1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielekonsole: Playstation 5 ist nicht…

Unsinnige News - Check!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unsinnige News - Check!

    Autor: Prypjat 18.09.20 - 09:27

    Es wurde nie gesagt, dass es eine Abwärtskompatiblität zur PS1, 2 oder 3 geben soll.
    Es würde auch kein Sinn machen das jetzt mit der PS5 zu machen. Dann hätte man das auch schon mit der PS4 machen können.
    Und mal ehrlich! Wer möchte sich diese alten Games mit Matschtexturen heute noch antun?
    Wer die alten Games zocken möchte, hat entweder noch die Konsole oder kauft sie sich gebraucht.
    Die jungen Zocker von heute würden diese Games nicht mal mit der Kneifzange anfassen.

    Eines hat mich mein Zockerleben gelehrt. Alte Games sind fast immer nur in den eigenen Erinnerungen gut. Ausnahmen gibt es natürlich. Ein Spiel wie Frontschweine zum Beispiel macht auch heute noch tierisch Bock.

  2. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: ElZar 18.09.20 - 09:35

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eines hat mich mein Zockerleben gelehrt. Alte Games sind fast immer nur in
    > den eigenen Erinnerungen gut. Ausnahmen gibt es natürlich. Ein Spiel wie
    > Frontschweine zum Beispiel macht auch heute noch tierisch Bock.

    Mir geht es da mit den Lucas Arts Klassikern so. "Day of the Tentacle" bleibt wohl für immer eins meiner Lieblingsspiele, aber auf einem 70" Ultra-HD TV würde ich es auch nicht gerade spielen wollen :-)

    *Edit* Wie ich gerade sehen musste, kam die Remastered Version sogar für die PS4 raus, ich dachte das war nur auf iOS. Also schlechtes Beispiel, dann nehme ich das 2. beste Game "Toonstruck" als Beispiel.

    ____________________________________________________________________
    "Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.20 09:42 durch ElZar.

  3. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: theFiend 18.09.20 - 09:52

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Eines hat mich mein Zockerleben gelehrt. Alte Games sind fast immer nur in
    > den eigenen Erinnerungen gut. Ausnahmen gibt es natürlich. Ein Spiel wie
    > Frontschweine zum Beispiel macht auch heute noch tierisch Bock.

    Für mich war ne Playsi immer primär wegen Tekken interessant. Und das "urtekken" ist für mich noch immer das Beste, obwohl die Optik klar gelitten hat (wobei sie jetzt nich wirklich hässlich ist). Der Grund ist ganz simpel, die neueren Versionen haben sich spielerisch nicht wirklich verbessert, aber ne Masse ablenkenden bling bling eingefügt.

  4. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: genussge 18.09.20 - 09:54

    Also ich hab erst letztens mit Freunden u.a. Tekken 3 & Track & Field auf einer original PlayStation 1 am OLED-Bildschirm (60 Zolle) gespielt. Es sah besser aus als erwartet und hat Spaß gemacht.

  5. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: bark 18.09.20 - 10:11

    Das machen sehr viele...Vor allem gibt es Cross gen Titel die einige von Anfang an spielen wollen...uncharted brauchst du ps3 und PS4....final fantasy...auch alle...
    Wieso solle ich dreißig Konsolen zu Hause habe...

    Dann lieber wie bei Xbox die aktuellste Konsole kaufen und alle gekauften Spiele einfach spielen auch Digital gekaufte...das ist „for the players“

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wurde nie gesagt, dass es eine Abwärtskompatiblität zur PS1, 2 oder 3
    > geben soll.
    > Es würde auch kein Sinn machen das jetzt mit der PS5 zu machen. Dann hätte
    > man das auch schon mit der PS4 machen können.
    > Und mal ehrlich! Wer möchte sich diese alten Games mit Matschtexturen heute
    > noch antun?
    > Wer die alten Games zocken möchte, hat entweder noch die Konsole oder kauft
    > sie sich gebraucht.
    > Die jungen Zocker von heute würden diese Games nicht mal mit der Kneifzange
    > anfassen.
    >
    > Eines hat mich mein Zockerleben gelehrt. Alte Games sind fast immer nur in
    > den eigenen Erinnerungen gut. Ausnahmen gibt es natürlich. Ein Spiel wie
    > Frontschweine zum Beispiel macht auch heute noch tierisch Bock.

  6. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Myxin 18.09.20 - 10:16

    Im vergleich zu Super Nintendo und z.B. Super Mario sind die PS1 Spiele aka z.B. Tony Hawk MEGA schlecht gealtert. Das kann man ja nicht mehr als ernstes Spielerlebnis bezeichnen...

  7. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Niriel 18.09.20 - 10:21

    Bis zur PS1 zurück muss nicht sein, aber ich spiele noch div. Titel auf der PS3, und nein, man bekommt vom Anblick noch keinen Brechreiz :)

    Aber das ist halt auch immer der Punkt, wo hört man auf. Ich habe auch gerne Buzz Quiz mit meinen Freunden gespielt, das ist noch PS2, da wäre es auch nett die mal wieder zu spielen ohne gleich die alte Konsole aus dem Keller holen zu müssen.

    Oder sie sollen eine neue Version machen und ähnlich wie bei SingStar einfach die alten Disks unterstützen, also nicht das Programm, sondern nur die Daten. Aber was solls, man wird ja noch träumen dürfen.

  8. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Prypjat 18.09.20 - 10:23

    Das sind wohl genau die Spiele die durch ihren Grafikstil und ihre Spielmechanik immer gehen.
    Wenn ich mir aber zum Beispiel Uncharted 1 und 2 ansehe, dann nervt mich die Steuerung und die blockartig abgegrenzte Spielwelt doch sehr. Dazu kommt der (mittlerweile) schlechte Sound und die (mittlerweile) schlechten Texturen.

    Das gilt natürlich auch für andere Spiele, aber Uncharted ist mir jetzt als erstes in den Sinn gekommen.
    Damals waren es gute Spiele, aber jetzt würde ich sie mir nicht mehr zu Gemüte führen wollen.
    Und ich habe es mit der Nathan Drake Collection auf der PS4 probiert. Aber es geht wirklich nicht mehr. Da merkt man erst, dass nicht nur die Grafik und der Sound sich verbessert hat, sondern auch das Storytelling, die Steuerung und die Immersion der Spielwelt.
    Den dritten Teil habe ich gerade so noch zocken können. Da war aber auch die Steuerung schon einen ganzen Zacken besser.

  9. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Prypjat 18.09.20 - 10:44

    bark schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das machen sehr viele...Vor allem gibt es Cross gen Titel die einige von
    > Anfang an spielen wollen...uncharted brauchst du ps3 und PS4....final
    > fantasy...auch alle...
    > Wieso solle ich dreißig Konsolen zu Hause habe...
    >
    > Dann lieber wie bei Xbox die aktuellste Konsole kaufen und alle gekauften
    > Spiele einfach spielen auch Digital gekaufte...das ist „for the
    > players“

    Das kann man durchaus so sehen, aber aus der Sicht eines Unternehmens ist es einfach unlogisch sich diese Arbeit zu machen, nur damit ein paar Prozent der Zocker ihre alten Games noch mal zocken können.
    Teilweise wurde es ja mit Klassikern gemacht und diese dann im Store angeboten, aber das ist eine ganz andere Geschichte, denn diese Games wurden extra für die PS4 umgeschrieben und angepasst. Aber einfach so seinen Datenträger reinzuwerfen und das Spiel emulieren zu lassen ist eine ganz andere Herausforderung.
    Die Abwärtskompatiblität zur PS4 besteht ja auch nur deswegen, weil sie x86 Architekturen haben.
    Da hat MS mit den XBoxen natürlich einen Vorteil.

    Und 30 Konsolen ist ein wenig übertrieben, denn es geht hier um 3 weitere Konsolen.

  10. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: genussge 18.09.20 - 11:46

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bark schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das machen sehr viele...Vor allem gibt es Cross gen Titel die einige von
    > > Anfang an spielen wollen...uncharted brauchst du ps3 und PS4....final
    > > fantasy...auch alle...
    > > Wieso solle ich dreißig Konsolen zu Hause habe...
    > >
    > > Dann lieber wie bei Xbox die aktuellste Konsole kaufen und alle
    > gekauften
    > > Spiele einfach spielen auch Digital gekaufte...das ist „for the
    > > players“
    >
    > Das kann man durchaus so sehen, aber aus der Sicht eines Unternehmens ist
    > es einfach unlogisch sich diese Arbeit zu machen, nur damit ein paar
    > Prozent der Zocker ihre alten Games noch mal zocken können. (...)

    Auf dem ersten Blick ja aber wie man ließt, wird das Thema mit jeder Konsole präsenter - nicht zuletzt weil Retro-Games weiterhin beliebt sind. Prozentual sind es sicherlich wenig (potenzielle) Kunden, die das Feature nutzen aber man sollte als Unternehmen auch abwiegen ob es nicht allein aus PR Gründen bzw. Marketing Sinn macht diese Funktion in die Konsole zu integrieren. Aber technisch ist es für Sony da deutlich aufwändiger.

