1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: "Faule Hipster…

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht

In den USA gibt es eine skurrile Diskussion über die Arbeitsbedingungen in der Games-Branche. Deutsche Spielefirmen würden sich solche Luxusprobleme fast schon wünschen: Sie suchen nach Mitarbeitern. Golem.de hat darüber unter anderem mit Crytek und Blue Byte gesprochen. Die Studios haben mittlerweile viel zu bieten.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ausbildung anbieten? 12

    heubergen | 22.04.16 16:12 05.05.16 03:03

  2. Wer Profis will MUSS selbst ausbilden 8

    fmea | 22.04.16 15:12 29.04.16 09:48

  3. Game Development passt nicht nach Deutschland 4

    DebugErr | 25.04.16 16:29 27.04.16 15:29

  4. wo ist die "Fachkraft" in der Spielebranche? 1

    MartinSchemmel | 27.04.16 11:27 27.04.16 11:27

  5. CryTek hat eh andere Sorgen... 1

    TechnikerOS | 26.04.16 20:50 26.04.16 20:50

  6. Pervertierung der IT Branchen 15

    ViktorVincent | 22.04.16 23:32 26.04.16 17:04

  7. Das ist ein ganz schweres Thema 12

    twothe | 22.04.16 14:06 26.04.16 16:52

  8. Pfff, 120 Stunden in der Woche? Das mach ich am Tag! (Seiten: 1 2 ) 29

    dabbes | 22.04.16 14:10 26.04.16 16:30

  9. Probleme beim Recruitment (Seiten: 1 2 ) 30

    exxo | 22.04.16 16:17 26.04.16 16:23

  10. Frage nicht was die Uni für dich tun kann, ... 12

    Rock_Bottom | 22.04.16 18:28 26.04.16 16:16

  11. Wer 120 Std./Woche arbeiten muss... 3

    HansiHinterseher | 26.04.16 11:22 26.04.16 15:37

  12. Der Mann hat Recht! 20

    DerVorhangZuUndAlleFragenOffen | 23.04.16 12:03 26.04.16 15:22

  13. Sowas habe ich auch mal gemacht 20

    Zensurfeind | 22.04.16 20:30 26.04.16 15:17

  14. Wer nichts zahlt, kriegt auch nichts... 1

    Kleidersack | 25.04.16 13:20 25.04.16 13:20

  15. Wenn Sie Leute wollen, dann müssen Sie auch was bieten. 11

    smaggma | 22.04.16 21:13 25.04.16 11:18

  16. 120 Stunden die Woche = 17 Std. am Tag 12

    gokzilla | 22.04.16 23:38 25.04.16 09:24

  17. Crytek und deren Arbeitsmoral ?? 1

    Tomato_DeluXe | 24.04.16 17:31 24.04.16 17:31

  18. Re: Probleme beim Recruitment

    Gerhardt_Kxx82 | 23.04.16 14:17 Das Thema wurde verschoben.

  19. 120 Stunden pro Woche geschuftet 13

    dg90 | 22.04.16 15:21 23.04.16 13:19

  20. Jeden Tag steht ein Dummer auf 3

    deefens | 23.04.16 08:50 23.04.16 12:06

  21. simple Lösung ... 12

    gadthrawn | 22.04.16 17:23 23.04.16 03:26

  22. Wem die 24 Stunden am Tag nicht reichen, der muss halt Nachts noch arbeiten... 3

    berritorre | 22.04.16 16:25 23.04.16 00:48

  23. Deutsche Unternehmen sind kein Nährboden für Kreativität 3

    NeoTiger | 22.04.16 20:09 22.04.16 20:51

  24. Valve-Time 1

    Thegod | 22.04.16 19:56 22.04.16 19:56

  25. Da machen die meisten mehr kaputt 1

    jeckoBecko | 22.04.16 19:50 22.04.16 19:50

  26. Stichwort Crytec: Da habt ihr bei der Recherche geschlampt, Golem. 1

    Thegod | 22.04.16 19:50 22.04.16 19:50

  27. Käse 2

    Anonymer Nutzer | 22.04.16 18:35 22.04.16 18:41

  28. Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert. 17

    KimDotMega | 22.04.16 13:43 22.04.16 18:33

  29. Hmm, mir fehlt im Job manchmal die Kreativität,.. 1

    Neuro-Chef | 22.04.16 18:28 22.04.16 18:28

  30. Geld vs Zeit (OT) 5

    Anonymer Nutzer | 22.04.16 17:08 22.04.16 18:22

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Universität Passau, Passau
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, London (Großbritannien) (Home-Office)
  4. DAW SE, Gerstungen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf