1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: 37 Prozent der Steam…

Dota2

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dota2

    Autor: warmaster 16.04.14 - 11:10

    Ist einfach der Hit

  2. Re: Dota2

    Autor: Eheran 16.04.14 - 11:27

    Jop.
    Wünsche mir aber, für frischen Spielspaß, andere Spielmodi bzw. generell Mods
    Und härtere Vorgehensweisen gegen Russen.

    Nach 1'000h Dota 2 ist es immer quasi immer das Gleiche.
    Man verliert wegen schlechtem Teamwork oder gewinnt weil das Gegnerteam keins hat.
    Ja, auch wenn man mit Freunden spielt... ich kann einem langjährigen Freund nunmal nicht sagen "du bist mir zu schlecht", weil er z.B. als Support nichts taugt und selbst auf dutzende Nachfragen keine Wards aufstellt... und als Carry zu träge reagiert...

    Und wenn Russen dabei sind is eh' vorbei - ob nun für mich oder das andere Team.
    Von einem fairen Spiel kann dann keine Rede mehr sein, was einfach niemandem Spaß macht.
    http://cloud-3.steampowered.com/ugc/903266226687533583/91FBAD1CE67684B9C568F17DC70C81759649F014/

  3. Re: Dota2

    Autor: atlana 16.04.14 - 11:39

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jop.
    > Wünsche mir aber, für frischen Spielspaß, andere Spielmodi bzw. generell
    > Mods
    > Und härtere Vorgehensweisen gegen Russen.
    >
    > Nach 1'000h Dota 2 ist es immer quasi immer das Gleiche.
    > Man verliert wegen schlechtem Teamwork oder gewinnt weil das Gegnerteam
    > keins hat.
    > Ja, auch wenn man mit Freunden spielt... ich kann einem langjährigen Freund
    > nunmal nicht sagen "du bist mir zu schlecht", weil er z.B. als Support
    > nichts taugt und selbst auf dutzende Nachfragen keine Wards aufstellt...
    > und als Carry zu träge reagiert...
    >
    > Und wenn Russen dabei sind is eh' vorbei - ob nun für mich oder das andere
    > Team.
    > Von einem fairen Spiel kann dann keine Rede mehr sein, was einfach
    > niemandem Spaß macht.
    > cloud-3.steampowered.com

    gröhl @ linked pic
    passend!
    ist das nicht überall so ?
    ist doch genauso in EVE ONLINE ;^)

  4. Re: Dota2

    Autor: warmaster 16.04.14 - 11:43

    das Bild ist echt gut.

    Naja hab jetzt 650 Stunden aber eine Runde geht doch immer.

  5. Re: Dota2

    Autor: atlana 16.04.14 - 11:51

    warmaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das Bild ist echt gut.
    >
    > Naja hab jetzt 650 Stunden aber eine Runde geht doch immer.

    naja...hab mal reingeschaut, aber DOTA ist mir zu "twitchy"

  6. Re: Dota2

    Autor: Eheran 16.04.14 - 12:04

    In Dota kann man nicht "mal reinschauen" :P
    Bis man überhaupt ein Grundlegendes Verständniss hat vergehen schon >50h

  7. Re: Dota2

    Autor: boiii 16.04.14 - 12:14

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach 1'000h Dota 2 ist es immer quasi immer das Gleiche.
    > Man verliert wegen schlechtem Teamwork oder gewinnt weil das Gegnerteam
    > keins hat.
    > Ja, auch wenn man mit Freunden spielt... ich kann einem langjährigen Freund
    > nunmal nicht sagen "du bist mir zu schlecht", weil er z.B. als Support
    > nichts taugt und selbst auf dutzende Nachfragen keine Wards aufstellt...
    > und als Carry zu träge reagiert...

    Tja, such dir einen anständigen 5er Stack und spield Ranked Team Matchmaking im Captains Mode ;)

  8. Re: Dota2

    Autor: Eheran 16.04.14 - 12:35

    Woher bekommt man 5 Spieler die genau auf einem Niveau sind, dabei 2-3 Supporter bzw. 2-3 Carry?
    Und was sagt man dem, mit dem man von Anfang an spielte, wenn man ihn nicht einlädt...?