    Für mich wäre es ein nice to have aber mehr auch nicht.

  11. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Prypjat 18.09.20 - 11:58

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf dem ersten Blick ja aber wie man ließt, wird das Thema mit jeder
    > Konsole präsenter - nicht zuletzt weil Retro-Games weiterhin beliebt sind.
    > Prozentual sind es sicherlich wenig (potenzielle) Kunden, die das Feature
    > nutzen aber man sollte als Unternehmen auch abwiegen ob es nicht allein aus
    > PR Gründen bzw. Marketing Sinn macht diese Funktion in die Konsole zu
    > integrieren. Aber technisch ist es für Sony da deutlich aufwändiger.
    >
    > Für mich wäre es ein nice to have aber mehr auch nicht.

    Da hast Du allerdings recht. Retro Games werden immer beliebter, weil wir immer älter werden und unserer Jungenzockerzeit (wäre ein gutes Scrabble Freestyle Wort :D ) nachtrauern.
    Da haben es die Kids von heute oder die Mittzwanziger besser, denn die werden wegen der aktuellen Architektur der Konsole durch eine Abwärtskompatiblität profitieren. Und sollte es noch eine PS6 oder PS7 geben, werden diese wahrscheinlich auch ohne Mühe und Not die alten Schinken der PS4 abspielen können.

    Aus PR Gründen wäre es eine Wucht.
    Aber ich glaube Sony ist immer noch das stärke Zugpferd und hat auch ohne die Abwärtskompatiblität zur PS1, 2 und 3 ein hohes Ansehen bei den Fans.

  12. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Michael H. 18.09.20 - 13:15

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und mal ehrlich! Wer möchte sich diese alten Games mit Matschtexturen heute
    > noch antun?

    Ähm ich z.B.? Tekken 3, Tomb Raider 1-5, Crash Bandicoot, Army Man Air Attack :D usw.


    > Wer die alten Games zocken möchte, hat entweder noch die Konsole oder kauft
    > sie sich gebraucht.

    Joa hab ich... aber langsam wirds eng mit Anschlüssen. HDMI kein Problem. Aber mein neuer TV hat keine Scart anschlüsse mehr :D

    > Die jungen Zocker von heute würden diese Games nicht mal mit der Kneifzange
    > anfassen.
    Meine Kinder kriegen die ganzen Zückerli der letzten Jahrzehnte mal mit Druckbetankung verpasst :D

    > Eines hat mich mein Zockerleben gelehrt. Alte Games sind fast immer nur in
    > den eigenen Erinnerungen gut. Ausnahmen gibt es natürlich. Ein Spiel wie
    > Frontschweine zum Beispiel macht auch heute noch tierisch Bock.

    Auf das warte ich ja nur noch als Remastered/Remake xD
    Aber siehste... das würde ich auch heute noch einfach so spielen wollen. Unabhängig von der Grafik. Das problem ist. Meine Disk ist inzwischen kaputt und das Game kriegste nur für horrende Preise her... und wenn brauchste eh noch die alte Konsole die du auch irgendwie anschließen musst.

    Ich mein Sony könnte durchaus die alten PSX Spiele problemlos als PS Classics (ähnlich wie auf der Switch in der Nintendo Classic App) über den PSN einbinden können, mit der Möglichkeit, dass man einmal die Original CD einlegen muss um das Spiel zu aktivieren. Aber gut, weiss nicht inwieweit das deren Finanzpläne stört.

  13. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: genussge 18.09.20 - 13:26

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    unserer Jungenzockerzeit (wäre ein gutes Scrabble
    > Freestyle Wort :D )

    Fast, Scrabbel hat nur 15 Felder pro Reihe ;-)

  14. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Prypjat 18.09.20 - 13:29

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prypjat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und mal ehrlich! Wer möchte sich diese alten Games mit Matschtexturen heute
    > > noch antun?

    > Ähm ich z.B.? Tekken 3, Tomb Raider 1-5, Crash Bandicoot, Army Man Air Attack :D usw.

    Das fällt dann wohl unter Geschmackssache. :D
    Crash würde ich mir noch gefallen lassen.

    > > Wer die alten Games zocken möchte, hat entweder noch die Konsole oder kauft
    > > sie sich gebraucht.

    > Joa hab ich... aber langsam wirds eng mit Anschlüssen. HDMI kein Problem.
    > Aber mein neuer TV hat keine Scart anschlüsse mehr :D

    Deswegen habe ich noch einen zusätzlichen alten Flachfernseher und den gebe ich auch nicht her.
    Da kommen die ganzen alten Konsolen ran.

    > > Die jungen Zocker von heute würden diese Games nicht mal mit der Kneifzange anfassen.

    > Meine Kinder kriegen die ganzen Zückerli der letzten Jahrzehnte mal mit
    > Druckbetankung verpasst :D

    Guter Vater! Man muss seinen Kids auch Geschichte lehren und das gehört definitiv dazu. :D

    > > Eines hat mich mein Zockerleben gelehrt. Alte Games sind fast immer nur in
    > > den eigenen Erinnerungen gut. Ausnahmen gibt es natürlich. Ein Spiel wie
    > > Frontschweine zum Beispiel macht auch heute noch tierisch Bock.

    > Auf das warte ich ja nur noch als Remastered/Remake xD
    > Aber siehste... das würde ich auch heute noch einfach so spielen wollen.
    > Unabhängig von der Grafik. Das problem ist. Meine Disk ist inzwischen
    > kaputt und das Game kriegste nur für horrende Preise her... und wenn
    > brauchste eh noch die alte Konsole die du auch irgendwie anschließen musst.

    Frontschweine gibt es bei GoG, aber es läuft nicht ohne Macken unter Win10.
    Ich habe deshalb eine WinXP VM installiert. Dann klappt es mit dem Spiel.
    Auf der PS1 mit Multitap ist es trotzdem besser. ^^

    > Ich mein Sony könnte durchaus die alten PSX Spiele problemlos als PS
    > Classics (ähnlich wie auf der Switch in der Nintendo Classic App) über den
    > PSN einbinden können, mit der Möglichkeit, dass man einmal die Original CD
    > einlegen muss um das Spiel zu aktivieren. Aber gut, weiss nicht inwieweit
    > das deren Finanzpläne stört.

    Könnten Sie bestimmt. Und mit etwas Arbeit könnte man auch so ziemlich jedes Spiel portieren, aber es ist dennoch nur eine Nische und Sony ist ein Unternehmen und möchte Geld verdienen.

  15. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Prypjat 18.09.20 - 13:32

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prypjat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > unserer Jungenzockerzeit (wäre ein gutes Scrabble
    > > Freestyle Wort :D )
    >
    > Fast, Scrabbel hat nur 15 Felder pro Reihe ;-)

    Stimmt! Schade eigentlich.
    Aber ich sehe gerade das ich dort einen Schreibfehler habe.
    Es sollte Jugendzockerzeit heißen. Aber das spielt keine Rolle. Es ist dennoch ein Buchstabe zu viel.

  16. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: most 18.09.20 - 13:34

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Joa hab ich... aber langsam wirds eng mit Anschlüssen. HDMI kein Problem.
    > Aber mein neuer TV hat keine Scart anschlüsse mehr :D

    Es gibt doch extra Konverter für die Retroszene, an die man unterschiedliche Geräte anschließen kann und die das dann ordentlich skalieren und auf HDMi ausgeben.

    Da sehe ich den Aufwand besser angelegt, als jetzt Abwärtskompatibilitäten bis zur Steinzeit in aktuelle Konsolen zu integrieren, die zu 99% nie genutzt werden.

  17. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: genussge 18.09.20 - 13:52

    Ist natürlich immer alles Geschmackssache aber für die PS1 gab es exzellente JRPGs die nicht mit (damals) spektakulärer 3D-Grafik daherkamen sonder auf Pixel und/oder einfachen Polygonen gesetzt haben und daher immer noch verhältnismäßig gut ausschauen: Grandia, Suikoden 2 oder Breath of Fire 3 sind da erwähnenswert.

  18. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Prypjat 18.09.20 - 14:07

    Vagrant Story ;)

  19. Re: Unsinnige News - Check!

    Autor: Wursthupe 18.09.20 - 22:43

    Geht mir genauso.

    Vielleicht liegt es an meinem Alter, aber ich finde gerade die Buzz und Buzz Junior Spiele von der PS2 nach wie vor genial und ich hab leider nichts vergleichbares mehr für die nachfolgenden Konsolen gesehen. Das sind Spiele die man mit der ganzen Familie spielen kann und selbst die Grafik ist heute noch nett anzusehen.

    Mein Sohn spielt wahnsinnig gerne Lego Indiana Jones und Lego Batman auf der PS3.

    Ich habe die PS4 auch aufgrund der fehlenden Kompatibilität bewusst übersprungen und auf die PS5 gehofft, weil ich dachte mit so einer potenten Hardware wäre eine Emulation der alten Spiele problemlos möglich.

    Mir gehts dabei auch darum, dass ich mir nicht 5 verschiedene Konsolen hinstellen will. Die Kompatibilität wäre ein echter Kaufgrund gewesen um die alten Schätzchen abzulösen und die neuen Spiele zu genießen. Aber so bin ich raus und zocke halt am PC weiter. Schade.

  20. Re: Abwärtskompatibilität ist sehr wichtig. Check

    Autor: motzerator 19.09.20 - 04:58

    Prypjat schrieb:
    --------------------------
    > Es wurde nie gesagt, dass es eine Abwärtskompatiblität zur PS1, 2 oder 3
    > geben soll.

    Achso und weil es nicht gesagt wurde, darf man es auch nicht vermissen?

    Nicht mal dann, wenn es die Konkurrenz es eben doch auf die Reihe bekommt, mit der neuen XBOX Series X zur XBOX, XBOX 360 und Xbox One abwärtskompatibel zu sein?

    > Es würde auch kein Sinn machen das jetzt mit der PS5 zu machen.

    Doch, das würde es, aus vielen guten Gründen:

    - Man könnte die PS4 und die PS3 wegpacken und hätte so den nötigen Platz für die sehr große PS5.
    - Man könnte seine PS3 Sammlung mit besserer Leistung zocken, selbst wenn nur die Ladezeiten davon profitieren würden.
    - Leute, denen die PS3 oder der Controller kaputt gegangen ist, bräuchten sich kein gebrauchtes Gerät zu holen, sondern könnten ihre Spielesammlung auf der PS5 weiter zocken.

    > Dann hätte man das auch schon mit der PS4 machen können.

    Klar, aber es spricht auch nichts dagegen, frühere Versäumnisse nachzuholen.

    > Und mal ehrlich! Wer möchte sich diese alten Games mit Matschtexturen heute
    > noch antun?

    Die Spiele der Generation XBOX 360 und PS3 sind optisch ansprechend genug, das man damit eine Menge Spaß haben kann. Es war zudem die Generation mit der größten Anzahl an richtig geilen Spielen, Singleplayer, ohne Mikrotransaktionen, viele tolle Spielreihen, die es heute nicht mehr gibt, mit gutem Balancing, bei dem nicht darauf geachtet wurde, die Verkäufe im Shop zu forcieren.

    Moderne Spiele haben oft so viele Mängel, das die bessere Grafik das nicht mehr ausbügeln kann. Ein neues Fallout oder Elder Scrolls im PS3 Look and Feel würde ich sehr gerne spielen, auf TESO und Fallout 76 hab ich hingegen null Bock, trotz besserer Grafik.

    > Wer die alten Games zocken möchte, hat entweder noch die Konsole oder kauft
    > sie sich gebraucht.

    Wer eine XBOX Spiele Sammlung hat, kann so ziemlich alles wichtige davon auf der neuen XBOX Series X zocken. Er braucht da keine vier Konsolen hinstellen und darauf hoffen, das alles heile bleibt.

    Zum Gebrauchtkauf gruselt es mich jetzt noch, wenn ich mir vorstelle, wer alles meinen gebrauchten roten PS3 Controller vorher angefasst haben kann. Ich habe ihn etliche Male gereinigt, er fühlt sich trotzdem immer noch schleimig an. Ist sicher Einbildung, aber Neuware wäre mir deutlich lieber gewesen. :/

    > Eines hat mich mein Zockerleben gelehrt. Alte Games sind fast immer nur in
    > den eigenen Erinnerungen gut. Ausnahmen gibt es natürlich. Ein Spiel wie
    > Frontschweine zum Beispiel macht auch heute noch tierisch Bock.

    Richtig ist, das man am Anfang durchaus enttäuscht sein kann, wenn man einen alten Klassiker wieder mal zockt. Aber nach kurzer Zeit ist das auch schon wieder vorbei und man ist wieder im Spiel versunken.

    Über die Abwärtskompatibilität zur PS1 und PS2 kann man durchaus streiten, die würde ich auch nicht wirklich vermissen, aber die PS3 sollte schon dabei sein. Was SONY da macht, ist definitiv nicht "for the players".

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. Handwerkskammer für München und Oberbayern, München
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  4. INIT Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster