1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: E-Sport wird frühestens…

Sport ja, aber olympisch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sport ja, aber olympisch?

    Autor: ZeoZax 23.07.18 - 11:43

    Mir stellt sich die Frage, warum E-Sport olympisch sein muss.
    Es ist Sport, keine Frage. Da geht es um Geschicklichkeit und Strategie.
    Und es geht um gute Reflexe. Dazu ist viel Training und Erfahrung nötig.

    Das macht es aber für mich zu einem Sport wie Formel-1, Rallye oder auch Schach.
    Vermutlich ist der Grund - wie so oft - die zukünftig immer bessere Vermarktungsfähigkeit.
    Olympia ist für mich ein Wettbewerb der Kraft und Ausdauer, also körperbezogen. Während E-Sport auf den Geist bezogen ist.

  2. Re: Sport ja, aber olympisch?

    Autor: genussge 23.07.18 - 11:48

    Man möchte damit eine andere Zielgruppe ansprechen. Das bringt letztlich mehr Geld ein.

  3. Re: Sport ja, aber olympisch?

    Autor: SanderK 23.07.18 - 11:59

    ZeoZax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir stellt sich die Frage, warum E-Sport olympisch sein muss.
    > Es ist Sport, keine Frage. Da geht es um Geschicklichkeit und Strategie.
    > Und es geht um gute Reflexe. Dazu ist viel Training und Erfahrung nötig.
    >
    > Das macht es aber für mich zu einem Sport wie Formel-1, Rallye oder auch
    > Schach.
    > Vermutlich ist der Grund - wie so oft - die zukünftig immer bessere
    > Vermarktungsfähigkeit.
    > Olympia ist für mich ein Wettbewerb der Kraft und Ausdauer, also
    > körperbezogen. Während E-Sport auf den Geist bezogen ist.
    Genau das! Geld!
    Wobei ich mir in der Tat, mehr E-Sport übertragungen angesehen habe, als Olympia Übertragungen ^^ (Wobei, beides im gering ist ^^).

  4. Re: Sport ja, aber olympisch?

    Autor: teenriot* 23.07.18 - 14:17

    E-Sport in der heutigen Form kann nicht olympisch werden. Ich frage mich was da in den Köpfen der Funktionären vorgeht, die offensichtlich nichts von dem verstehen was sie vertreten. Sport, bei dem das "Spielfeld" und die Regeln unter der totalen Kontrolle eines Unternehmen steht, ist vielleicht Sport, steht aber doch offensichtlich zu 100% im Widerspruch zur olympische Bewegung. Ein Sport der quasi im Besitz eines Unternehmen ist, hat nichts mit dem barrierefreien Sport für Jedermann zu tun, um den es bei der olympischen Idee der Neuzeit geht.

    Olympischen E-Sport kann es nur auf Grundlage gemeinfreier Software geben. Erst wenn das gegeben ist, kann man sich um Details wie Organisation, Verband, Regeln und vor allem Doping Gedanken machen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.07.18 14:37 durch teenriot*.

  5. Re: Sport ja, aber olympisch?

    Autor: dergnu 24.07.18 - 17:02

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Sport der quasi im Besitz eines Unternehmen ist,
    > hat nichts mit dem barrierefreien Sport für Jedermann zu tun, um den es bei
    > der olympischen Idee der Neuzeit geht.

    Ich dachte immer, die olympische Idee der Neuzeit wäre die optimierte Komplettvermarktung. Schön, dass ich mich da völlig getäuscht habe.

  6. Re: Sport ja, aber olympisch?

    Autor: teenriot* 24.07.18 - 19:05

    Die Spiele der Neuzeit wurden noch im vorletzten Jahrhundert ins Leben gerufen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. ista International GmbH, Essen
  3. STRABAG AG, Wien (Österreich)
  4. STRABAG Innovation & Digitalisation, Wien (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  2. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  3. 39,99€ (PS4, Xbox One, Nintendo Switch)
  4. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler