Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › South Park: Cool werden mit Cartman

Keine Wii U?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Wii U?

    Autor: Natchil 14.10.13 - 22:43

    Irgendwie schade, dies ist eins der Games was ich nicht unbedingt auf dem Pc spielen müsste, da es ja nun keine komplizierte Grafik hat. Vor allem mit dem Pad wäre es interessant.

  2. Re: Keine Wii U?

    Autor: Garius 15.10.13 - 00:13

    Überrascht? Ubisoft hat doch der Wii U auch erstmal bis auf weiteres den Rücken gekehrt. Nach der letzten Woche überlegen sie es sich aber vieleicht nochmal ;)

  3. Re: Keine Wii U?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.10.13 - 04:49

    Ich denke das Nintendo nur damit einverstanden wäre wenn im Game auf Chinpokomons verzichtet werden würde.
    Und das bezweifel ich stark;)^^

  4. Re: Keine Wii U?

    Autor: Endwickler 15.10.13 - 08:10

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Überrascht? Ubisoft hat doch der Wii U auch erstmal bis auf weiteres den
    > Rücken gekehrt. Nach der letzten Woche überlegen sie es sich aber vieleicht
    > nochmal ;)

    Welche letzte Woche?

  5. Re: Keine Wii U?

    Autor: Knarz 15.10.13 - 08:14

    Ich denke er spielt hier auf "Legend of Zelda - Windwaker HD" an. Das soll ja laut BBC(?) den WiiU Verkauf um 685% angekurbelt haben...

  6. Re: Keine Wii U?

    Autor: Endwickler 15.10.13 - 08:34

    Knarz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke er spielt hier auf "Legend of Zelda - Windwaker HD" an. Das soll
    > ja laut BBC(?) den WiiU Verkauf um 685% angekurbelt haben...

    Danke, das wäre eine mögliche Erklärung und es ist auf jeden Fall ein sehr schönes Spiel, wenn man den Testberichten glauben darf.

  7. Re: Keine Wii U?

    Autor: Garius 15.10.13 - 09:57

    Genau die Woche meinte ich. War aber wohl keinen Artikel hier auf Golem wert. Naja...immerhin musste die 4-Gewinnt Iphone Hülle ja irgendwie auch noch untergebracht werden ;)
    Nintendo hat vor kurzem übrigens einem Entwickler sein Einverständnis gegeben, dessen Spiel als Cross Platform Titel zu veröffentlichen. Handelt sich zwar nur um ein Schachspiel, sollte Sony aber dieser Idee ebenfalls grünes Licht geben, kann man dies schon als Pioniersschritt bezeichnen. Die Entwickler hätten dann quasi grünes Licht für weitere Spiele.

    EDIT: Ach so, der Originalartikel über die 685% ist hier zu finden:

    [www.videogamer.com]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.13 10:00 durch Garius.

  8. Re: Keine Wii U?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.10.13 - 19:14

    Viel wichtiger wäre mir zu erfahren wo du das mit dem CrossPlattform Einverständnis gelesen hast?
    Falls das stimmen sollte( ich persönliche glaube da nicht dran) muss damit ja garnicht die Konsole gemeint sein. Es könnten genauso auch Handheld-Titel gemeint sein.
    Wäre nett wenn du den passenden Link oder die Quelle für deine Aussage nennen könntest.

  9. Re: Keine Wii U?

    Autor: Garius 16.10.13 - 07:29

    D: Du glaubt mir also nicht? Unverschämtheit! xD
    Nee nee, hast ja recht. Aber genau diese Ungläubigkeit verleiht der ganzen Sache ja eben seine Größe ;)

    [www.pcgames.de]

  10. Re: Keine Wii U?

    Autor: Endwickler 16.10.13 - 08:14

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D: Du glaubt mir also nicht? Unverschämtheit! xD
    > Nee nee, hast ja recht. Aber genau diese Ungläubigkeit verleiht der ganzen
    > Sache ja eben seine Größe ;)
    >
    > www.pcgames.de

    Wow, schon im fettbuchstabigen ersten Teil des Artikels drei Grammatik- oder Rechtschreibfehler. Davon abgesehen war es mir neu, dass die Spieleentwickler tatsächlich eine Erlaubnis benötigen, wenn sie Spieler mehrerer Systeme miteinander verbinden wollen. Somit hat der Artikel auch etwas positives.

