1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony zeigt 3D-Fernseher - auch mit PS3

Nichts neues

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nichts neues

    Autor: SpeckMac 04.09.09 - 11:20

    Das wird ein Flop.
    Shutterbrillen gibt es schätzungsweise schon seit mehr als 10 Jahren. Niemand will einen Fernseher den man nur mit klobiger Shutterbrille betrachten kann um einen 3D-Eindruck zu erhalten.
    Im übrigen gibt es autostereoskopische Bildschirme schon seit etwa 5 Jahren. Dafür braucht man keine Brille und einige Modelle erlauben auch problemlos mehrere Betrachter. Wenn ich eine Sendung mit Brille sehen will, kann ich auch eine einfache Papp-Rot-Grün-Brille verwenden die zudem sogar noch manchen Fernsehzeitschriften zu gegebener Zeit beiliegt.
    An Sony: Sorry, aber ich glaube das wird ein Griff ins Klo (wenns denn wenigstens ein Beamer wäre...).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  2. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de