Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: US-Spielemarkt schrumpft…

Kein Wunder ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Wunder ...

    Autor: Neko-chan 15.10.10 - 10:41

    ... wenn man Gefahr läuft durch den Kopierschutz + X Zusatzsoftwaren seinen Rechner zu zerschießen. Da muss man sich das kaufen ja abgewöhnen -.-

  2. Re: Kein Wunder ...

    Autor: Loolig 15.10.10 - 10:46

    Könnte auch daran liegen dass 45 Millionen Amerikaner auf Essensmarken vom Staat angewiesen sind und es dem Großteil der Bevölkerung auch nicht mehr so gut geht wie vor ein paar Jahren?

  3. Re: Kein Wunder ...

    Autor: Neko-chan 15.10.10 - 10:47

    wäre auch ne Varianten... vermutlich ist beides Schuld.

  4. Re: Kein Wunder ...

    Autor: Korinam 15.10.10 - 10:48

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wenn man Gefahr läuft durch den Kopierschutz + X Zusatzsoftwaren seinen
    > Rechner zu zerschießen. Da muss man sich das kaufen ja abgewöhnen -.-

    Starforce was so ein Fall. Nach der Installation eines Spiels mit diesem Kopierschutz waren Festplatte und DVD drastisch langsamer und die Prozessorauslastung dafür viel höher. Der Grund dafür war dass Starforce den DMA-Modus der Laufwerke unmöglich gemacht hat und alles nur noch über das langsame PIO ablief. Selbst die Deinstallation des Spiels und Starforce änderte daran nichts mehr, ist musste das System komplett neu aufsetzen.

  5. Re: Kein Wunder ...

    Autor: Neko-chan 15.10.10 - 10:50

    Da hattes noch Glück.. mir hat vermutlich TAGES ne Platte zerschossen... erst letzes WE -.-

  6. Re: Kein Wunder ...

    Autor: Figgnum 15.10.10 - 10:51

    Bei mir wars die Musik-CD von Katy Perry, da war ne Autorun drauf die eine Software gestartet hat. Dannach ging erst mal gar nichts mehr. Erst ein vollständiger Reset hat den Rechner wieder zum Laufen gebracht. Jedesmal wenn ich die CD einlege passiert das gleiche.

  7. Re: Kein Wunder ...

    Autor: Neko-chan 15.10.10 - 10:53

    ich empfehle dir YT

  8. Re: Kein Wunder ...

    Autor: fglhfrtrhfr 15.10.10 - 10:53

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hattes noch Glück.. mir hat vermutlich TAGES ne Platte zerschossen...
    > erst letzes WE -.-

    Bei mir genauso, ich konnte nichts mehr lesen. Mechanisch ist die Platte O.K. nachdem ich die komplett formatiert habe läuft sie wieder astrein. TAGES muss irgend etwas relevantes zerschossen haben.

  9. Re: Kein Wunder ...

    Autor: laellebratt 15.10.10 - 10:56

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hattes noch Glück.. mir hat vermutlich TAGES ne Platte zerschossen...
    > erst letzes WE -.-

    Ist mir schon dreimal passiert 2x mit Starforce und 1x mit TAGES. Diese "Schutzsysteme" übernehmen die komplette Kontrolle übe dein System und hebeln wichtige Windowsfunktionen aus. Kein Wunder dass es danach Probleme gibt. Meiner Meinung sollte so etwas illegal sein. Es kann doch nicht angehen dass Software ungefragt in meinem System herumpfuscht.

  10. Re: Kein Wunder ...

    Autor: Nacht11IroKäse 15.10.10 - 11:19

    laellebratt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kann doch nicht angehen dass Software ungefragt in meinem System herumpfuscht.


    Und wenn die Software dich vorher fragen würde? Dann würdest du es nicht Installieren und das Spiel zurück geben? Oder auf nen Crack warten? Oder es in kauf nehmen?

  11. Re: Kein Wunder ...

    Autor: binamwerkln 15.10.10 - 11:28

    Nacht11IroKäse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > laellebratt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es kann doch nicht angehen dass Software ungefragt in meinem System
    > herumpfuscht.
    >
    > Und wenn die Software dich vorher fragen würde? Dann würdest du es nicht
    > Installieren und das Spiel zurück geben? Oder auf nen Crack warten? Oder es
    > in kauf nehmen?


    Naja wahrscheinlich würde ich es in Kauf nehmen, aber immerhin seh ich, was an meinem System herumgepfuscht wird. Und angesichts dessen, dass ohnehin drei Tage nach Release eine gecrackte Version auftaucht, sollte man den ganzen Kopierschutzquatsch ganz lassen und die ehrlichen Käufer nicht auch noch benachteiligen.

  12. Re: Kein Wunder ...

    Autor: ps 15.10.10 - 11:41

    hatte bisher noch keine probleme, aber nerviger fand ich den gängigen kopierschutz in den neunzigern: handbuchabfrage!

  13. Re: Kein Wunder ...

    Autor: Captain 15.10.10 - 16:38

    ps schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hatte bisher noch keine probleme, aber nerviger fand ich den gängigen
    > kopierschutz in den neunzigern: handbuchabfrage!

    der ist mir allemal lieber als irgendwelche Dreckszusatzsoftware...

  14. Re: Kein Wunder ...

    Autor: und... 18.10.10 - 04:44

    und der hat wenigstens funktioniert ^^

  15. Re: Kein Wunder ...

    Autor: Trollfeeder 18.10.10 - 10:20

    Hmmm! Lass mich kurz überlegen, was mir lieber ist:

    1. Einen Code aus einem Handbuch abtippen.

    2. Eine Software installieren die a. Ein Rootkit darstellt
    b. Mir eventuell die Festplatte zerschiesst
    c. Den Rechner ausbremst

    Ich finde da fällt die Wahl nicht schwer und ich kann nicht nachvollziehen warum du die andere Variante bevorzugen würdest.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Streamingdienst: Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+
    Streamingdienst
    Disney verrät alle Serien und Filme zum Start von Disney+

    Von Schneewittchen über Tron bis Star Wars: Drei Stunden lang zeigt Disney Szenen aus praktisch allen Filmen und Serien, die zum Start von Disney+ verfügbar sein werden. Einiges davon haben Zuschauer hierzulande wohl noch nicht gesehen.

  2. Cloud Computing: AWS sponsert Open-Source-Projekte mit Gutschriften
    Cloud Computing
    AWS sponsert Open-Source-Projekte mit Gutschriften

    Mit Gutschriften für die eigene Cloud-Platform will Amazon große und wichtige Open-Source-Projekte sponsern. Neben Java- und Cloud-Technik hebt Amazon dabei zunächst vor allem die Sprache Rust hervor.

  3. 16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
    16K-Videos
    400 MByte für einen Screenshot

    Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.


  1. 10:32

  2. 10:16

  3. 09:00

  4. 08:28

  5. 16:54

  6. 16:41

  7. 16:04

  8. 15:45