Japan generiert.
    >
    > so stimmt das natürlich nicht und wenn ich diese aussage vertreten würde,
    > hätte ich wohl kaum die zahlen veröffentlicht, oder? fakt ist, dass sich
    > us-produkte nur sehr schwer in japan verkaufen.

    Deine Zahlen sind mir egal und wurden auch nicht bestritten. Es geht mir um die mißverständliche Formulierung. Weiterhin ist Sony nicht Schuld daran, dass sich amerikanische Produkte in Japan nicht so gut verkaufen wie umgekehrt.

    Eine "Entschuldigung" wie: "Ja aber die XBOX wird in Japan kaum gekauft und kämpft deshalb nur an zwei Märkten." zählt nicht.

    Die Produkte beider Firmen wurden auf den selben Märkten veröffentlicht und können dort gekauft werden. Faktisch kämpfen beide Hersteller auf gleich vielen Märkten.

    >
    > > Außerdem ist Japan nicht gleichbedeutend mit Asien. Der ferne Osten hat
    > > noch viel mehr zu bieten.
    >
    > ja, es gibt noch andere märkte in asien. hast du dort belastbare zahlen,
    > welche länder dort noch verkaufstechnisch relevant sind?

    Nein, die brauche ich auch nicht, weil ich deine Zahlen nicht bestritten habe. Ich finde deine Reduzierung "Asien = Japan" einfach nicht gut. Das geht auch ohne Zahlen.

  18. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: tunnelblick 16.11.12 - 20:57

    denoe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > denoe schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > tunnelblick schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > flasherle schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > PS3 ist in den USa zu gut wie nicht present kämpt, sony kämft also
    > > nur
    > > > in
    > > > > 2
    > > > > > märkten...
    > > > >
    > > > > quatsch - die ps3 hat in der letzten woche 104k einheiten in usa
    > > > verkauft,
    > > > > in japan 19k, in europa 153k (europa ist sony-gebiet). die x360 hat
    > in
    > > > den
    > > > > usa 251k verkauft, in europa beachtliche 134k, in japan 2,8k ;)
    > > > >
    > > > > jetzt sag mir mal, wer hier nur in 2 märkten kämpft...
    > > >
    > > > Naja, so wie du es ausdrückst klingt es, als würde Microsoft die
    > Konsole
    > > in
    > > > Japan nicht anbieten. Sony ist nicht dafür verantwortlich das
    > Microsoft
    > > > schwache Zahlen in Japan generiert.
    > >
    > > so stimmt das natürlich nicht und wenn ich diese aussage vertreten
    > würde,
    > > hätte ich wohl kaum die zahlen veröffentlicht, oder? fakt ist, dass sich
    > > us-produkte nur sehr schwer in japan verkaufen.
    >
    > Deine Zahlen sind mir egal und wurden auch nicht bestritten. Es geht mir um
    > die mißverständliche Formulierung. Weiterhin ist Sony nicht Schuld daran,
    > dass sich amerikanische Produkte in Japan nicht so gut verkaufen wie
    > umgekehrt.

    das habe ich auch nicht behauptet-

    > Eine "Entschuldigung" wie: "Ja aber die XBOX wird in Japan kaum gekauft und
    > kämpft deshalb nur an zwei Märkten." zählt nicht.

    es ist keine entschuldigung.

    > Die Produkte beider Firmen wurden auf den selben Märkten veröffentlicht und
    > können dort gekauft werden. Faktisch kämpfen beide Hersteller auf gleich
    > vielen Märkten.

    richtig.

    > >
    > > > Außerdem ist Japan nicht gleichbedeutend mit Asien. Der ferne Osten
    > hat
    > > > noch viel mehr zu bieten.
    > >
    > > ja, es gibt noch andere märkte in asien. hast du dort belastbare zahlen,
    > > welche länder dort noch verkaufstechnisch relevant sind?
    >
    > Nein, die brauche ich auch nicht, weil ich deine Zahlen nicht bestritten
    > habe. Ich finde deine Reduzierung "Asien = Japan" einfach nicht gut. Das
    > geht auch ohne Zahlen.

    wo habe denn behauptet, dass asien = japan ist?! unglaublich. aber wenn es dich stört, wende dich doch bitte auch an alle onlineportale und redaktionen, denn faktisch gibt es auch dort nur 3 märkte für spiele: europa, usa und japan. offenbar sind andere asiatische märkte nicht relevant genug. es sei denn, du kannst das gegenteil beweisen.

  19. Re: oehh... unterschied shipped und sold?

    Autor: denoe 17.11.12 - 11:43

    Unglaublich.

    Hier eine Vormulierung die du vll eher verstehst:

    Drücke dich im Internet bitte deutlicher und verständlicher aus. Wenn du dazu nicht in der Lage bist, lass es.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Edenred Deutschland GmbH, Berlin
  2. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. KLEEMANN GmbH, Göppingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Breko: Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber
    Breko
    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

    Netzbetreiber können jetzt einfach Waipu TV anbieten. Sie müssen mit dem Betreiber Exaring ein Peering und eine Schnittstelle für das Management der Kundendaten einrichten.

  2. Magento: Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert
    Magento
    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

    Oneplus hat seine Untersuchung zu kopierten Kreditkarten abgeschlossen. Angreifer konnten wohl eine Schwachstelle für Cross-Site-Scripting ausnutzen.

  3. Games: US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig
    Games
    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

    "Spektakulär" findet der wichtigste US-Branchenverband das Wachstum von Gaming-Hardware und -Software im Jahr 2017. Mittlerweile beschäftigen die Unternehmen der Spieleindustrie mehr als 220.000 Mitarbeiter allein in den USA.


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05