  11. Re: Keine Wii U?

    Autor: Garius 16.10.13 - 08:41

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > D: Du glaubt mir also nicht? Unverschämtheit! xD
    > > Nee nee, hast ja recht. Aber genau diese Ungläubigkeit verleiht der
    > ganzen
    > > Sache ja eben seine Größe ;)
    > >
    > > www.pcgames.de
    >
    > Wow, schon im fettbuchstabigen ersten Teil des Artikels drei Grammatik-
    > oder Rechtschreibfehler.
    Na dann bin ich ja froh, dass der Originalbericht im Artikel verlinkt war. Dann kann man den lesen und muss Fakten nicht mit Rechtschreibfehlern des Drittberichterstatters klein reden.

    > Davon abgesehen war es mir neu, dass die
    > Spieleentwickler tatsächlich eine Erlaubnis benötigen, wenn sie Spieler
    > mehrerer Systeme miteinander verbinden wollen.
    Jup. Man lernt halt nie aus. Neulich habe ich entdeckt, dass Sarotti jetzt auf UTZ umsteigt. War mir auch neu...

    > Somit hat der Artikel auch
    > etwas positives.
    Na aber. Was für ein Grund (außer extra Aufwand) sollte es denn sonst geben, dass Entwickler weitesgehend darauf verzichten, Titel mit MP die ohnehin für mehrere Plattformen erscheinen, nicht auch plattformübergreifend zu machen? Verlust fahren sie dabei bestimmt nicht ein. Und bisher gabs Plattformübergreifend ja nur zum PC. Wo kein Hardwarehersteller hinter steht und die Hand dafür aufhält.

  12. Re: Keine Wii U?

    Autor: Endwickler 16.10.13 - 10:16

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kann man den lesen und muss Fakten nicht mit Rechtschreibfehlern des
    > Drittberichterstatters klein reden.

    Das macht niemand, aber wieso du das so verstehen willst, weißt wohl allein du. :-)
    Ich fand es nur erstaunlich, wie diese sich häufen und auch noch öffentlich publiziert werden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.10.13 10:20 durch Endwickler.

  13. Re: Keine Wii U?

    Autor: Garius 16.10.13 - 19:51

    Sorry. Ich fand da schwang so ein wenig Ungläubigkeit und Zweifel am Wahrheitsgehalt mit. Lag vieleicht aber auch am Satz der danach folgte. Allerdings bin ich da Laie und vom Nick her würd ich sagen, dass du eher 'ne Ahnung hast, welche Auflagen Konsolenhersteller an Entwickler so stellen.

  14. Re: Keine Wii U?

    Autor: Endwickler 17.10.13 - 06:55

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry. Ich fand da schwang so ein wenig Ungläubigkeit und Zweifel am
    > Wahrheitsgehalt mit. Lag vieleicht aber auch am Satz der danach folgte.
    > Allerdings bin ich da Laie und vom Nick her würd ich sagen, dass du eher
    > 'ne Ahnung hast, welche Auflagen Konsolenhersteller an Entwickler so
    > stellen.

    Da habe ich null Ahnung und daher war das für mich einfach eine neue Information. Ich habe noch nie etwas für Konsolen entwickelt sondern verdiene meinen Kohl hauptsächlich durch Auftragsarbeiten, code reviews und reengineering.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.10.13 06:58 durch Endwickler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg
  3. Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Chieftec PC-Gehäuse für 29,99€, Goliath Games Mission Escape für 16,99€)
  2. 243,36€ (zzgl. 4,50€ Versand - Bestpreis!)
  3. 227,64€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    1. Helio P65: Neues Mediatek-SoC kommt mit Mali-G52-Grafikeinheit
      Helio P65
      Neues Mediatek-SoC kommt mit Mali-G52-Grafikeinheit

      Mediatek hat mit dem Helio P65 ein neues SoC vorgestellt, das durchaus als Upgrade zum Helio P60 verstanden werden kann. Bei der Kernauswahl setzt der Hersteller aber auf die Aufteilung, die beim Helio P90 verwendet wird.

    2. Gigaset L800HX im Test: Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht
      Gigaset L800HX im Test
      Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht

      Mit Alexa über das Festnetz telefonieren? Das erlaubt Gigasets erster smarter Lautsprecher, der sich in eine bestehende DECT-Anlage integriert. Das Telefonieren auf Zuruf funktioniert gut, der Lautsprecher selbst hat aber eine entscheidende Schwäche.

    3. Autonomes Fahren: Apple kauft Startup Drive.ai
      Autonomes Fahren
      Apple kauft Startup Drive.ai

      Kurz bevor das Startup Drive.ai die Pforten geschlossen hätte, wird es von Apple gekauft. Das Unternehmen entwickelt Technik für autonomes Fahren, an dem auch Apple forscht.


    1. 10:12

    2. 09:43

    3. 08:57

    4. 08:42

    5. 08:01

    6. 07:17

    7. 07:00

    8. 19:45