1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielejahr 2016: Der Sommer der…

Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

    Autor: Dampfplauderer 31.12.16 - 12:44

    ..äh, ja.
    Schade nur das wegen dem Ding andere interessante Titel wie Battleborn untergegangen sind (wobei das idiotische Marketing und Finanzierungsmodell da absolut nicht unbeteiligt waren, free Weekends...für Leute dies schon haben, top.)

  2. Re: Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

    Autor: ArcherV 31.12.16 - 14:16

    Dampfplauderer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..äh, ja.
    > Schade nur das wegen dem Ding andere interessante Titel wie Battleborn
    > untergegangen sind (wobei das idiotische Marketing und Finanzierungsmodell
    > da absolut nicht unbeteiligt waren, free Weekends...für Leute dies schon
    > haben, top.)


    Und genau so Spiele wie Overwatch sind es warum ich Blizzard hasse.

    Anderen Leuten die Spielidee klauen (TF2) und dann noch sich darstellen als wäre man super innovativ - qausi Applestyle.

  3. Re: Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

    Autor: redbullface 31.12.16 - 15:04

    Ich habe TF2 selbst über 500 Stunden gespielt und bin bei Overwatch schon bei fast 300 Stunden. Also kann ich auch den Vergleich anstellen und behaupten das Overwatch kein abgekupfertes Spiel von TF2 ist. Die sind vollständig anders! Aber nach deiner Logik dürfte man ja auch keine Rennspiele mehr machen oder Spiele wie Street Fighter. Hier und da Ideen ausleihen oder grundlegende und normale Spielprinzipien übernehmen ist ganz normal und sollte auch gemacht werden.

    Wo hat Blizzard gesagt, das sie ein neues Spielkonzept erstellt hätten und nichts von TF2 abgekupfert haben würden? Wo hat Blizzard gesagt, das es innovativ und nie dagewesen sei? Ich kenne noch andere ähnliche Spiele, die nicht ganz so gut sind, zum Beispiel Paladins. Es geht nämlich um die konkrete Umsetzung einer Spielidee und da ist bisher Overwatch am besten ausbalanciert und hat sehr viel Charakter.


    Übrigens, ja, der Erfolg war doch zu erwarten. Weiß auch nicht, was der Redakteur da gedacht hat. Aber das es wirklich gleich derart erfolgreich werden würde, das hätte wohl kaum einer gedacht.

  4. Re: Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

    Autor: unbuntu 31.12.16 - 16:36

    TF2 hatte wenigstens lustige Comicgrafik mit Stil, aber Overwatch hatte bei mir verloren, als ich diesen einen Char mit Rollschuhen und Rastalocken gesehen habe, der irgendwelche pseudocoolen Posen im Menü gemacht hat, der von der Art her auch irgendn neuartiger Cartoon für 7-jährige auf Toggo sein könnte. O_o

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

    Autor: redbullface 01.01.17 - 12:12

    Die Charaktere sind in Overwatch sehr vielfältig. Sie sind sogar mehr charakteristisch als bei Team Fortress 2. Als ehemaliger "Fan und Liebhaber" von TF2 kann ich dir Overwatch wirklich mal ans Herz legen. Es wird hier und da kleine Umgewöhnungen geben und man muss sich erst mal in das neue Spiel zurecht finden. Aber wenn man nach ein paar Stunden drin ist und die Maps und Fähigkeiten kennt, dann macht es rieesen Spaß! Statt das Spiel als Konkurrenz anzusehen, könnte man ja auch mal als Nachfolger ausprobieren.

    Der einzige, der mir fehlt, ist mein Spion. :'-( Mein Lieblingscharakter.

  6. Re: Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

    Autor: ArcherV 01.01.17 - 13:16

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der einzige, der mir fehlt, ist mein Spion. :'-( Mein Lieblingscharakter.


    Meiner war ganz klar der Medic. Und Heavy. :D

    Zwei geiles Games in der Richtung waren ja auch Monday Night Combat und Super Monday Night Combat. Dürften aber mittlerweile wohl nicht mehr aktiv sein. War ne Mischung aus TF2 und DOTA. War ziemlich spaßig :D

    https://www.youtube.com/watch?v=ELoBw9qTYZg

  7. Re: Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

    Autor: nachgefragt 02.01.17 - 11:37

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...Spielidee klauen (TF_2_)...

    war das paradoxon gewollt oder ist das zufall?

    TF2 ist de facto nicht einmal das zweite team fortess, es ist nur das zweite von valve.
    valves erstes team fortess (classic) war eine kopie des half life mods, welches wiederrum eine kopie des quake mods war. das ganze gabs dann auch noch für unreal.

    egal wie mans dreht und wendet: den hippster innovationspreis hat valve für tf2 nicht verdient. dafür kamen sie schon bei tf classic über 10 jahre zu spät.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.17 11:39 durch nachgefragt.

  8. Re: Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

    Autor: ArcherV 02.01.17 - 11:46

    nachgefragt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > egal wie mans dreht und wendet: den hippster innovationspreis hat valve für
    > tf2 nicht verdient. dafür kamen sie schon bei tf classic über 10 jahre zu
    > spät.


    Blizzard erst recht nicht

  9. Re: Der Erfolg von Overwatch war unerwartet ?

    Autor: nachgefragt 02.01.17 - 14:44

    also war es zufall. kann ja mal passieren. danke für die rückmeldung.

    viel spaß noch beim hassen. damit liegst du voll im trend.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach am Main
  2. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  3. Landratsamt Göppingen, Göppingen
  4. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,88€
  2. 17,99€
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de