1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soul Calibur 5 angespielt: Ezio und die…

Ezio ist eine gute Wahl

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ezio ist eine gute Wahl

    Autor: derKlaus 13.01.12 - 20:37

    Wobei auch eine Scheibe Toastbrot besser zu den SoulEdge/Calibur Spielen passt als Darth Vader und Yoda bei Teil vier. Wenn ich nach dem letzten Tekken bloß nicht so skeptisch gegenüber Namco wär....

  2. Re: Ezio ist eine gute Wahl

    Autor: Shrimpy 13.01.12 - 23:03

    lieber altair.
    bei ezio müste man - 50% schaden gegen frauenchars haben, wenn ich mich an ac2 und brotherhood zurück erinner..... xD

  3. Re: Ezio ist eine gute Wahl

    Autor: derKlaus 14.01.12 - 14:27

    Warum? Ein angepasstes Moveset, gegen weibliche Charaktere hätte man halt eine Runde gewonnen, wenn die Ezio total anschmachten :)

  4. Re: Ezio ist eine gute Wahl

    Autor: Wolf als Gast 14.01.12 - 18:09

    wayne Ezio, das game kauft man wegen der Alten.

  5. Re: Ezio ist eine gute Wahl

    Autor: derKlaus 15.01.12 - 20:28

    Wolf als Gast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wayne Ezio, das game kauft man wegen der Alten.
    Gibts die dann überhaupt noch? Wenn man Sophitias Sohn spielt, dann dürften Maxi, Kilik, Siegfried und Konsorten doch ziemlich gealtert sein. Außer Voldo vielleicht, der ja eh undefinierbar vom Alter ist. Aber egal, das hat bei Namco noch nie jemanden gejuckt.
    Wenn ich ehrlich bin, war ich von Soul Calibur 3 und 4 nicht so beeindruckt wie von Teil 1 (macht mir immer noch am meisten Spaß) und 2 (da fand ich die Plattformspezifischen Charaktere ganz cool).

  6. Re: Ezio ist eine gute Wahl

    Autor: Flö. 16.01.12 - 11:49

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wolf als Gast schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > [...] und 2 (da fand ich
    > die Plattformspezifischen Charaktere ganz cool). [...]


    Link mit dem Paddel auf der GC, das waren Zeiten :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin
  4. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,48€
  2. (-47%) 21,00€
  3. (-87%) 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf