Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Nur Sportspiele sollen E…

Richtig so!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Richtig so!

    Autor: atomie 22.02.19 - 17:36

    Eine Sportart sollte auch von Menschen unter 18 Jahren ausgeübt werden dürfen. Es sind ja nicht nur Sportspiele die darunter fallen. Es gibt noch unzählige andere Titel wie z.B. Pac-Man, Tetris usw.
    Ich hoffe inständig das niemals ein spiel als Sport gewertet wird in dem ich meinen Kontrahenten mit blutspritzendem headshot erlegen soll.

  2. Re: Richtig so!

    Autor: sambache 22.02.19 - 17:37

    atomie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Sportart sollte auch von Menschen unter 18 Jahren ausgeübt werden
    > dürfen. Es sind ja nicht nur Sportspiele die darunter fallen. Es gibt noch
    > unzählige andere Titel wie z.B. Pac-Man, Tetris usw.
    > Ich hoffe inständig das niemals ein spiel als Sport gewertet wird in dem
    > ich meinen Kontrahenten mit blutspritzendem headshot erlegen soll.

    Ist Boxen für dich also kein Sport ?

  3. Re: Richtig so!

    Autor: reappearance 22.02.19 - 17:38

    Also ohne Blut ok? Was ist denn bitte mit Kampfsportarten, sind wesentliche brutaler als Computerspiele. Da geht es ja in der Tat wirklich gegen Menschen.

  4. Re: Richtig so!

    Autor: atomie 22.02.19 - 17:38

    sambache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > atomie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine Sportart sollte auch von Menschen unter 18 Jahren ausgeübt werden
    > > dürfen. Es sind ja nicht nur Sportspiele die darunter fallen. Es gibt
    > noch
    > > unzählige andere Titel wie z.B. Pac-Man, Tetris usw.
    > > Ich hoffe inständig das niemals ein spiel als Sport gewertet wird in dem
    > > ich meinen Kontrahenten mit blutspritzendem headshot erlegen soll.
    >
    > Ist Boxen für dich also kein Sport ?

    wenn ich beim boxen meinen gegner erschiessen müsste wäre das kein sport für mich. glücklicherweise ist es nicht so.

    Edit: boxen dürfen auch jugendliche! Shooter anscheinend nur leute über 18



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.19 17:39 durch atomie.

  5. Re: Richtig so!

    Autor: sambache 22.02.19 - 17:40

    atomie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sambache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > atomie schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Eine Sportart sollte auch von Menschen unter 18 Jahren ausgeübt werden
    > > > dürfen. Es sind ja nicht nur Sportspiele die darunter fallen. Es gibt
    > > noch
    > > > unzählige andere Titel wie z.B. Pac-Man, Tetris usw.
    > > > Ich hoffe inständig das niemals ein spiel als Sport gewertet wird in
    > dem
    > > > ich meinen Kontrahenten mit blutspritzendem headshot erlegen soll.
    > >
    > > Ist Boxen für dich also kein Sport ?
    >
    > wenn ich beim boxen meinen gegner erschiessen müsste wäre das kein sport
    > für mich. glücklicherweise ist es nicht so.

    Also bewußtlos Prügeln ist ok, zusätzlich spitze Gegenstände verwenden nicht mehr ;-)

    Der feine Unterschied ist, daß bei Computerspielen niemand verletzt wird, beim Boxen aber absichtlich auf echte Menschen eingeprügelt wird.

    Deine Preferenz ist irgendwie krank.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.19 17:41 durch sambache.

  6. Re: Richtig so!

    Autor: atomie 22.02.19 - 17:41

    ausschlaggebend ist das ich die sportart auch als minderjähriger ausüben darf.

  7. Re: Richtig so!

    Autor: sambache 22.02.19 - 17:42

    atomie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ausschlaggebend ist das ich die sportart auch als minderjähriger ausüben
    > darf.

    Das muss jetzt aber niemand verstehen , oder ?

    Mir wäre z.B. wichtiger, dass niemand absichtlich verletzt wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.19 17:44 durch sambache.

  8. Re: Richtig so!

    Autor: reappearance 22.02.19 - 17:43

    atomie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sambache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > atomie schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Eine Sportart sollte auch von Menschen unter 18 Jahren ausgeübt werden
    > > > dürfen. Es sind ja nicht nur Sportspiele die darunter fallen. Es gibt
    > > noch
    > > > unzählige andere Titel wie z.B. Pac-Man, Tetris usw.
    > > > Ich hoffe inständig das niemals ein spiel als Sport gewertet wird in
    > dem
    > > > ich meinen Kontrahenten mit blutspritzendem headshot erlegen soll.
    > >
    > > Ist Boxen für dich also kein Sport ?
    >
    > wenn ich beim boxen meinen gegner erschiessen müsste wäre das kein sport
    > für mich. glücklicherweise ist es nicht so.

    So ein Quark in Spielen stirbt genau niemand. Es gibt ja sogar einen Respawn und ich muss nicht mal in jeden Spiel zwingend Gegner ausschalten. Bei Boxen gab es aber schon Tote im Training oder Wettkampf. Beim Boxen muss man den Gegner durch Gewaltausübung besiegen.

  9. Re: Richtig so!

    Autor: atomie 22.02.19 - 17:44

    gibt es anerkannte sportarten die ich nur über 18 betreiben darf? mir ist da keine bekannt. warum also bei den pc spielen damit anfangen?