    Bei mir scheitert es an beidem.
    Mit 50+ guten Dota2-Spielern alleine auf meiner /f weiß ich, dass gleichwertige nur sehr selten sind. Aktuell würde ich nur 3 davon auf meiner Stufe sehen.
    Die neuen "ranking" Punkte sind zwar ein gutes Schätzeisen, aber mehr nicht. Denn egal wie gut ich spiele: Verliere ich das Spiel durch einen Russen oder gar nur jemanden, der AFK ist bzw. das Spiel verlässt, sinken meine Punke.
    Und gewinnt man andererseits trotz eines schlechtes Spielers, dann steigt seine Punktzahl genauso wie meine...
    D.h. es wertet nicht wirklich, wie gut jemand spielt... was ich schade finde.
    Wenn man bei >4'000 ist, ist es aber schonmal ein gutes Zeichen.

  9. Re: Dota2

    Autor: violator 16.04.14 - 12:44

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach 1'000h Dota 2 ist es immer quasi immer das Gleiche.
    > Man verliert wegen schlechtem Teamwork oder gewinnt weil das Gegnerteam
    > keins hat.

    Echt? Ist das nicht meistens der Grund, weswegen man bei einem Spiel verliert oder gewinnt?

  10. Re: Dota2

    Autor: Michael H. 16.04.14 - 12:49

    Was machen die Russen denn so? :D
    Ich muss ehrlich sagen, ich habe da überhaupt keinen Peil weil ich Dota 2 irgendwann einmal vor x Gezeiten und vielen Monden geschenkt bekommen habe... habs aber nie gespielt :P

  11. Re: Dota2

    Autor: JohnDoes 16.04.14 - 12:56

    Kannst ja zu LoL wechseln, da sind die Franzosen die Russen :D

  12. Re: Dota2

    Autor: AIM-9 Sidewinder 16.04.14 - 12:58

    Ich hab es 2 Stunden "getestet". Wurde ständig von den Mitspielern auseinander genommen. Spielspaß sieht bei mir leider anders aus.

  13. Re: Dota2

    Autor: boiii 16.04.14 - 12:59

    Solo Ranked stuft schon ziemlich gut ein.
    In jedem anderen Forum wird auch darauf hingewiesen, vielleicht selbst der Fehler zu sein ;)

  14. Re: Dota2

    Autor: Lazer 16.04.14 - 13:09

    ich habe seit 2004 DOTA gespielt. 2009 bin ich dann auf LOL umgestiegen und gerade diese woche habe ich das erste mal DOTA2 angetestet.

    ich war total erschrocken, dass DOTA2 ganz genauso wie das DOTA von 2006 ist. die selben helden, items, maps, wahrscheinlich sogar das gleiche balancing. keinerlei innovation ... in 8 jahren! wie ist das nur möglich?

    bei LOL gibt es immer wieder neue features, wie z.b. seit kurzem den 7. slot für trinkets. bei DOTA2 hingegen herrscht absoluter entwicklungsstillstand und das game ist weit weg davon, perfekt zu sein. unfassbar.

  15. Re: Dota2

    Autor: boiii 16.04.14 - 13:15

    Lazer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich habe seit 2004 DOTA gespielt. 2009 bin ich dann auf LOL umgestiegen und
    > gerade diese woche habe ich das erste mal DOTA2 angetestet.
    >
    > ich war total erschrocken, dass DOTA2 ganz genauso wie das DOTA von 2006
    > ist. die selben helden, items, maps, wahrscheinlich sogar das gleiche
    > balancing. keinerlei innovation ... in 8 jahren! wie ist das nur möglich?
    >
    > bei LOL gibt es immer wieder neue features, wie z.b. seit kurzem den 7.
    > slot für trinkets. bei DOTA2 hingegen herrscht absoluter
    > entwicklungsstillstand und das game ist weit weg davon, perfekt zu sein.
    > unfassbar.

    Dota 2 ist nunmal die moderne Version der Warcraft III Funmap. Hier wird bewusst nicht viel geändert. Balacing findet genauso statt, wie in der Funmap, durch Icefrog. Allerdings gibt es ein paar Ausnahmen, die mit der Mechanik in Wc III gar nicht möglich waren.
    Ebenso geht es mit Neuerungen. Die werden alle von Icefrog in der Funmap geupdated und in Dota 2 übernommen.
    Zudem gibt es alle paar Wochen/Monate Events wie zb Diretide, ch. Neujahr, Wraith Night. Dort kann man dann andere Maps spielen mit einem Endboss, alle zusammen oder 5v5.
    Es sind Modis dazugekommen wie Ability Draft, Only Mid, Least Played, Captains Draft, Single Draft,... Also Entwicklungsstillstand herrscht dort mit Sicherheit nicht ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.14 13:19 durch boiii.

