1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spanische Verkaufszahlen: Switch-Zelda…

Spanische Verkaufszahlen: Switch-Zelda verkauft sich besser als Wii-U-Version

Nintendo hat für den spanischen Markt Verkaufszahlen des Startwochenendes der Nintendo Switch veröffentlicht, die seltsam erscheinen. Obwohl die Wii U von einer mehr als zehn Mal größeren Installationsbasis profitieren kann, verkaufte sich die Switch-Version von Zelda: Breath of the Wild viel besser.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Die Wii-U-Version hat allerdings auch ein paar wenige Nachteile bei der Darstellung:" (Seiten: 1 2 3 ) 48

    ArcherV | 12.03.17 15:18 22.03.17 09:03

  2. Das Ende von Nintendo (Seiten: 1 2 3 4 ) 77

    FattyPatty | 12.03.17 13:55 14.03.17 21:43

  3. Raubkopien? 11

    goldesel | 12.03.17 11:29 13.03.17 15:37

  4. Des Rätsels Lösung: Vorbestellungen, Testmuster. 3

    motzerator | 12.03.17 17:34 13.03.17 09:56

  5. Für mich nicht verwunderlich 4

    Bubanst | 12.03.17 14:17 13.03.17 09:50

  6. FastRMX! 11

    x00x | 12.03.17 11:48 13.03.17 09:37

  7. Glaub ich nicht. 7

    NMN | 12.03.17 12:13 13.03.17 07:49

  8. Gamefront 5

    Siliciumknight | 12.03.17 11:33 13.03.17 00:48

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung