1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielentwickler Wolfgang Walk: "Immer…

Ziemlich naive Argumentation

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ziemlich naive Argumentation

    Autor: motzerator 22.11.13 - 11:38

    Natürlich waren Computerspiele früher innovativer
    als heute. Damals war die Hardware sehr beschränkt
    und die Software musste aus dem wenigen dennoch
    ein spannendes Spiel machen.

    Inzwischen ist der Markt erwachsen geworden und
    die großen Triple-A Produktionen setzen nun mal
    auf bewährtes.

    Genres wie der Egoshooter oder der 3rd Person
    Shooter müssen auch nicht jedes Mal wieder neu
    erfunden werden.

    Wer aber den mut hat, kann damit ein neues
    Franchise schaffen, das gibt es immer wieder
    und mit der neuen Konsolengeneration wird
    auch wieder viel innovatives kommen.

    Die letzte Generation hat uns Spieleserien wie
    Gears of War, Assasins Creed, Dead Space,
    Fallout (3D) und vieles mehr gebracht.

    Da ist schon genug Innovation drin. Bei Indie
    Games stört mich halt die Ungewissheit über
    Umfang und Inhalt. Ich habe keinen Bock auf
    ein Spiel, das schon vorbei ist, kaum das man
    es angefangen hat. Ich spiele auch große Games
    gerne in Serien durch, beispielsweise hab ich
    mir diesen Sommer Uncharted 1-3 gefolgt von
    The Last of Us gegönnt.

    Muss man sich nicht so oft umstellen wenn man
    eine Serie wegzockt.

  2. Re: Ziemlich naive Argumentation

    Autor: Lambda 24.11.13 - 11:01

    Mir geht es ähnlich. Ich habe den Artikel, seine Kommentare und ein parr hier im Forum gelesen und habe eine ganz andere Meinung.

    Ich habe die letzten Monate Indies wie Antichamber, The Swapper, Papers Please, Ridiculous Fishing, Meatboy, Sword & Sworcery, Fez und Hotline Miami gespielt und bin überwältigt von Gameplay und Story. Mir ist kein Entwickler direkt bekannt der mit seinem Indie Spiel nur zu einem AAA-Entwickler will. Die die dahinwollen bauen sich sowieso nur das Portfolio auf.


    Ich muss zugeben das einige AAA Spiele auch nicht meinem Geschmack entsprechen aber der Markt ist breit genug geworden um mehreres zu erlauben. AAA ist nicht nur Call of Duty sondern auch Diablo 3, Dota 2, Portal 2, The Last of Us, The Walking Dead (oder The Wolf Among

    λ

  3. Re: Ziemlich naive Argumentation

    Autor: Lambda 24.11.13 - 11:27

    , Portal 2, The Last of Us, The Walking Dead (oder The Wolf Among Us), Dark Souls, Mass Effect, Skyrim oder Bioshock.

    Das meiste davon sind Fortsetzungen von vorherigen Titeln. Ich denke es hat weniger damit zu tun das die Entwickler viel Geld verdienen wollen sondern stattdessen das gute Spiele Erfahrung benötigen, was halt immer ein parr Titel dauert. Keineswegs das die Entwickler/Publisher gleich wären mit Drogenhändlern...


    Der Markt ist breit genug geworden um beides zu erlauben. Der Author lobt die alte Zeit und die Titel bei denen er mitgewirkt hat und verurteilt dagegen die aktuelle Zeit indem er grob drüber schaut. Keine echte Kritik außer das CoD-Bashing-Meme, hat fast schon Hipster-Status. 1/10 would not read again

    Edit: Post zu früh abgeschickt, Editierdauer überschritten...

    λ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Rosenheim
  3. Hays AG, Dortmund
  4. nexnet GmbH, Flensburg, Berlin, Bonn, Hamburg, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. (-67%) 6,66€
  3. 4,99€
  4. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Vierter Starship-Prototyp explodiert in gewaltigem Feuerball
  3. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


    FAQ: Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss
    FAQ
    Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss

    Golem.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu Technik, Nutzen und Datenschutz der Tracing-App der Bundesregierung.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Gegen Zwangsinstallation Grüne Justizminister fordern Gesetz für Corona-App
    2. Auf Github Telekom und SAP veröffentlichen Quellcode der Corona-App
    3. Github Entwickler veröffentlichen Screenshots der Corona-Warn-App