1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielestreaming: Sony veröffentlicht GTA…

blockbuster mit begrenzter haltbarkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. blockbuster mit begrenzter haltbarkeit

    Autor: jake 02.10.19 - 09:49

    schade dass man die grossen blockbuster (gta 5, uncharted 4, god of war, infamous 2nd son) nur drei monate im portfolio lässt. speziell gta 5 zockt man ja eher langfristig, und das müsste man sich dann im januar nochmal separat kaufen (wobei ich nicht weiss, ob man den spielstand von now auf die reguläre ps4 übertragen könnte).

  2. Re: blockbuster mit begrenzter haltbarkeit

    Autor: censorshit 02.10.19 - 10:24

    jake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schade dass man die grossen blockbuster (gta 5, uncharted 4, god of war,
    > infamous 2nd son) nur drei monate im portfolio lässt. speziell gta 5 zockt
    > man ja eher langfristig, und das müsste man sich dann im januar nochmal
    > separat kaufen

    Andererseits gibt's GTA V schon für 15¤ in diversen Angeboten.
    Da fragt sich ob es sich nicht gleich lohnt das zu kaufen, statt 25¤ für 3 Monate PS Now auszugeben.

    > (wobei ich nicht weiss, ob man den spielstand von now auf
    > die reguläre ps4 übertragen könnte).

    Ja, das geht, zumindest bei PS4 Spielen.

  3. Re: blockbuster mit begrenzter haltbarkeit

    Autor: jake 02.10.19 - 10:30

    klar, aber das stimmt ja prinzipiell für alle spiele so, die "irgendwann" für nen zehner oder weniger zu haben sein dürften. letztendlich kommt es dann wieder darauf an, wieviel zeit man pro monat so verzocken kann, die diskussion hatten wir ja vor kurzem hier schon.

    mein tenor war eher, dass man - wenn schon - spiele lieber dauerhaft ins portfolio aufnehmen sollte, anstatt nur als eine art lockvogel.

  4. Re: blockbuster mit begrenzter haltbarkeit

    Autor: censorshit 02.10.19 - 11:02

    jake schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klar, aber das stimmt ja prinzipiell für alle spiele so, die "irgendwann"
    > für nen zehner oder weniger zu haben sein dürften. letztendlich kommt es
    > dann wieder darauf an, wieviel zeit man pro monat so verzocken kann, die
    > diskussion hatten wir ja vor kurzem hier schon.

    Oh wirklich, hab ich wohl verpasst. :)
    Normalerweise weiß man ja schon vorher, ich zumindest, wie viel Zeit ein Spiel verschlingt.
    Wenn ich dann weiß, God Of War benötigt 30 Stunden zum durchspielen und ich zocke sagen wir mal 30 Stunden im Monat, dann geht ein Monatsbeitrag nur für God of War drauf.

    >
    > mein tenor war eher, dass man - wenn schon - spiele lieber dauerhaft ins
    > portfolio aufnehmen sollte, anstatt nur als eine art lockvogel.

    Ja finde ich auch komisch.
    Manche bisherigen Spiele in PS Now wurden zwar auch wieder herausgenommen, es wurde aber nie so explizit erwähnt.
    Lizenzen sollten kein Problem sein, denn außer GTA sind alles andere Sony Produktionen.

  5. Re: blockbuster mit begrenzter haltbarkeit

    Autor: jake 02.10.19 - 11:14

    bitte sehr: ;)
    https://forum.golem.de/kommentare/games/ubisoft-abodienst-uplay-fuer-windows-pc-gestartet/da-muss-aber-viel-content-kommen/128978,5469547,5469547,read.html#msg-5469547

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. DLRG Bundesgeschäftsstelle, Bad Nenndorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
    2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

    Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
    Coronavirus und Karaoke
    Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

    Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
    3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz