Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spezifikationen: PS4 kommt mit Jaguar…

freue mich total für AMD! :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. freue mich total für AMD! :D

    Autor: %username% 21.02.13 - 14:45

    super!

    als alter AMD-fanboy - freut es mich, dass AMD sich diesen deal schnappen konnte! :)

  2. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: ViNic 21.02.13 - 16:08

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > super!
    >
    > als alter AMD-fanboy - freut es mich, dass AMD sich diesen deal schnappen
    > konnte! :)

    Mir fällt niemand ein der besser dafür in Frage käme, als AMD. Sie liefern CPU&GPU aus einer Hand. Oder wer käme da noch in Frage?

  3. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: sardello 21.02.13 - 16:09

    Intel...

  4. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: hubie 21.02.13 - 16:12

    Hey, ich hab nur nVidia GPUs in meinen Rechnern zuhause und nutze Intel CPUs. Ich bin aber heilfroh, dass AMD den Deal bekommen hat, denn ich werde mir bis auf weiteres sowieso erstmal keine PS anschaffen, AMD wird das schon richten mit der Performance, und zudem ist es immer gut, wenn Intel einen Konkurrenten hat! Keiner will eine Alleinherrschaft Intels.

  5. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: Kelteseth 21.02.13 - 16:14

    Klar mit der Grafikpower....

  6. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: ViNic 21.02.13 - 16:16

    sardello schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Intel...

    Und weiter? Intel hat gute CPU, aber miese GPU.

  7. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: Kampfmelone 21.02.13 - 16:57

    ViNic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und weiter? Intel hat gute CPU, aber miese GPU.

    Das liest sich so negativ. Intel hat nicht den Anspruch Gaming-GPU's herzustellen.

  8. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: DY 21.02.13 - 17:02

    Intel hat nicht das Know How Gaming GPUs herzustellen, daraus wird, dass sie keinen Anspruch haben.
    Versucht haben sie es vor Jahren schon, mussten aber einsehen, dass der Zug durch ist.

  9. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: 476f6c656d 21.02.13 - 17:34

    Was hindert Intel daran in ihren Grafikchips meintetwegen die 16-fache Anzahl an Shadern einzubauen?

    AMD und Intel machen nichts anderes...

  10. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: burzum 21.02.13 - 18:20

    476f6c656d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hindert Intel daran in ihren Grafikchips meintetwegen die 16-fache
    > Anzahl an Shadern einzubauen?

    Das es damit nicht getan ist und damit noch keine gute GPU entsteht sollte selbst Dir klar sein, oder?

    Wer Jahre lang nichts auf dem Gebiet getan hat und dann plötzlich in den Highend-GPU Markt einsteigen will wird einen riesen Sack voll Geld hinblättern müssen für R&D und sehr wahrscheinlich auch für Patente anderer Firmen - oder Workarounds finden müssen. Ich bezweifel das Intel darauf Lust hat oder noch hat, Larabee war ja mal als Grafikkarte gedacht und ist heute im Prinzip "nur noch" eine Multi-Core Hardware für massiv parallele Berechnungen.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  11. Re: freue mich total für AMD! :D

    Autor: Wary 21.02.13 - 18:28

    476f6c656d schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hindert Intel daran in ihren Grafikchips meintetwegen die 16-fache
    > Anzahl an Shadern einzubauen?
    >
    > AMD und Intel machen nichts anderes...

    Kannst ja mal bei Intel anrufen und fragen wann die tollen Larrabee Grafikkarten kommen in die sie so viele Millionen investiert haben!

    Rausgekommen ist dann, oh wunder, ein CoProzessor für HighEnd Number Crunching. Nichts mit Grafik.

    Aber vermutlich will Intel plötzlich nicht mehr und die Ankündigungen waren nur weil die da besoffen waren oder so...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  3. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  4. Computacenter AG & Co. oHG, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)
  2. 42€
  3. 599€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Facebook: Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten
    Facebook
    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

    Facebook will mit einem neuen Schritt die Qualität der im Nutzerfeed angezeigten Nachrichtenquellen verbessern: Die User selbst sollen künftig bewerten, ob ein Medium vertrauenswürdig ist oder nicht. Positiv bewertete Quellen sollen priorisiert werden.

  2. Notebook-Grafik: Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q
    Notebook-Grafik
    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

    Wer künftig ein Notebook mit einer Geforce GTX 1050 (Ti) kauft, sollte darauf achten, ob es eine Max-Q-Variante ist. Die sind deutlich sparsamer, aber daher auch ein bisschen langsamer.

  3. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28