  16. Re: Dota2

    Autor: Lazer 16.04.14 - 13:50

    d.h. auch heute noch spielen sich DOTA und DOTA2 genau gleich? nur das eine in der b.net lobby und das andere in der steam lobby?

    ich wollte DOTA mal wieder eine chance geben, weil mir in meiner erinnerung das heldendesign besser gefällt als in LOL. in DOTA konnte ich mit fast jedem helden spass haben, weshalb ich am ende eigentlich nur noch -arem gespielt hab. bei LOL hingegen finde ich trotz über 100 helden nur drei, die mir wirklich gefallen. die helden ähneln sich alle zu stark.

    aber als ich dann wieder vor dem UI von WC3 saß, verging mir der spass ganz schnell. creep deny, courier, TP scroll sind alles spieldesignkrücken, die in der WC3 engine halt nicht anders möglich waren. bei einem standalone DOTA2 hätte ich mir in diesen und weiteren bereichen echten fortschitt gewünscht. LOL spielt sich da viel komfortabler und zeitgemäßer.

    schade drum. chance vertan.

  17. Re: Dota2

    Autor: boiii 16.04.14 - 14:14

    Lazer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > d.h. auch heute noch spielen sich DOTA und DOTA2 genau gleich? nur das eine
    > in der b.net lobby und das andere in der steam lobby?

    Im Prinzip sind dann viele Verbesserungen in der Bedienung dazu gekommen. Es gibt eine Quickbuy Leiste, man sieht aus welchen Items sich die großen zusammenbauen lassen, bessere Anzeigen in vielen Belangen, Tutorials, Communication Phrases, relativ gutes Matchmaking (nicht jedes pub Game wird ein Stomp), und viele viele nützliche Shortcuts. Vor allem wird beim Client auch viel auf die Community gehört.

    Was ich an Dota wichtig finde: Wenn du gut bist, kannst du auch jemanden mit 1000 Spielstunden ausspielen, der 1000er hat keinerlei spielerische Vorteile. Alles was man sich kaufen kann, sind Ansager für Megakills (etc), coole HUDs, verschiedene Kuriere, kosmetische Items (Schuhe, Umhang, Mount, ...) für die Helden, hübschere Wards, .. aber nichts was das Spiel beeinflusst, wie zb schon freigeschaltete Runen oder gekaufte Helden (die zb sehr gut die aktuelle Heldenauswahl kontern).

  18. Re: Dota2

    Autor: blaub4r 16.04.14 - 18:37

    warmaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist einfach der Hit


    es könnte auch daran liegen das es free 2 play ist. ich habe das spiel schon ewig auf meiner liste aber nie wirklich gespielt oder sonst was ...

  19. Re: Dota2

    Autor: oromis 16.04.14 - 19:40

    Was genau stört dich an courier, tps und dem deny system?

  20. Re: Dota2

    Autor: igor37 16.04.14 - 19:40

    Also als ich nach vielen Stunden LoL ein paar Runden in Dota 2 probiert habe hatte ich ganz schnell keine Lust mehr. Da sind so viele Dinge einfach nur umständlich.
    Das absolut Schlimmste mMn ist aber der Fakt dass die Reichweite der Charaktere so enorm ist, dass man oft nicht einmal mehr wegrennen kann sobald mehr als ein Gegner im Sichtfeld ist. Dass die Türme noch dazu so schwach sind bewirkt dann dass man bei einem fehlenden Gegner keinen Schritt mehr vor den Turm wagen darf weil man sonst nicht mehr wegkommt. In LoL hingegen kann man mit genug Übung durchaus noch gut das Blatt wenden. Das macht das Spiel für mich auch so spannend.

    Mir ist klar dass sich der Titel sehr am Original orientiert, aber - wozu? Es heißt Dota 2, nicht Dota HD. Bei anderen Spieletiteln wird der Mangel an Innovation ständig kritisiert, im Fall von Dota 2 hingegen behält man Mechaniken die bereits vor 5 Jahren aus jedem anderen Spiel geflogen wären.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Oberpfalz, Regensburg
  2. ADAC IT Service GmbH, München
  3. Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, Kempten, Krumbach
  4. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 13,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. 4,32€
  4. (-79%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  2. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.

  3. Cloud Gaming: Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr
    Cloud Gaming
    Stadia hat neue Funktionen und ein Spiel mehr

    Nutzer des Spielestreamingdienstes Stadia können über das Gamepad auch den Google Assistant verwenden - allerdings mit Einschränkungen. Außerdem gibt es mit Darksiders Genesis erstmals ein neues Spiel auf der Plattform.


  1. 21:30

  2. 16:40

  3. 16:12

  4. 15:50

  5. 15:28

  6. 15:11

  7. 14:45

  8. 14:29