1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spektakel-Spekulation: Das erste Crysis…

Seit wann ist Geld verdienen was Schlechtes?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seit wann ist Geld verdienen was Schlechtes?

    Autor: KeyserSoze 03.07.11 - 13:13

    Ist doch Super für Konsolenbesitzer das Crysis portiert wird,
    wer es nicht mag, kauft es eben nicht.
    Was das dämliche Gerede in manchen Kommentaren bezüglich „Abzocke“
    bedeuten soll ist mir ein Rätsel, vielleicht Sozialneid oder
    einfach nur dumm von den Verfassern!

    Bei Crysis 2 wurde NICHTS portiert,
    es ist nämlich eine Multiplattform-Entwicklung.
    Das bei Crysis 2 die PC Grafik nicht von Anfang an
    auf der Höhe der Zeit lag, lag zum einen am Veröffentlichungs-Druck
    durch den Produzenten (EA) Releasetermin ,
    und zum anderen wollte Crytek Entgegenwirken
    das Crysis 2 nur auf Hochleistungs-Rechnern in
    hohen Auflösungen z.b. läuft, wie damals bei Crysis.

  2. Re: Seit wann ist Geld verdienen was Schlechtes?

    Autor: spanther 03.07.11 - 13:56

    KeyserSoze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch Super für Konsolenbesitzer das Crysis portiert wird,
    > wer es nicht mag, kauft es eben nicht.
    > Was das dämliche Gerede in manchen Kommentaren bezüglich
    > „Abzocke“
    > bedeuten soll ist mir ein Rätsel, vielleicht Sozialneid oder
    > einfach nur dumm von den Verfassern!
    >
    > Bei Crysis 2 wurde NICHTS portiert,
    > es ist nämlich eine Multiplattform-Entwicklung.
    > Das bei Crysis 2 die PC Grafik nicht von Anfang an
    > auf der Höhe der Zeit lag, lag zum einen am Veröffentlichungs-Druck
    > durch den Produzenten (EA) Releasetermin ,
    > und zum anderen wollte Crytek Entgegenwirken
    > das Crysis 2 nur auf Hochleistungs-Rechnern in
    > hohen Auflösungen z.b. läuft, wie damals bei Crysis.

    So ein Schmand...

    Hätten sie wirklich darauf gepocht, es lauffähiger zu halten, hätten sie die neue Engine trotzdem mit neuen DirectX 11 Effekten versehen können, welche von aktueller PC Hardware schon "LANGE" unterstützt wird! Da wäre niemand von ausgeschlossen gewesen...

    Nein, sie haben einfach auf Konsole programmiert und dann für PC kopiert! Da wurde so gut wie gar nichts auf PC angepasst!

  3. Hauptsache mitreden, nicht wahr…

    Autor: KeyserSoze 03.07.11 - 17:44

    Nochmal für sie, C2 ist Multiplatform Programming,
    das heißt es würde für PC & Konsolen gleichzeitig entwickelt,
    nix portiert.

    Direkt X 11 Hardware bedeute nicht, das auch unter Ausnutzung
    aller Features genügend FPS dargestellt werden können,
    selbst bei sauberer Programmierung, heutzutage hinkt
    die Hardware der Software bezüglich Leistung hinterher.



    Zitat von spanther:

    … sie haben einfach auf Konsole programmiert und dann für PC kopiert! Da wurde so gut wie gar nichts auf PC angepasst!

    Wie meinen?



    Bestes Beispiel für übelste Portierung ist übrigens GTA IV!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.11 17:45 durch KeyserSoze.

  4. Re: Hauptsache mitreden, nicht wahr…

    Autor: spanther 03.07.11 - 23:34

    KeyserSoze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal für sie, C2 ist Multiplatform Programming,
    > das heißt es würde für PC & Konsolen gleichzeitig entwickelt,
    > nix portiert.
    >
    > Direkt X 11 Hardware bedeute nicht, das auch unter Ausnutzung
    > aller Features genügend FPS dargestellt werden können,
    > selbst bei sauberer Programmierung, heutzutage hinkt
    > die Hardware der Software bezüglich Leistung hinterher.

    Bitte was? -.-

    DirectX 11 ist sogar wieder ein riesen Stück performanter, als es davor DirectX 10 war. DirectX 11 "ist" performant! Schon mal Just Cause 2 gespielt? Nutzt DirectX 11 Effekte und RENNT absolut flüssig in 1080p auf meinem Mittelklasse PC mit 6870 1gb Grafik! ^^

    > Bestes Beispiel für übelste Portierung ist übrigens GTA IV!

    Stimmt :)

  5. Re: Seit wann ist Geld verdienen was Schlechtes?

    Autor: Misdemeanor 04.07.11 - 13:49

    Geld verdienen ist immer nur dann etwas Schlechtes, wenn ein anderer es verdient.

  6. Re: Seit wann ist Geld verdienen was Schlechtes?

    Autor: riddick70 22.07.11 - 11:32

    KeyserSoze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch Super für Konsolenbesitzer das Crysis portiert wird,
    > wer es nicht mag, kauft es eben nicht.
    > Was das dämliche Gerede in manchen Kommentaren bezüglich
    > „Abzocke“
    > bedeuten soll ist mir ein Rätsel, vielleicht Sozialneid oder
    > einfach nur dumm von den Verfassern!
    >
    > Bei Crysis 2 wurde NICHTS portiert,
    > es ist nämlich eine Multiplattform-Entwicklung.
    > Das bei Crysis 2 die PC Grafik nicht von Anfang an
    > auf der Höhe der Zeit lag, lag zum einen am Veröffentlichungs-Druck
    > durch den Produzenten (EA) Releasetermin ,
    > und zum anderen wollte Crytek Entgegenwirken
    > das Crysis 2 nur auf Hochleistungs-Rechnern in
    > hohen Auflösungen z.b. läuft, wie damals bei Crysis.

    Absolute Zustimmung!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hospitaltechnik Planungsgesellschaft mbH, Krefeld
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. 26,99€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de