1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielemarkt: Vorbestellen trotz…

Interessant, aber es fehlt das "Warum"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: AngryFrog 16.10.15 - 15:27

    Es ist nett zu wissen dass viele Leute Bauchschmerzen beim Vorbestellen haben (Zu Recht, wenn man sich die Qualität heutiger AAA Titel ansieht), aber es wäre zu klären warum sie es dann dennoch tun. Und nicht bloß das, viele Leute verteidigen diese Entscheidung sogar vehement.

  2. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: TroyTrumm 16.10.15 - 15:33

    Weil man mit Extras geködert wird.
    Viele wollen nicht vorbestellen, aber aus Angst, dass die Extras später nicht mehr erhältlich sein oder teurer werden könnten, bestellen sie trotzdem vor.

  3. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: Lebenszeitvermeider 16.10.15 - 15:37

    AngryFrog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist nett zu wissen dass viele Leute Bauchschmerzen beim Vorbestellen
    > haben (Zu Recht, wenn man sich die Qualität heutiger AAA Titel ansieht),
    > aber es wäre zu klären warum sie es dann dennoch tun. Und nicht bloß das,
    > viele Leute verteidigen diese Entscheidung sogar vehement.

    Ich habe mich die letzten Male geärgert. Zuletzt, weil: 1. War das Spiel Tage vor dem geplanten Zeitpunkt in den Läden, ich hätte es also früher im Laden kaufen können. Dann war 2. der Ladenpreis geringer als der Listenpreis, den ich gezahlt hatte. Und 3. funktionierten die Bonus-DLCs nicht. 4. war das Spiel zwar aufwendig gestaltet, aber inhaltlich scheibe.

  4. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: koki 16.10.15 - 15:43

    Ich denke Key-Shops sind da auch ein driftiger Grund warum Vorbestellerzahlen anscheinend immer weiter steigen. Die Teile werden/wirken immer seriöser und man kann dort richtige Schnäppchen machen, ich persönlich nutze sie aber nicht.

  5. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: most 16.10.15 - 15:54

    Ein paar Spiele habe ich auch schon vorbestellt bei amazon.
    Das sind Spiele, die ich sehr zeitnah zum Release spielen möchte, z.B: GTA V, Fallout 4, Fallout NV.

    Die Spiele habe ich bei amazon.fr&uk vorbestellt. Dort waren sie wesentlich günstiger zu bekommen als bei uns und die 18er Versandproblematik fällt auch weg.

    Bisher hatte ich damit Glück, ein echtes Disaster habe ich so noch nicht erlebt.
    Zur Frage warum vorbestellen? Nun, ob ich das Spiel einen Monat vorher bestelle, oder am Releasetag oder zwei Tage nach Release ist fast egal. Stornieren kann ich bis es versendet wird und wenn man vorbestellt ist sichergestellt, dass man es auch tatsächlich zeitnah nach Release erhält.

  6. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: OnYxIronFist 16.10.15 - 16:31

    Weil du das "komplette" Spiel nur als Vorbesteller bekommst. An die Goodies kommt man sonst nur per ebay ran oder gar nicht. Das dürfte für viele ein guter Motivator sein dann doch vorzubestellen.

  7. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: motzerator 16.10.15 - 16:52

    OnYxIronFist schrieb:
    -----------------------------------
    > Weil du das "komplette" Spiel nur als Vorbesteller bekommst.
    > An die Goodies kommt man sonst nur per ebay ran oder gar
    > nicht. Das dürfte für viele ein guter Motivator sein dann doch
    > vorzubestellen.

    Die Goodies gibt es später in der Regel auch als DLC und vor
    allem kann man sowieso nicht einschätzen, wie wichtig diese
    Goodies sind, wenn man das Spiel noch nicht gespielt hat.

    In der Regel ist es zudem Zeug, das einem am Anfang einen
    kleinen Vorteil verschafft, am Ende aber auch schnell veraltet.
    Oder es ist nur eine optische Komponente.

  8. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: derKlaus 16.10.15 - 21:03

    AngryFrog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist nett zu wissen dass viele Leute Bauchschmerzen beim Vorbestellen
    > haben (Zu Recht, wenn man sich die Qualität heutiger AAA Titel ansieht),
    > aber es wäre zu klären warum sie es dann dennoch tun. Und nicht bloß das,
    > viele Leute verteidigen diese Entscheidung sogar vehement.
    Angst was zu verpassen und/oder nicht mitreden zu können, wenn man nicht vorbestellt, Hype um ein Spiel, gutes Marketing, Besessenheit, oder auch einfach, weil man trotz aller Vorbehalte einfach vorbestellen will.
    Da gibt's sicher eine Menge an Gründen.

  9. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: Moe479 17.10.15 - 02:27

    der hauptgrund ist sehr einfach: einem gehts noch zu gut.

  10. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: pigzagzonie 17.10.15 - 10:22

    In der Psychologie gibt es den Unterschied zwischen "Wanting" und "Liking".

    "Wanting" bezeichnet die Tendenz etwas zu konsumieren (essen, kaufen, etc.), was uns in der Vergangenheit gut getan hat. Und das war über die Jahrmillionen der menschlichen Evolution eine sehr gute Sache. Die Artgenossen, die hilfreiche Dinge wieder getan haben - no matter what - konnten bestehen und haben sich fortgepflanzt.

    "Liking" muss damit nicht überein stimmen.

    Beispiele (empirische Untersuchungen) gibt es im Tier- sowie Menschenreich, im Wesentlichen im Ernährungssektor (meines Wissens nach).

    Kompliziert wird es hier vielleicht durch die Tatsache, dass sich das "Wanting" auf das Spielen selbst (und zwar die konkrete Erfahrung mit dem Spiel aus der Vergangenheit) bezieht, die "Liking"-Komponenten aber eher auf die gewissermaßen auch konsumatorische Handlung des Kaufens - insbesondere des Kaufens eines unfertigen Titels. Negative Erfahrungen mit Vorbestellungen einerseits, das aus-der-Hand-Geben von Ressourcen für ungewiss zugesicherten Gegenwert andererseits (ist das Spiel relativ bug-frei? ist es so gut wie das letzte?), und die Beobachtung der eigenen Person bei der mangelnden Kontrolle über die eigene Verhaltenssteuerung an dritter Stelle, könnten die Quelle für die im Artikel dargestellte Trauer sein.

    Verständlich aus meiner Sicht, die Psyche ist eine Bitch. ;)

  11. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: Mr Miyagi 17.10.15 - 11:55

    Ehrlich gesagt überrascht micht das Ergebnis ein wenig. Ich habe mittlerweile eher das Problem das ich gar nicht die Zeit Finde die Titel zu spielen die ich gern spielen würde. Das diese Situation für mich gilt heißt natürlich nicht dass es jedem so geht, aber ich erinnere mich an einen anderen golem Artikel in dem Stand das die meisten Gamer "n" (Steam-) Spiele haben die sie noch nichtmal gespielt haben. Selbst wenn man da die Typischen Bundle Titel die man nur wegen eines anderen Titels "mitgekauft" hat rausrechnet - sollte da immer noch genug Spielefutter übrig bleiben. Insofern vermute ich mal ich bin nicht der Einzige dem es so geht.

    Das Gute an der Situation ist - es fällt mir nicht nur sehr leicht *nicht* vorzubestellen. In aller Regel leiste ich mir mittlerweile zu warten bis das Spiel fertig ist, sprich alle Add Ons erschienen sind und kaufe dann das Gesamtwerk meist für einen Bruchteil des ursprünglichen Preises. Schlecht gehts mir dabei nicht, über Langeweile kann ich mich absolut nicht beklagen. Wenn es mir tatsächlich mal langweilig werden sollte... auf meiner ToDo Liste steht z.B. bis heute Skyrim, das sich immer noch nicht in meinem Besitz befindet...

    Mal als Frage in die Runde, insbesondere die Vorbesteller: Schafft ihr es echt den ganzen Kram durchzuzocken, seid ihr sehr genreselektiv oder spielt ihr die Games nur an un dann gehts weiter zum nächsten Titel?

  12. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: Pete Sabacker 17.10.15 - 11:58

    Bei Fallout 4 hab' ich mich zum ersten Mal auch zum Vorbestellen verleiten lassen. Das werde ich aber weiterhin äußerst selten tun.

  13. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: -=Draven=- 17.10.15 - 12:35

    Die Spiele die ich mir wirklich gezielt kaufe oder vorbestelle, spiele ich eigentlich alle durch. Spiele die ich mir z.b. in einem Steam Sale gekauft habe werden zum größten Teil nicht durchgespielt aber wenigstens gespielt.

    Vorbestellen tue ich eigentlich nur wenn ich durch die Previews das Gefühl habe das es was für mich sein kann, oder wenn ich das Spiel unbedingt haben will (wegen Vorgänger, Preview...) und das auch noch bevorzugt in der CE.

    Außerdem kann ich ein Vorbestelltes Spiel auch wieder zurückschicken... wenn ich es doch nicht haben will oder die Bestellung vor dem Versand auch stornieren. Also sehe ich da auch kein Risiko.
    Zurzeit habe ich StarCraft 2: Legacy of the Void (CE) und Anno 2205 (CE) als Vorbestellung.

  14. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: baumhausbewohner 17.10.15 - 12:57

    Alle Spiele die ich vorbestelle werden auch durch gezockt. Ich brauche erst neue Spiele wenn ich alle gespielt habe.

  15. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: derKlaus 17.10.15 - 13:33

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der hauptgrund ist sehr einfach: einem gehts noch zu gut.
    Mich verwundert die Wortwahl ein wenig. Das klingt so, als wäre es verwerflich, wenn man genügend Geld hat, sich was leisten zu können. Und wenn man was will, dann hat die persönliche Situation herzlich wenig damit zu tun, dass man Geld ausgibt. Das geht dann schon irgendwie, das bekomme ich im Bekanntenkreis immer wieder mal mit.

  16. Re: Interessant, aber es fehlt das "Warum"

    Autor: Clown 20.10.15 - 10:49

    Ich bestelle mittlerweile nur noch 2 Kategorien an Spielen vor: Als Sammler mag ich besondere Editionen, die meist leider limitiert sind. Da kommt man an einer Vorbestellung fast nicht drum herum. Mittlerweile allerdings schaffen es viele CEs nicht mehr ausverkauft zu werden (obwohl das manchmal ein Pokerspiel ist) und dann verzichte ich erst mal auf eine Vorbestellung, um dann die Chance zu haben ein solches Exemplar später günstiger zu bekommen.
    Die andere Kategorie sind Spiele, von denen ich schon früh überzeugt bin. SOMA war zuletzt eins davon und ich wurde vom Spiel auch nicht enttäuscht.

    "So you tried to use the computer and it started smoking? Sounds like a Mac to me.." - Louis Rossmann https://www.youtube.com/watch?v=eL_5YDRWqGE&t=60s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mensch und Maschine Deutschland GmbH, Weßling bei München
  2. Sika Automotive Frankfurt-Worms GmbH, Worms
  3. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  4. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31