1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielestreaming: Baldur's Gate 3 und…

Destiny mit add-on - free to play

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Destiny mit add-on - free to play

    Autor: bark 06.06.19 - 21:47

    Ab 17.09. Dieses Jahr. 🙃

  2. Re: Destiny mit add-on - free to play

    Autor: Peter Später 06.06.19 - 22:09

    Ein Riesen Schlag in die Fresse der Käufer.

    So würde es bei den Gerüchten um Anthems F2P gesagt. Jetzt macht es aber Bungie und alle feiern es ab...vielen Dank.

    Ich werde so schnell keine Spiele mehr kaufen.
    Entweder sie erscheinen im Gamepass oder werden nach wenigen Monaten für 20¤ verramscht.

    Der Großteil an AAA spielen kommt doch über die 70 nicht mehr hinaus. Es lohnt wirklich kaum mehr bei all den Bugs, fälschen Versprechungen der Hersteller, teuren DLCs usw usf. Das Hobby verwahrlos langsam in Richtung Abonnements und Streaming.

    Wobei, wenn ich mir angucke wie grottig das Xbox Streaming im eigenen Netzwerk schon geht, was soll da stadia bieten (ich rede vom Input lag)

  3. Re: Destiny mit add-on - free to play

    Autor: mimimi123 07.06.19 - 06:57

    Destiny ist eigentlich schon immer nur für die Leute teuer die das neueste der Add-Ons haben wollen. Eine große Erweiterung kostet da gerne schonmal über 50¤. Bei der PlayStation ist die Grundversion schon länger gratis.

    Einer der Gründe ist, dass die das Matchmaking im PVP aufrecht halten müssen. In Destiny 2 waren die bisherigen Erweiterungen oft unter der Erwartung, deswegen sind viele abgewandert. Nachdem Activision raus ist, wird die kommende September Erweiterung wird nun heiß begehrt, aber die muss jeder erstmal zahlen. Ein halbes Jahr später wird auch die gratis oder sehr günstig sein.

    PS: Ein weiterer Grund ist natürlich der In-Game shop. Seit dem neuesten Update sieht der 1:1 aus wie der von Anthem (weils da ja so gut geklappt hat).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.19 06:59 durch mimimi123.

  4. Re: Destiny mit add-on - free to play

    Autor: countzero 07.06.19 - 07:06

    Peter Später schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Riesen Schlag in die Fresse der Käufer.
    >
    Ich werde diese Mentalität nie verstehen. Warum wird dir denn etwas weggenommen, nur weil jemand anders das selbe nun billiger/umsonst bekommt?

    Du hast 70¤, 100¤, was auch immer es kostet, wenn man alle DLCs kauft, investiert und dafür in den letzten zwei (!) Jahren vermutlich hunderte Stunden gespielt. Die werden jetzt alle wertlos, nur weil jemand anders (nochmal: nach zwei Jahren!) das nun umsonst bekommt?

    Regst du dich auch auf, dass Spiele mit der Zeit billiger werden? Oh, warte, hast du schon gemacht :-P

  5. Re: Destiny mit add-on - free to play

    Autor: Serenity 07.06.19 - 07:19

    Mit Stadia wird das nicht free2play, sondern du musst ein Abo abschließen für 9.99¤ im Monat.

  6. Re: Destiny mit add-on - free to play

    Autor: countzero 07.06.19 - 09:42

    Serenity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Stadia wird das nicht free2play, sondern du musst ein Abo abschließen
    > für 9.99¤ im Monat.

    Soweit ich das mitbekommen habe, wird das Basis-Spiel auf allen Plattformen free2play. Bei Stadia bekommt man in Abo zusätzlich noch alle DLCs dazu.

  7. Re: Destiny mit add-on - free to play

    Autor: Serenity 07.06.19 - 12:08

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Serenity schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit Stadia wird das nicht free2play, sondern du musst ein Abo
    > abschließen
    > > für 9.99¤ im Monat.
    >
    > Soweit ich das mitbekommen habe, wird das Basis-Spiel auf allen Plattformen
    > free2play. Bei Stadia bekommt man in Abo zusätzlich noch alle DLCs dazu.

    Das Basisspiel ist bereits über das Battle.Net free2play.

  8. Re: Destiny mit add-on - free to play

    Autor: bccc1 08.06.19 - 14:16

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peter Später schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Riesen Schlag in die Fresse der Käufer.
    > >
    > Ich werde diese Mentalität nie verstehen. Warum wird dir denn etwas
    > weggenommen, nur weil jemand anders das selbe nun billiger/umsonst
    > bekommt?

    Das muss ja nicht der Grund der Aufregung sein. Ich hab z.B. damals als LOTRO free 2 play wurde aufgehört, weil sich die Community verändert hat. Das finde ich legitim sich da zu ärgern. In vielen Spielen motiviert der Kaufpreis die Spieler, ein mindestmaß an Anstand an den Tag zu legen, um nicht gebant zu werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Lübeck
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC, Garching bei München
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 37,49€
  3. (-40%) 35,99€
  4. 15,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Mobile Daten: Telefónica-Netz erreicht fast 1 Exabyte
    Mobile Daten
    Telefónica-Netz erreicht fast 1 Exabyte

    Die Telefónica-Kunden haben im vorigen Jahr fast 1 Exabyte genutzt. Damit liegt der Netzbetreiber vor Vodafone.

  2. Forensische Software: FBI hat das iPhone 11 geknackt
    Forensische Software
    FBI hat das iPhone 11 geknackt

    Auch ohne Hintertür von Apple können US-Ermittler inzwischen die aktuellen iPhones auslesen. Dennoch beklagen sie sich über den hohen Aufwand für das Entsperren der Geräte.

  3. FlyEM: Forscher erstellen hochaufgelöste 3D-Karte eines Gehirns
    FlyEM
    Forscher erstellen hochaufgelöste 3D-Karte eines Gehirns

    Forscher in den USA haben ein Diagramm der Neuronen und ihrer Verschaltungen im Gehirn einer Fliege erstellt. Darüber erhoffen sie sich Erkenntnisse über dessen Funktionsweise. Google hat für das Projekt Maschinenlern-Algorithmen zur Verfügung gestellt.


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:20

  4. 12:04

  5. 11:52

  6. 11:47

  7. 11:34

  8. 11:11