Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Gameforge schließt…

Wenn man die Geschichten so hört...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn man die Geschichten so hört...

    Autor: F4yt 22.04.13 - 17:03

    Einige in meiner näheren Umgebung spielen auch einen Titel, der von denen "Betreut" wird. Was da teilweise für Geschichten übers Mumble gehen ist echt nicht mehr feierlich. Frage mich, warum die denen immer noch Geld in den Rachen schmeißen, obwohl die Verhältnisse so untragbar sind...

  2. Re: Wenn man die Geschichten so hört...

    Autor: IrgendeinNutzer 22.04.13 - 19:31

    Und Unternehmen wie Three Rings die noch wirklich Herz haben, sind leider nicht so groß wie Gameforge es ist. Echt so schade.

  3. Re: Wenn man die Geschichten so hört...

    Autor: NeoTiger 22.04.13 - 20:18

    Als Konsument kann dir doch die Größe eines Unternehmens egal sein, solange dir seine Produkte zusagen.

  4. Re: Wenn man die Geschichten so hört...

    Autor: F4yt 22.04.13 - 22:32

    Um die Größe ging es ihm wohl auch nicht. Eher um die Bemühungen also um die Qualität der Dienstleistung zu einem jeweiligen Produkt. Aber das sind ja leider keine Zahlen, die in der Jahresbilanz auftauchen...

  5. Re: Wenn man die Geschichten so hört...

    Autor: Galde 23.04.13 - 01:57

    NeoTiger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Konsument kann dir doch die Größe eines Unternehmens egal sein, solange
    > dir seine Produkte zusagen.

    Das Problem an Gameforge ist das sie beim Endkunden in letzter Zeit jegliche Zuneigung zu ihren Produkten durch miesen oder garkeinen Support zerstören.

  6. Re: Wenn man die Geschichten so hört...

    Autor: zilti 23.04.13 - 02:58

    Three Rings gehört aber schon eine Weile zu SEGA.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  2. MicroNova AG, Braunschweig, Kassel
  3. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim
  4. Rational AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11