1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieleklassiker Outcast: Demo des…

Outcast war super

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Outcast war super

    Autor: preacha 23.02.10 - 11:50

    War echt ein geniales Spiel. Muss mir diese Demo wohl mal anschauen.

  2. Outcast war langweilig

    Autor: fanatic 23.02.10 - 11:52

    War echt ein ödes Spiel. Werde mir diese Demo wohl mal nicht anschauen.

  3. Re: Outcast war langweilig

    Autor: explorer 23.02.10 - 11:56

    tja, manche sind halt einfach überfordert wenn kein richtungspfeil 90% des huds ausfüllt und sie an brotkrumen durch die welt geleitet

  4. Re: Outcast war super

    Autor: tunnelblick 23.02.10 - 12:01

    keine ahnung - als es rauskam, sprengte es sehr viele pcs mit seinen anforderungen und als ich dann einen schnelleren rechner hatte, hatte ich es wieder vergessen ;)

  5. Re: Outcast war langweilig

    Autor: Hänsel-Grätel 23.02.10 - 12:12

    Gänsemarsch 4the win

  6. Re: Outcast war super

    Autor: ei0r 23.02.10 - 12:14

    Ja, das Spiel ist auch heute noch toll, wenngleich die AI mittlerweile etwas betagt wirkt. Größtes Problem ist wohl, dass es nie ein Update für 3D-Grafikkarten gab :(

    Leider ist Appeal ja pleite gegangen, bevor Outcast 2 erschien. Dabei sahen die Screenshots so vielversprechend aus :s

  7. Re: Outcast war super

    Autor: fufu 23.02.10 - 12:25

    war geil nur die "Fremdsprache" auf dem Planeten war behindert :)

  8. Re: Outcast war super

    Autor: User Lehrer Dr.Specht 23.02.10 - 12:33

    "Dauwitsch" :-)


    fufu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > war geil nur die "Fremdsprache" auf dem Planeten war behindert :)

  9. Re: Outcast war super

    Autor: Outcastfan 23.02.10 - 12:42

    Was willst Du mit einer 3D-Grafikkarten bei einer VOXEL-Engine? Die Grafik wird durch die CPU berechnet und die Karte zeigt "nur" das Ergebnis an.

    Bei der heutigen CPU-Leistung wäre ein Update, welches die Auflösung erhöht, das einzig interessante.

    ei0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das Spiel ist auch heute noch toll, wenngleich die AI mittlerweile
    > etwas betagt wirkt. Größtes Problem ist wohl, dass es nie ein Update für
    > 3D-Grafikkarten gab :(
    >
    > Leider ist Appeal ja pleite gegangen, bevor Outcast 2 erschien. Dabei sahen
    > die Screenshots so vielversprechend aus :s

  10. Re: Outcast war super

    Autor: Vollo 23.02.10 - 12:45

    Würde mich auch mal interessieren wie Voxel auf aktuellen Rechnern aussehen würde.

  11. Re: Outcast war super

    Autor: malula 23.02.10 - 12:56

    beschleunigung von voxelberechnung mittels grafikkarten.

    http://voxels.blogspot.com/2009/02/list-of-technologies-to-render-voxels.html

    gruss

  12. Re: Outcast war super

    Autor: Husare 23.02.10 - 13:01

    Sieht ja interessant aus, danke.

  13. Re: Outcast war super

    Autor: kernelattacke 23.02.10 - 13:35

    Das Spiel war wirklich genial - u.a. eben die Voxelgrafik. Danke an golem an diesen Bericht.

  14. Re: Outcast war super

    Autor: kernelattacke 23.02.10 - 13:37

    Vollo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde mich auch mal interessieren wie Voxel auf aktuellen Rechnern aussehen
    > würde.


    Die neue Engine (ID tech 6?) soll wieder auf Voxelgrafik basieren. Ich glaube das wurde auch hier in golem.de berichtet.

  15. Re: Outcast war super

    Autor: Anonymaus 23.02.10 - 15:01

    Das Spiel war vor allem wegen seiner Atmosphäre, seiner für damalige Verhältnisse riesigen Welt, der spaßigen Dialoge und der Synchronstimme von Bruce Willis genial. Das Ende - wer es gesehen hat - war filmreif.

  16. Re: Outcast war super

    Autor: Schnurx 24.02.10 - 10:57

    Stimmt, war es. Auch wenn ich das erst ca. 2 Jahre später gespielt habe. Dafür aber die Extra-version mit T-Shirt und Extras. Hab ich sogar noch, das T-Shirt, mit kleinem, schwarzen Outcast-Aufdruck oben links :)

  17. Re: Outcast war super

    Autor: kernelattacke 24.02.10 - 11:07

    Schnurx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, war es. Auch wenn ich das erst ca. 2 Jahre später gespielt habe.
    > Dafür aber die Extra-version mit T-Shirt und Extras. Hab ich sogar noch,
    > das T-Shirt, mit kleinem, schwarzen Outcast-Aufdruck oben links :)

    heeh das habe ich auch :) Ich ziehe das noch an - wenn ich zuhause bin :)

  18. Re: Outcast war super

    Autor: feierabend 24.02.10 - 11:46

    Outcastfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was willst Du mit einer 3D-Grafikkarten bei einer VOXEL-Engine? Die Grafik
    > wird durch die CPU berechnet und die Karte zeigt "nur" das Ergebnis an.
    >
    > Bei der heutigen CPU-Leistung wäre ein Update, welches die Auflösung
    > erhöht, das einzig interessante.
    >

    Gibt es für Outcast soweit ich weiß.
    Hab ich zumindest vor einigen Jahren mal gespielt.
    Frag mich jetzt aber nicht nach Quelle...

    Da fällt mir ein, das Spiel hatte doch den genialen Bug, dass es sich nach der Installation gleich wieder deinstalliert :P
    Man musste das Spiel Patchen, bevor man es installierte.

  19. Updates für Outcast

    Autor: The Howler 01.03.10 - 09:28

    Weil so viele danach gefragt haben ^^

    Hier 3 Patches um Outcast auf aktuellen Rechnern überhaupt spielen zu können:
    http://www.planet-adelpha.net/Downloads/patches.html

    Und hier der allseits geforderte Auflösungspatch:
    http://simeon-carstens.com/privat/outcast/patch.exe

    Sollte es zu Glitches kommen (im Boden hängenbleiben etc.) braucht ihr noch ein Tool wie "CPU Grabber" damit Outcast nicht zu viel Leistung abbekommt :)

    MfG,

    der freundliche Howler aus der Nachbarschaft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL), Berlin
  2. Hays AG, Hünfelden
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

  1. Amazon: Prime Video erhält Profile
    Amazon
    Prime Video erhält Profile

    Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

  2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
    Chilisoße
    Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

    Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

  3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
    Motorola
    Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

    Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


  1. 17:00

  2. 16:58

  3. 16:03

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:51