Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spezifikationen: PS4 kommt mit Jaguar…

Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: iMoep 21.02.13 - 14:11

    Kann ich endlich die Eingabegeräte verwenden, die am besten für mein Genre sind, oder muss man diese umständlichen Controler benutzen?

    Würden Maus und Tastatur generell funktionieren wäre ich auch bereit 600-800¤ für eine PS4 zu bezahlen. Meinen aktuellen PC kann meine Frau für Facebook und "irgendwas"-Rama nutzen. Dann kann da auch das Windows durch Linux ersetzt werden. Wäre schon toll.

    Die tatsächliche Hardwareleistung kann ruhig schwächer sein. Da nah an der Hardware programmiert wird kann man hier wesentlich mehr raus holen.

    Diablo 3 mit Controler spielen? Dann kann ich auch wie Mr. Bean einen Sessel auf mein Auto schnallen, mit einem Besen Gas geben und per Seil lenken. Gut, der Sessel mag bequem sein, aber ich kann mein Fahrzeug nicht mehr richtig bedienen.


    Wäre doch mal schön zu wissen, ob es sich lohnt da überhaupt weiter ein Auge auf die PS4 zu werfen.

  2. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: Themenzersetzer 21.02.13 - 14:16

    iMoep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich endlich die Eingabegeräte verwenden, die am besten für mein Genre
    > sind, oder muss man diese umständlichen Controler benutzen?
    >
    > Würden Maus und Tastatur generell funktionieren wäre ich auch bereit
    > 600-800¤ für eine PS4 zu bezahlen. Meinen aktuellen PC kann meine Frau für
    > Facebook und "irgendwas"-Rama nutzen. Dann kann da auch das Windows durch
    > Linux ersetzt werden. Wäre schon toll.
    >
    > Die tatsächliche Hardwareleistung kann ruhig schwächer sein. Da nah an der
    > Hardware programmiert wird kann man hier wesentlich mehr raus holen.
    >
    > Diablo 3 mit Controler spielen? Dann kann ich auch wie Mr. Bean einen
    > Sessel auf mein Auto schnallen, mit einem Besen Gas geben und per Seil
    > lenken. Gut, der Sessel mag bequem sein, aber ich kann mein Fahrzeug nicht
    > mehr richtig bedienen.
    >
    > Wäre doch mal schön zu wissen, ob es sich lohnt da überhaupt weiter ein
    > Auge auf die PS4 zu werfen.

    Wirst du nicht können.

  3. Niemals!

    Autor: Wary 21.02.13 - 14:17

    Aus dem selben Grund warum Multiplayer nicht Konsole gegen PC geht: Mit Controller hat man da nicht die geringste Chance! Sony hat aber viele Kunden die so etwas nutzen wollen. Dass die nach ein paar Stunden den Controller in die Ecke pfeffern und nie wieder einen PS4 Shooter kaufen liegt nicht im Geschäftsinteresse von Sony!

  4. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: Anonymouse 21.02.13 - 14:27

    Eigentlich ist M+T auch nicht das geeignete Eingabegerät für Egoshooter. Für was brauche ich da 105 Tasten? ;)

    Wie an allem hat man sich nur auch daran gewöhnt. Und ja, durch die Maus ist das Aiming besser, das will ich nicht leugnen.

    Ich persönliche komme auch wunderbar mit dem Controller zurecht. Hab persönlich ja auch schon auf dem N64 Egoshooter gezockt :D

    Letztendlich eine Gewöhnungssache.

  5. Re: Niemals!

    Autor: Rulf 21.02.13 - 14:28

    ich selber habs noch nie probiert, mir aber von nem konsolenspielenden kollegen sagen lassen, daß shooter-mit-kontroller-spielen nur ne sache der gewöhnung ist, man aber gegen pc spieler trotzdem kaum ne chance hat...dafür hat man mit pc dann ganz andere probleme, weswegen er nur noch konsole spielt...

  6. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: Rulf 21.02.13 - 14:34

    bei fast jedem shooter den ich kenne brauchst du, wenn du richtig und multiplayer zocken willst fast alle tasten in reichweite deiner linken hand(bewegung/steuerung, ausrüstung, kommunikation, spezialaktionen)...zumeist sind auch drei maustasten inkl -rad gefordert...

  7. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: BenediktRau 21.02.13 - 14:39

    Man kann sich an Controller-Aiming bei Shootern gewöhnen, weil jeder Konsolen-Shooter ein leichtes Auto-Aiming hat. Das kann man nicht mit Counter-Strike o.Ä. vergleichen.

  8. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: nie (Golem.de) 21.02.13 - 14:41

    Die Info fehlt, weil Sony das noch nicht gesagt hat ;)

    Die PS3 kann jedenfalls mit Maus und Tastatur umgehen (für ihre Benutzeroberfläche), aber Spiele müssen das gezielt unterstützen.