  10. Re: Richtig so!

    Autor: sambache 22.02.19 - 17:46

    atomie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibt es anerkannte sportarten die ich nur über 18 betreiben darf? mir ist
    > da keine bekannt. warum also bei den pc spielen damit anfangen?

    Wieviele Computerspiele gibt es, bei denen man bewußtlos geschlagen wird ?

  11. Re: Richtig so!

    Autor: unbuntu 22.02.19 - 18:46

    Da wäre eher der Diskussionspunkt, warum Jugendliche beim Boxen aufeinander eindreschen dürfen und da alles ok ist, während andere nur vor nem Tisch sitzen und das virtuelle Spiel nicht spielen dürfen, "weil das gewalttätig ist".

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  12. Re: Richtig so!

    Autor: teenriot* 22.02.19 - 18:52

    Das Argument ist doch nur halbgar.
    Um es mal ganz plakativ und überspitzt auszudrücken:
    Beim "Völkermord-Simulator", wird auch niemanden geschadet. Also fördern?

  13. Re: Richtig so!

    Autor: Hotohori 22.02.19 - 19:23

    Ich muss zugeben, auch wenn ich gerne selbst mal in Spiele rum ballere, aber diese Unterscheidung in e-Sport und e-Gaming finde ich gar nicht mal so schlecht.

  14. Re: Richtig so!

    Autor: robinx999 22.02.19 - 19:59

    atomie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibt es anerkannte sportarten die ich nur über 18 betreiben darf? mir ist
    > da keine bekannt. warum also bei den pc spielen damit anfangen?

    von wem müssen die Sportarten anerkannt sein?
    Aber grundsätzlich gibt gibt es hier natürlich Sportschützen zu nennen insbesondere das Schießen mit Großkaliber Waffen ist in der Regel vor 18 nicht erlaubt. http://www.bssb.de/bssb/Waffenrecht/Umgang_Waffen_kinder_Jugendliche.pdf

    Im Motorsport gibt es teilweise auch Altersbegrenzungen. Je nach Rennserie.
    https://de.euronews.com/2014/12/03/mindestalter-fuer-formel-1-fahrer-ab-2016

  15. Re: Richtig so!

    Autor: Anonymer Nutzer 22.02.19 - 20:26

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > atomie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gibt es anerkannte sportarten die ich nur über 18 betreiben darf? mir
    > ist
    > > da keine bekannt. warum also bei den pc spielen damit anfangen?
    >
    > von wem müssen die Sportarten anerkannt sein?
    > Aber grundsätzlich gibt gibt es hier natürlich Sportschützen zu nennen
    > insbesondere das Schießen mit Großkaliber Waffen ist in der Regel vor 18
    > nicht erlaubt. www.bssb.de
    >
    > Im Motorsport gibt es teilweise auch Altersbegrenzungen. Je nach
    > Rennserie.
    > de.euronews.com

    Och man nun hast du ihn all seiner Argumente beraubt. Du böse!!!

  16. Re: Richtig so!

    Autor: plutoniumsulfat 22.02.19 - 23:30

    reappearance schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > atomie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sambache schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > atomie schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Eine Sportart sollte auch von Menschen unter 18 Jahren ausgeübt
    > werden
    > > > > dürfen. Es sind ja nicht nur Sportspiele die darunter fallen. Es
    > gibt
    > > > noch
    > > > > unzählige andere Titel wie z.B. Pac-Man, Tetris usw.
    > > > > Ich hoffe inständig das niemals ein spiel als Sport gewertet wird in
    > > dem
    > > > > ich meinen Kontrahenten mit blutspritzendem headshot erlegen soll.
    > > >
    > > > Ist Boxen für dich also kein Sport ?
    > >
    > > wenn ich beim boxen meinen gegner erschiessen müsste wäre das kein sport
    > > für mich. glücklicherweise ist es nicht so.
    >
    > So ein Quark in Spielen stirbt genau niemand. Es gibt ja sogar einen
    > Respawn und ich muss nicht mal in jeden Spiel zwingend Gegner ausschalten.
    > Bei Boxen gab es aber schon Tote im Training oder Wettkampf. Beim Boxen
    > muss man den Gegner durch Gewaltausübung besiegen.

    Bei den genannten Computerspielen muss man praktisch auch Gewalt anwenden. Natürlich kann man ein CTF auch ohne Waffen spielen, wird aber niemals vorkommen.

  17. Re: Richtig so!

    Autor: Kakiss 23.02.19 - 11:15

    Hm es wird Gewalt dargestellt, aber es wird weder Gewalt angewendet noch wird jemanden Gewalt angetan.

    Am vergleichbarsten ist ein "Deathmatch" hier ja mit Völkerball, man schiesst auf einen Gegner um ihm vom Spiel auszuschließen.
    Ein Computerspiel erlaubt hier eben viel interessantere Spielfelder und Möglichkeiten den Gegner auszuschließen, auch die virtuelle Bewegungsfreiheit ist viel größer.
    Dass dabei Raketenwerfer benutzt werden und es diabolische Spielfiguren gibt, ist schlicht der Stil.
    Dieser kann grotesk übertrieben sein wie in Quake, realitätsnah wie in Counter Strike oder bunt und übertrieben wie in Splatoon.

    Der Stil soll unterhalten und Spaß bringen, Schaden zufügen möchte sich niemand.

    Ich denke hier fehlt Materiefremden einfach das Verständnis, da sie Stil mit der Realität gleichsetzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  2. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  3. Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Wiesbaden
  4. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€ statt 19,99€
  2. 3,99€
  3. (-57%) 6,50€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau behindert. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17