1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: "Faule Hipster…

Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: KimDotMega 22.04.16 - 13:43

    Er hat in dem Laden zwei Jahre an der Grafikengine gearbeitet und erzählt, dass 100 Stundenwochen schon Mal vorkommen. Auf jedenfall ist dieser Mann in diesen zwei Jahren äußerlich um 10 gealtert. Das ist keine Übertreibung.

    Warum sollte man sich das antun? Warum die Spielebranche bei jungen Programmieren so beliebt ist, hab ich eh noch nie verstanden.

  2. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: twothe 22.04.16 - 13:50

    Die wissens noch nicht besser.

  3. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: Porterex 22.04.16 - 13:52

    Ich schätze mal, dass viele denken das etwas rumklicken (z.B. in irgend einem Editor) reichen würde, schließlich wird der ganze Content (Texturen, Maps, etc.) schon von irgendjemand geliefert (was natürlich nicht stimmt).

    Das Problem ist eben das es etliche Konsumenten gibt und sehr wenige die den Ar*** hochbekommen, wenn es darauf ankommt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.16 13:52 durch Porterex.

  4. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: grorg 22.04.16 - 14:03

    Porterex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schließlich wird der ganze Content (Texturen, Maps, etc.) schon von irgendjemand
    > geliefert (was natürlich nicht stimmt).
    Wieso stimmt das nicht?
    Ein Programmierer macht keine 3D-Modellierung, dafür sind die Grafiker da und da ist dann alles geliefert.

  5. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: Anonymouse 22.04.16 - 14:09

    Porterex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schätze mal, dass viele denken das etwas rumklicken (z.B. in irgend
    > einem Editor) reichen würde

    Denke ich nicht. Es ist wohl eher die romatische Vorstellung davon, ein Computerspiel zu erschaffen.

  6. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: Anonymouse 22.04.16 - 14:17

    KimDotMega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte man sich das antun?

    Weil Leistungsdruck voll geil ist *yeeehaaaa*
    Zumindest in weiten Teilen der Gesellschaft.

  7. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: dabbes 22.04.16 - 14:19

    Es soll tatsächlich Leute geben, für die das ein Grund ist zu arbeiten und nicht weil es "voll anstrengend ist" oder "viel Geld bringt".

  8. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: Trollversteher 22.04.16 - 14:24

    >Warum sollte man sich das antun? Warum die Spielebranche bei jungen Programmieren so beliebt ist, hab ich eh noch nie verstanden.

    Ganz einfach: "Fame".
    Und das: "Sei doch froh. Du hast Dein Hobby zum Beruf gemacht und verdienst mit Spass Geld".

    Und das kommunizieren die Studios auch gerne immer wieder, wenn's darum geht, viel mehr Überstunden für viel weniger Geld als in der restlichen Branche zu rechtfertigen. Hey, wer kann von Deinen Kumpels sonst noch sagen, er hätte an "Superduper-TripleA-Titel-XY" mitgearbeitet?

  9. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: Anonymouse 22.04.16 - 14:30

    Nichts Anderes habe ich geschrieben ;)

  10. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: Allandor 22.04.16 - 15:16

    KimDotMega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat in dem Laden zwei Jahre an der Grafikengine gearbeitet und erzählt,
    > dass 100 Stundenwochen schon Mal vorkommen. Auf jedenfall ist dieser Mann
    > in diesen zwei Jahren äußerlich um 10 gealtert. Das ist keine
    > Übertreibung.
    >
    > Warum sollte man sich das antun? Warum die Spielebranche bei jungen
    > Programmieren so beliebt ist, hab ich eh noch nie verstanden.
    Nun Professoren gibt es solche und solche. Hab mal einen Kennengelernt der >20 Jahre an einem Algorithmus gearbeitet hat. War nichts außergewöhnliches, aber er nannte ihn ab irgendwann "perfekt optimiert". Nun... bei der Zeit die er da rein gesteckt hat, hat der die Effizienz wohl nicht ganz beachtet :)
    Was ich damit sagen will, einige Leute macht es einfach glücklich viel Zeit und Energie in einer Sache rein zu stecken. Solange es einem spaß macht, hab ich auch nix dagegen wenn er massig Zeit investiert. Man darf nur nicht voraussetzen das andere es einem gleich tun.

  11. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: theonlyone 22.04.16 - 15:39

    Allandor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KimDotMega schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Er hat in dem Laden zwei Jahre an der Grafikengine gearbeitet und
    > erzählt,
    > > dass 100 Stundenwochen schon Mal vorkommen. Auf jedenfall ist dieser
    > Mann
    > > in diesen zwei Jahren äußerlich um 10 gealtert. Das ist keine
    > > Übertreibung.
    > >
    > > Warum sollte man sich das antun? Warum die Spielebranche bei jungen
    > > Programmieren so beliebt ist, hab ich eh noch nie verstanden.
    > Nun Professoren gibt es solche und solche. Hab mal einen Kennengelernt der
    > >20 Jahre an einem Algorithmus gearbeitet hat. War nichts
    > außergewöhnliches, aber er nannte ihn ab irgendwann "perfekt optimiert".
    > Nun... bei der Zeit die er da rein gesteckt hat, hat der die Effizienz wohl
    > nicht ganz beachtet :)
    > Was ich damit sagen will, einige Leute macht es einfach glücklich viel Zeit
    > und Energie in einer Sache rein zu stecken. Solange es einem spaß macht,
    > hab ich auch nix dagegen wenn er massig Zeit investiert. Man darf nur nicht
    > voraussetzen das andere es einem gleich tun.

    Gerade bei Algorithmen ist es wohl nie wirklich verschwendete Zeit.

    Den für eine Person selbst Jahre investiert, rechnet sich das auf millionen von Anwendern sehr schnell.

    Demnach, auch kleine Verbesserungen bringen am Ende weit mehr, gerade in der Forschung, wenn klar ist, das ist der "optimale" Algorithmus, dann ist das einfach die beste Lösung für das Problem.

  12. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: Plany 22.04.16 - 16:22

    hab selber 2 Jahre in der Games Branche gearbeitet als Engine Developer ... Wobei ich auch Level Development und und Interfaces mitgebaut habe.

    Crunchtime ist "normal" projektabschnitte wo man 16-18Stunden auf arbeit ist und das Konstant für wochen (man isst was unterwegs nach hause, direkt schlafen 6 stunden, dann morgens los. in Büro schlafen ist auch beliebt da man zeit sparrt :) ).

    aber es gibt auch ein Ausgleich dafür, eine Extreme Narrenfreiheit und sehr viel Spass zwischendurch Mittagspause wird am Rechner gegessen wärend man den Neusten Shooter hausintern testet usw :)

    Auch sich die Neusten Animes mit Kollegen auf ein großen Beamer in Spielraum angucken die Frisch in japan released sind ... man ist halt unter nerds ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.16 16:23 durch Plany.

  13. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: Hotohori 22.04.16 - 16:27

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die wissens noch nicht besser.

    +1

    Die leben noch in ihrem Traum wie Spiele zu entwickeln für sie aussieht. Und dann holt sie die Realität ein und werden aus ihrem Traum gerissen. ;)

    Man muss aber auch etwas differenzieren. Manchen macht es eben gerade Spaß gefordert zu werden, die haben dann den meisten Spaß wenn sie unter Zeitdruck stehen. Klingt abartig, ist aber so. Bis sie dann eben verbraucht sind.

  14. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: der_wahre_hannes 22.04.16 - 16:31

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > twothe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die wissens noch nicht besser.
    >
    > +1
    >
    > Die leben noch in ihrem Traum wie Spiele zu entwickeln für sie aussieht.
    > Und dann holt sie die Realität ein und werden aus ihrem Traum gerissen. ;)

    Viele fallen dann wohl auch auf die schönen Versprechungen der Start-Ups rein. Und wenn's dann in den ersten Monaten nicht ganz so läuft, wie versprochen, kann man sich ja auch wunderbar selbst mit "Ach, wenn erstmal die Startschwierigkeiten überwunden sind, DANN..." betrügen.

  15. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: Hotohori 22.04.16 - 16:37

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > twothe schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die wissens noch nicht besser.
    > >
    > > +1
    > >
    > > Die leben noch in ihrem Traum wie Spiele zu entwickeln für sie aussieht.
    > > Und dann holt sie die Realität ein und werden aus ihrem Traum gerissen.
    > ;)
    >
    > Viele fallen dann wohl auch auf die schönen Versprechungen der Start-Ups
    > rein. Und wenn's dann in den ersten Monaten nicht ganz so läuft, wie
    > versprochen, kann man sich ja auch wunderbar selbst mit "Ach, wenn erstmal
    > die Startschwierigkeiten überwunden sind, DANN..." betrügen.

    Ja, in so jungen Jahren ist man gerne ein hoffnungsloser Optimist, da fehlt es einfach an Lebens- und Berufserfahrung. So macht man sie halt auf die harte Tour. ;)

  16. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: unbuntu 22.04.16 - 17:46

    Porterex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schätze mal, dass viele denken das etwas rumklicken (z.B. in irgend
    > einem Editor) reichen würde, schließlich wird der ganze Content (Texturen,
    > Maps, etc.) schon von irgendjemand geliefert (was natürlich nicht stimmt).

    Und in deiner Firma erstellen die Programmierer die Grafiken oder was?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  17. Re: Prof hat an Siedler 7 mitprogrammiert.

    Autor: matok 22.04.16 - 18:33

    KimDotMega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte man sich das antun? Warum die Spielebranche bei jungen
    > Programmieren so beliebt ist, hab ich eh noch nie verstanden.

    Weil sie die Realität eines Spieleentwicklers noch nicht kennen. Klingt erstmal ja cool, aber auf Dauer ist es halt doch nur ein Job und wenn dann der ERP Entwickler doppelt soviel Geld/Zeit erhält, kommt das Grübeln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 593,53€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)
  3. (u. a. Crucial Ballistix 16GB DDR4-3200 RGB für 78,78€, Crucial Ballistix 32GB DDR4-2666 für...
  4. (aktuell u. a. Beboncool 5-in-1-Ladestation für Switch Joy Cons für 13,69€, Kopfhörer von...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de