    Von daher könnte man nur spekulieren, wie das bei der PS4 aussehen wird.

    Nico Ernst
    Redaktion Golem.de

  9. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: Anonymouse 21.02.13 - 14:48

    Und das widerspricht jetzt meiner Aussage?

  10. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: Themenzersetzer 21.02.13 - 14:52

    nie (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Info fehlt, weil Sony das noch nicht gesagt hat ;)
    >
    > Die PS3 kann jedenfalls mit Maus und Tastatur umgehen (für ihre
    > Benutzeroberfläche), aber Spiele müssen das gezielt unterstützen.
    >
    > Von daher könnte man nur spekulieren, wie das bei der PS4 aussehen wird.

    Außer UT3 fällt mir kein Spiel ein, dass diese Funktion unterstützt hat.

  11. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: iMoep 21.02.13 - 14:53

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann sich an Controller-Aiming bei Shootern gewöhnen, weil jeder
    > Konsolen-Shooter ein leichtes Auto-Aiming hat. Das kann man nicht mit
    > Counter-Strike o.Ä. vergleichen.


    Ich kann mich auch an das Auto mit Sessel auf dem Dach gewöhnen. Richtig fahren kann ich damit dennoch nicht. Mag vielleicht lustig sein, wenn alle so unterwegs sind, aber angenehm ist das nicht.

  12. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: Anonymouse 21.02.13 - 14:53

    CS:GO auch oder?

  13. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: Flying Circus 21.02.13 - 16:38

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann sich an Controller-Aiming bei Shootern gewöhnen, weil jeder
    > Konsolen-Shooter ein leichtes Auto-Aiming hat.

    Bei einigen kann man das Auto-Aiming abschalten. Zumindest auf der XBOX 360. Bei der PS3/4 wird das wohl ähnlich sein. Ob dann noch ein "leichtes" Auto-Aiming greift, tja. Nach meinen Erfahrungen ja nicht, aber das wird jeder selbst entscheiden müssen.

    Abgesehen davon: natürlich ist's schwieriger, aber genau darin liegt dann doch die sportliche Herausforderung?

  14. Re: Niemals!

    Autor: 7hyrael 21.02.13 - 16:45

    dem kann ich entgegensprechen. ich kenne genug leute die mit dem controller dermaßen akkurat spielen können dass sie das sogar oft genug bei LANs und auch übers netz tun. mag für die "hardcoreg4m3r" mit scheuklappen die nur ihren blickwinkel kennen und keinen anderen zulassen unglaubwürdig, lächerlich und was weiß ich noch alles sein, aber ich weiß, dass gerade shooter durchaus mit nem controller funktionieren können, wenn man sich daran gewöhnt, ja auch gegen maus und tastatur.

  15. Re: Niemals!

    Autor: Whitey 21.02.13 - 16:51

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dem kann ich entgegensprechen. ich kenne genug leute die mit dem controller
    > dermaßen akkurat spielen können dass sie das sogar oft genug bei LANs und
    > auch übers netz tun. mag für die "hardcoreg4m3r" mit scheuklappen die nur
    > ihren blickwinkel kennen und keinen anderen zulassen unglaubwürdig,
    > lächerlich und was weiß ich noch alles sein, aber ich weiß, dass gerade
    > shooter durchaus mit nem controller funktionieren können, wenn man sich
    > daran gewöhnt, ja auch gegen maus und tastatur.

    die werden niemals die l337 h@><0rz des CS-Clans XYZ wegfragg0rn!!!111einself

    (wenn du verstehst was ich meine)

    ;-)

  16. Re: Niemals!

    Autor: Wary 21.02.13 - 18:24

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dem kann ich entgegensprechen. ich kenne genug leute die mit dem controller
    > dermaßen akkurat spielen können dass sie das sogar oft genug bei LANs und
    > auch übers netz tun. mag für die "hardcoreg4m3r" mit scheuklappen die nur
    > ihren blickwinkel kennen und keinen anderen zulassen unglaubwürdig,
    > lächerlich und was weiß ich noch alles sein, aber ich weiß, dass gerade
    > shooter durchaus mit nem controller funktionieren können, wenn man sich
    > daran gewöhnt, ja auch gegen maus und tastatur.


    Also wenn es hier jemanden gibt der BF3 am PC mit Controller spielt würde ich gern eine Runde gegen den spielen! (Ich meine natürlich wenn jemand immer den Controller nimmt. Zum fliegen hab ich auch einen Xbox 360 Controller!)

  17. Re: Niemals!

    Autor: neocron 21.02.13 - 18:41

    7hyrael schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dem kann ich entgegensprechen. ich kenne genug leute die mit dem controller
    > dermaßen akkurat spielen können dass sie das sogar oft genug bei LANs und
    > auch übers netz tun.
    das ist kein argument ... auf fast jeder lan gibt es abgeschottete konsolen genres/bereiche!
    abgeschottet in dem sinne, dass diese NICHT gegen leute spielen, die mit maus und tastatur unterwegs sind!
    nicht umsonst gibt es kaum ein spiel in dem dies ueberhaupt moeglich ist, dass konsolen spieler (also gamepad) gegen maus/tastatur spielen koennen, letzte liegen klar im vorteil!

    > mag für die "hardcoreg4m3r" mit scheuklappen die nur
    > ihren blickwinkel kennen und keinen anderen zulassen unglaubwürdig,
    > lächerlich und was weiß ich noch alles sein, aber ich weiß, dass gerade
    > shooter durchaus mit nem controller funktionieren können, wenn man sich
    > daran gewöhnt, ja auch gegen maus und tastatur.
    klar funktionieren sie, jeder shooter hat auch irgend einen autoaim mechanismus eingebaut, der es ueberhaupt erst ermoeglicht einigermassen gut zu treffen!
    aber auch mit viel uebung ist speziell bei shootern, und rts spielen irgend wann schluss, und dann stehen die chancen schlecht!

    das hat nichts mit scheuklappen zu tun, sondern liegt ganz einfach in der natur dieser spiele, und das gegebene steuermittel!
    gibt ja auch genug spiele, (speziell third person, jumpnrun, sportspiele) die klar mehr spass machen mit kontrollern!
    generell kann man wohl sagen, jedes spiel, dass normal mit einer maus gespielt wird, ist nachteilig fuer gamepad spieler, alles andere, was zB. am pc meist nur mit tastatur gespielt wird, ist vorteilhaft mit gamepad, joystick oder anderen methoden!

  18. Re: Niemals!

    Autor: neocron 21.02.13 - 18:42

    das tut sich doch niemand freiwillig an ...
    und selbst beim fliegen, wird es schwer, da diese steuerung gerade im BF3 stark auf tastatur und maus getrimmt ist ... dort jedoch auf spezielle layouts!

  19. Re: Niemals!

    Autor: JP 21.02.13 - 18:56

    Also gerade das Point & Klick, was ja auch bei Ego-Shootern das wesentliche Merkmal ist, ist einfacher mit Maus, wer wirklich ernsthaft meint, dass das mit Analog-Sticks genauso gut und einfach geht, will es wohl echt nicht wahr haben. Natürlich kann ein guter Analog-Stick Spieler gegen einen schlechten bis mittelmäßigen Mausspieler gewinnen, aber das Handicap ist trotzdem größer. Aber bei zwei ebenbürtigen Spielern wird jemand mit der Maus immer dem Analog-Spieler überlegen sein. Das sieht man schon daran, dass bei Analog-Sticks schon teilweise mit dem Bewegen der Spielfigur zielt. Also zum Beispiel läuft man oft um jemanden ins Fadenkreuz zu bekommen, anstatt das Fadenkreuz einfach direkt zu bewegen.

  20. Re: Und wieder mal fehlt die wichtigste Info für Spieler.

    Autor: reddox 21.02.13 - 19:11

    Controller sind nur ungeeignet, wenn man präzise irgendwo hin zielen muss. Da fallen mir spontan nur Shooter,Point'n'Klick Adventures, RTS und einige Facetten von MOBA's ein.
    Wer entspannt spielen will ist mit Controllern bestens bedient - gemütlich zurücklehnen, quasi keine Wurstfingergefahr.

    Mal ganz ehrlich: Wieviele spielen Konsole nicht am TV? Dürfte die Unterzahl sein. Und wer hat am TV einen Platz um halbwegs ergonomisch Maus und Tastatur nutzen zu können? Wohl auch die Minderheit.
    Dieser Markt ist für Konsolenhersteller einfach irrelevant.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Volkswagen AG, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Kardex Produktion Deutschland GmbH, Neuburg an der Kammel
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 274,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis Karte 294€ und Pad 40€)
  2. 286,99€ (Bestpreis!)
  3. 219,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Classic Factory: Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz
    Classic Factory
    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

    In der Schweiz entworfen, in Deutschland gebaut: Elextra ist ein Supersportwagen mit Elektroantrieb, der allerdings einige ungewöhnliche Eigenschaften hat.

  2. Docsis 3.1: AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter
    Docsis 3.1
    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

    In diesem Jahr kommen die ersten Giga-Kabelnetzzugänge. Eine Fritzbox von AVM soll bald Docsis 3.1 unterstützen. Bisher gibt es in Deutschland noch keine Endgeräte.

  3. Upspin: Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System
    Upspin
    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

    Dateien einfach über das Netzwerk teilen ohne lästige Up- und Downloads oder eine komplizierte Rechteverwaltung: Das soll das Open-Source-Projekt Upspin mit einem globalen Namensraum lösen. Die beteiligten Google-Entwickler arbeiteten an Go oder Plan 9, wie etwa Rob Pike.


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04