Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Space Program Manager: Den Weltraum…

Für Einsteiger...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Einsteiger...

    Autor: bLaSpHeMy 08.02.13 - 13:30

    ...lohnt sich auch ein Blick auf's kostenfreie "Kerbal Space Program" (:

    Nur den Mond zu erwischen ist relativ schwer^^

  2. Re: Für Einsteiger...

    Autor: Kuldan 08.02.13 - 13:55

    Das möchte ich gerne mal etwas korrigieren..

    Kerbal Space Program ist momentan in der Alphaphase, wird also heftig entwickelt - Kostenlos bereitgestellt ist eine (technisch sehr veraltete) Demoversion, in der Nur der Hauptplanet und der Mond bereitstehen - im eigentlichen Spiel gibt es ein ganzes Sonnensystem zu erforschen, ebenso eine deutlich überarbeitete Spielmechanik mit starken Erweiterungen im Bereich Funktionen, Performance, Auswahl an Bauteilen für die Raketen, etc.

    Momentan kostet das Spiel $23, der Preis steigt alle paar Monate im Rahmen der Entwicklung an (zu Beginn waren es z.B. $7, dann $10, dann $15, dann $18, und jetzt eben $23).

    Es gibt ebenfalls eine sehr aktive Mod-Community für das Spiel, weitere Infos findet man unter:
    www.kerbalspaceprogram.com (Spiel)
    www.kerbalspaceport.com (Mods)
    www.kerbalcomics.com (Webcomic zum Spiel)

    P.S. eine Landefähre zum Mond zu schicken ist inzwischen für mich etwas das ich im Halbschlaf zwischen Frühstück und erstem Kaffee machen kann.. das kommt halt mit der Übung..und vielen, vielen explodierten Raketen..

  3. Re: Für Einsteiger...

    Autor: Tyche 08.02.13 - 18:22

    Wenn das nächste Update (0.19) für die Käufer herrauskommt, wird allerdings die Demo-Version auf 0.18, also die aktuelle Version upgedated

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Ulm
  2. Schaeffler, Herzogenaurach
  3. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  4. Oetker Digital GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. 13,98€ + 5,00€ Versand
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.: EU will europäische Filmquote etablieren
    Amazon, Maxdome, Netflix und Co.
    EU will europäische Filmquote etablieren

    Die EU will eine Quote für Videostreaminganbieter festlegen. Anbieter wie Amazon, Maxdome und Netflix sollen dazu verpflichtet werden, 30 Prozent ihrer Inhalte mit europäischen Produktionen zu füllen. Einige EU-Länder sträuben sich gegen die Quote.

  2. XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
    XPS 13 (9365) im Test
    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

    Mit dem XPS 13 2-in-1 macht Dell auf den ersten Blick alles richtig. Es ist exzellent verarbeitet, läuft unter Last sehr leise und hat auch noch einen praktischen Touchscreen. Im Vergleich zum XPS 13 (9360) zeigen sich aber auch Nachteile.

  3. Glaskorrosion: CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht
    Glaskorrosion
    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

    Bei den Leicas M9, M9-P, M Monochrom und M-E kann es zu einer Glaskorrosion auf den CCD-Sensoren kommen. Dadurch werden die Fotos unbrauchbar, was Leica zu einem Austauschprogramm zwingt. Ab Mitte August 2017 werden ältere Kameras indes nicht mehr gratis repariert.


  1. 09:35

  2. 09:03

  3. 07:28

  4. 07:14

  5. 16:58

  6. 16:10

  7. 15:22

  8. 14:59